/ Die Gelbe Sprache. Ursachen

Gelbe Zunge. Ursachen

Weiße, gelbe und weiß-gelbe Beschichtung auf der Zungeist nichts anderes als die Ablagerung von Mikropartikeln verschiedener Farben auf der Oberfläche der Zunge. Die Plaque kann auch schwarz, braun oder sogar grün sein. In den meisten Fällen weist eine solche Plakette vor allem auf eine Verletzung von Verdauungsprozessen im menschlichen Körper hin.

Dünne Plakette von weißer Farbe - ein normales Phänomenfür einen gesunden Menschen, wie er sich aufgrund der physiologischen Struktur bildet: die charakteristische Farbe der Zungenoberfläche wird durch kleine Papillen mit steifen, die Zunge bedeckenden Enden gegeben.

Die gelbe Zunge und das Auftreten von dichter Plaque, durchwas nicht auf der Oberfläche der Zunge sichtbar ist, sowie andere nicht charakteristische Farben zeigen die Krankheiten des Körpers an und welche spezifischen Krankheiten beteiligt sind, kann durch die Farbe der Plaque bestimmt werden.

Als Folge von VerdauungsstörungenSystem in der Sprache eine weiße opake Beschichtung gebildet wird. Welcher Teil des Verdauungssystems das Versagen verursacht hat, wird durch den Ort der Plaquebildung bestimmt. Von zwei Seiten der Zunge gebildet, zeugt der Überfall von Nierenerkrankungen, Plaque im vorderen Teil und an den Seiten - Lungenerkrankungen.

Weiße, dichte Plaque mit einem grauen Farbton, derdicht bedeckt den größten Teil der Oberfläche der Zunge, ist in Menschen mit Darmverschluss, Nahrungsstauung im Darm / Magen, Verstopfung inhärent. Ein dicker weißer Belag, der sich am Zungengrund ansammelt, weist auf eine Krankheit wie Enterocolitis hin (gleichzeitige Entzündung von Dünn- und Dickdarm). In einigen Fällen erscheint weiße Beschichtung als Folge der Entwicklung von Infektionskrankheiten im menschlichen Körper. Das Auftreten von dichtem Plaque weißer Farbe kann eine Folge von Dysbiose, Stomatitis oder Pilzkrankheiten der Mundhöhle sein.

Gelbe Zunge zeigt eine Verletzung der Bewegung anGalle. Eine Person, die an Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Gallenblase oder der Leber leidet, hat eine gelbe Zunge, die für diese Krankheiten charakteristisch ist (die Plaque setzt sich auf dem zentralen Teil der Oberfläche der Zunge ab). Grundsätzlich ist die gelbe Sprache eine Folge solcher Störungen wie Gallenblasenentzündung, überschüssige Galle, Lebererkrankung und dergleichen.

Vorkommen von weißer oder gelber Plaque in der Spracheam häufigsten begleitet von einem unangenehmen Geruch aus dem Mund. Candidose in der Sprache kann eine Folge einer Abnahme der allgemeinen oder lokalen Immunität sein. Die weiß-weiß-graue Beschichtung kann ein Zeichen für schwere Infektionskrankheiten wie Typhus, Scharlach usw. sein. Daher ist es sehr wichtig, einen Arzt rechtzeitig zu konsultieren und die Ursache des Überfalls in der Sprache zu identifizieren. In keinem Fall kann diese Situation ignoriert werden, um unerwünschte und schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Es genügt nicht, die Zunge einfach zu reinigen, da die Ursache des Vorfalls in den Erkrankungen der Organe verborgen ist. In der Regel verschwindet es bei der Heilung einer Krankheit, die der Flug bezeugt hat, von selbst.

Reinige dich natürlich von der Zungees ist möglich, seine Zahl zu reduzieren, aber es sollte daran erinnert werden, dass die Plakette nur eine Wirkung ist, und diese Prozedur wird nicht helfen, die Ursache, nämlich die Krankheit des Körpers zu beseitigen. Um die Zunge zu reinigen, wird normalerweise eine spezielle Bürste verwendet, und in vielen modernen Zahnbürsten gibt es eine zusätzliche Bürste zum Reinigen der Zunge. Um den unangenehmen Geruch, der ein obligatorischer Begleiter der Plaque auf der Zunge ist, zu eliminieren, können Sie spezielle Flüssigkeiten verwenden, die zum Spülen und zur Frischhaltung des Mundes dienen. Und auch traditionelle Bonbons, Kaugummi (besser mit ausgeprägtem Minzgeschmack). Denken Sie jedoch daran, dass all dies bei der Behandlung der Krankheit, die den Überfall verursacht hat, verwendet werden kann, aber diese Verfahren sollten nicht die einzige Lösung für das Problem sein. Die Behandlung ist obligatorisch!

Lesen Sie mehr: