/ / Ursachen und Behandlung von Granulosis Pharyngitis

Ursachen und Behandlung von Granulosis Pharyngitis

Die Pathologie des Halses ist nicht ungewöhnlich. Und sie zu behandeln ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Wenn die Krankheit jedoch begonnen hat oder atypisch verläuft, ist die Therapie lang und schwierig. Eine dieser Krankheiten ist Pharyngitis und ihre granulare Form. Leiden von ihm können sowohl Kinder als auch Erwachsene. Die Behandlung von Granulosis Pharyngitis sollte umfassend und gründlich sein. In einigen Fällen kann sogar eine Operation notwendig sein. Ohne die notwendigen therapeutischen Maßnahmen durchzuführen, kann der Patient ernsthafte Komplikationen entwickeln.

Behandlung von Granulosapharyngitis

Was ist Pathologie?

Chronische Granulosis Pharyngitis istEntzündungsprozess, der fast alle Gewebe des Pharynx und Rachens betrifft. Meistens betrifft es die Schleimhaut, den weichen Gaumen, die Lymphknoten und Muskeln. Pathologie kann sich selbständig entwickeln oder das Ergebnis einiger anderer Krankheiten sein: Mundentzündung, Karies, Halsschmerzen.

Chronische Granulosa Pharyngitis ist gekennzeichnet durchdas Auftreten von Krusten und Stücken von lymphatischem Gewebe auf der Rückseite des Pharynx, die sehr schwer zu entfernen sind. Wenn diese Körnchen anfänglich eine kleine Größe haben, dann vermehren sie sich während des Fortschreitens der Krankheit und irritieren die Nervenenden. In diesem Fall wird der Verlauf der Pathologie für den Patienten ausgeprägter und schwieriger.

 chronische Granulosapharyngitis

Ursachen der Krankheit

Wenn Sie Halsschmerzen haben, müssen Sie zuerst herausfinden, welche Faktoren das Problem hervorrufen könnten. Granulose Pharyngitis kann aus solchen Gründen auftreten:

  • Halsläsionen sind pathogene Bakterien (Viren, Pilze).
  • Tonsillitis, Infektionen der Mundhöhle, Karies.
  • Aufenthalt in Gebäuden mit viel Staub oder zu viel Luft.
  • Verletzungen der Nasenscheidewand.
  • Auswirkungen von Allergenen. Aufgrund der ständigen Reizung des Nasopharynx kann die dargestellte Pathologie auftreten.
  • Genetische Veranlagung.
  • Schlechte Leistung des Immunsystems.
  • Einige Medikamente einnehmen.
  • Chronische Pathologien oder kongenitaler abnormaler Nasopharynx.
  • Störungen des endokrinen Systems und des Stoffwechsels.
  • Die Anwesenheit von schlechten Angewohnheiten, insbesondere - Rauchen.

Furacilin zum Spülen

Anzeichen von Pathologie

Wenn Sie eine Granulosis-Pharyngitis entwickeln, können die Symptome wie folgt sein:

  1. Ein beständiges Trockenheitsgefühl im Rachen, das den Patienten dazu bringt, die Schwellung im Bereich der Entzündung zu begleiten.
  2. Anhaltende Hustenanfälle.
  3. Wenn der Hals schmerzt, ist der Schmerz nicht stark ausgeprägt.
  4. Die Bildung von sehr dickem Schleim im Kehlkopf, der nicht gut abfließt, verursacht Hustenanfälle beim Patienten.
  5. Das Vorhandensein von roten Bläschen auf der Rückseite des Pharynx. Das betroffene Gebiet ist ödematös, mit Granulat vorhanden.
  6. Übelkeit und sogar Erbrechen. Es kann durch einen ständigen Husten provoziert werden.
  7. Kopfschmerzen, die zu Schlafstörungen, Müdigkeit führen. In einigen Fällen eine Erhöhung der Körpertemperatur.
  8. Das Auftreten von Problemen mit dem Timbre der Stimme, die sich bereits in den späten Stadien der Krankheit entwickelt.

Halsschmerzen

Diagnosemöglichkeiten

Die Behandlung der Granulosis pharyngitis beginnt erst nach einer gründlichen Untersuchung des Arztes. Diagnose umfasst solche Verfahren:

  • Pharyngoskopie.
  • Sichtprüfung des Kehlkopfes durch einen Arzt.
  • Ein Ausstrich aus dem Rachen, der die Anwesenheit und den Typ der pathogenen Mikroflora bestimmen wird.

Granulosapharyngitis Symptome

Was bedeutet traditionelle Behandlung?

Die Behandlung von Granulosa Pharyngitis ist notwendigBeginnen Sie mit der Ablehnung von schlechten Angewohnheiten: Alkohol und Rauchen. Außerdem sollten Sie auf Produkte und Dinge verzichten, die eine allergische Reaktion auslösen können. Natürlich beinhaltet die Therapie die Verwendung von Medikamenten:

  1. Um den entzündlichen Prozess zu beseitigen undZerstörung von pathogenen Mikroorganismen verwendet "Furacilin" zum Spülen, sowie Abkochungen von pflanzlichen Antiseptika: Kamille, Ringelblume, Eichenrinde. Eine Lösung von Meersalz kann zusätzlich verwendet werden. "Furacilin" zum Gurgeln kann von Erwachsenen und Kindern verwendet werden.
  2. Ein guter Effekt wird auch durch Inhalatoren erreicht. Für das Verfahren verwendet Kräuterabkochungen oder Medikamente.
  3. Granulate sollten mit iodhaltigen Präparaten kauterisiert werden: "Protargol", Trichloressigsäure.
  4. Es ist ratsam, antivirale und entzündungshemmende Medikamente zu nehmen. Zum Beispiel "Hydrocortison".
  5. Wenn es um die Erhöhung der Temperatur geht, kann der Arzt Antibiotika verschreiben: "Azithromycin."
  6. Um die Abwehrkräfte des Körpers zu erhalten, ist es besser Multivitaminkomplexe zu verwenden.
  7. Um Ödeme zu beseitigen, sollten Adstringentien verwendet werden: eine Lösung von Silbernitrat (1-2%).

PhysiotherapeutischVerfahren: Schlammanwendungen, UHF, Elektrophorese, Phonophorese mit Propolis. Wenn bei einem Kind eine Granulosis-Pharyngitis gefunden wird, sollte es mit Vorsicht behandelt werden, da einige Arzneimittel, die für Erwachsene geeignet sind, bei Kindern die Stoffwechselvorgänge im Körper stören. Das Kind während der Therapie sollte viel warme Flüssigkeit trinken, die betroffenen Bereiche sollten mit entzündungshemmenden Mitteln geschmiert werden. Antibiotika werden dem Kind in letzter Instanz angeboten.

Wie Granulosa Pharyngitis zu heilen

Merkmale der Operation

Behandlung von Granulosapharyngitis mitMedikamente wirken sich nicht immer positiv aus. Manchmal entwickelt sich die Pathologie weiter. In diesem Fall kann die Frage zugunsten eines chirurgischen Eingriffs gelöst werden. Die traditionelle Operation ist jedoch mit schwerwiegenden Komplikationen behaftet und schließt das Wiederauftreten der Krankheit nicht aus.

Es ist am besten, der Lasertherapie den Vorzug zu geben- Koblasten. Dieser Vorgang ist völlig sicher. Es sorgt für eine punktgenaue Wirkung des Strahls auf diejenigen Teile des Pharynx, auf denen sich faserige Granula befinden. Plaques nach dem Eingriff sind deutlich reduziert und der Entzündungsprozess reduziert seine Intensität. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nach der Operation immer noch Medikamente einnehmen müssen, die die Entzündung vollständig beheben und pathogene Mikroorganismen eliminieren.

Granulosapharyngitis bei einem Kind

Eigenschaften der alternativen Therapie

Die Behandlung von Granulose Pharyngitis kann durchgeführt werden und Folk-Methoden. Für Sie können solche Rezepte nützlich sein:

  1. Aloe oder Kalanchoe Saft. Diese Pflanzen haben gute antiseptische Eigenschaften. Um ein Heilmittel vorzubereiten, müssen Sie mehrere Blätter aus dem Busch, die nicht weniger als drei Jahre alt ist, für 2 Tage in den Kühlschrank legen. Danach den Saft aus der Pflanze auspressen und in die Nase eintauchen, so dass die Flüssigkeit direkt in den Rachen fließt.
  2. Milch, gemischt mit Tabletten "Mukaltina". Dieses Arzneimittel hilft, Hustenanfälle zu beruhigen. Drei Tabletten des Medikaments müssen gründlich zu Pulver zerkleinert und zu 100 ml leicht angewärmter Milch gegeben werden. In dieser Lösung fügen Sie noch 2 Tropfen Jod hinzu. Die ganze Mischung sollte sofort getrunken werden. Auf diese Weise müssen Sie mindestens 10 Tage behandelt werden. Trinken Sie die Droge vorzugsweise vor dem Schlafengehen.
  3. Propolis. Ein kleiner Teil der Substanz muss in eine tiefe Schüssel zerdrückt und mit Wasser gefüllt werden. Nach einer Weile verschmilzt die Flüssigkeit mit dem Müll. Propolis in einer Menge von 30 g gewaschen wird in 100 ml Alkohol gegossen und für eine Woche infundiert. Periodisch muss die Mischung geschüttelt werden. Ferner sollten zu 1 Teil der Flüssigkeit 2 Teile Glycerin oder Pfirsichöl gegeben werden. Die Mischung wird verwendet, um den beschädigten Bereich 1 Mal pro Tag für 14 Tage zu schmieren.

Vorbeugung von Krankheiten

Wie Sie Granulosis Pharyngitis heilen, die Sie bereits verstanden haben. Diese Krankheit kann jedoch verhindert werden. Versuchen Sie dazu, solche vorbeugenden Maßnahmen zu beachten:

  • Härtungsverfahren durchführen. Zum Beispiel, gießen Sie Ihre Füße mit kaltem Wasser. Wenn Sie für einen solchen entscheidenden Schritt nicht bereit sind, können Sie mit einem feuchten, kalten Handtuch beginnen.
  • Es ist wünschenswert, vollständig mit dem Rauchen aufzuhören und die Aufnahme von alkoholischen Getränken erheblich einzuschränken. Sie werden nicht nützlich sein und die Situation nur verschärfen.
  • Wenn der Raum zu trockene Luft ist, muss er angefeuchtet werden. Um dies zu tun, können Sie ein normales nasses Handtuch benutzen, das auf der Batterie liegt.
  • In der Ruhezeit ist es notwendig, dass der Kopf 10-15 cm über Ihren Beinen ist. Diese Regel sollte jedoch beachtet werden, wenn die Pharyngitis durch die Freisetzung von Magensaft in die Speiseröhre ausgelöst wird.
  • Mit der Zeit alle entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und der Zähne behandeln. Achten Sie besonders auf Pulpitis und Karies.

Komplikationen

Dazu gehören Schwierigkeiten beim Atmen,permanente entzündliche Nasen-Rachen-Läsionen, Unfähigkeit zu essen und andere. Diese Krankheit kann das Leben ernsthaft erschweren. Das sind alle Merkmale der Entwicklung und Behandlung der vorgestellten Krankheit. Appell an den Arzt muss durchgeführt werden, sobald der Hals zu pershenie begann. Selbstmedikation ist inakzeptabel. Gesundheit!

Lesen Sie mehr: