/ / Beclason Eco: leicht atmen!

Beclason Eco: Atmen Sie leicht!

Leider in der modernen Welt viele ErwachseneMenschen und sogar Kinder sind anfällig für Asthma bronchiale. Es ist nicht nur gefährlich, da es in schwere Formen der Krankheit übergehen kann, sondern bringt auch große Beschwerden (anhaltender Husten, Kurzatmigkeit und Verstopfung in der Brust). Ungefähr 4 bis 10% der Menschen auf der Welt leiden an dieser Krankheit. Für sie wurden viele Präparate kreiert: Tabletten, Aerosole, Pulver, aber das Dosieraerosol Beklazone Eco, dessen Anleitung unten vorgestellt wird, zeichnet sich durch seine Wirksamkeit in der gesamten Medikamentengruppe aus.

Was sind die Dosierungsformen des Medikaments?

Dieses Produkt wird in einem Dosieraerosol, in Kapseln mit Pulver zur Inhalation, in Lösung zur Inhalation oder in einem Dosierpulver hergestellt.

Hinweise für die Verwendung von Aerosol

Beklazone Eco wird allen Asthmatikern empfohlen. Kann von Erwachsenen und Kindern ab vier Jahren benutzt werden.

Kontraindikationen

Das Medikament wird in einigen Fällen nicht empfohlen:

- schwere Asthmaanfälle, die gründlich behandelt werden müssen;

- Empfindlichkeit gegenüber einigen Komponenten des Arzneimittels;

- das Alter von Kindern unter vier Jahren;

- mit Vorsicht sollte das Medikament an Menschen mit systemischen Infektionen, Glaukom, Lungentuberkulose, Osteoporose, Leberzirrhose, Schilddrüsenunterfunktion;

- Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es immer notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Nebenwirkungen des Medikaments

Bei empfohlenen Dosen verursacht Beclason Eco selten unangenehme Nebenwirkungen. Längere Anwendung und Nichteinhaltung der Dosierung können zu folgenden Symptomen führen:

Keuchen, Husten, Niesen, Hustenreiz;

- allergische Reaktionen und Candidiasis der Mundhöhle und der Atemwege (bei längerem Gebrauch);

- Längere Verwendung: Kopfschmerzen, Übelkeit, Katarakt, Schwindel, Leukozytose, Lymphopenie und hypoeosinophilia;

- Paradoxer Bronchospasmus kommt selten vor.

Dosierung der Droge

Die Medizin "Beklazon Eco" Es wird nur in Form von Inhalationen angewendet. Die Anwendung sollte regelmäßig sein und der Dosis entsprechen, individuell für jeden klinischen Fall. Erwachsene und auch Kinder, die bereits 12 Jahre alt sind, mit Asthma in leichter Schwere verschrieben 200 Mcg (2 mal pro Tag). Bei einem durchschnittlichen Gewicht von 800 Mcg pro Tag (das Volumen ist in zwei bis vier Inhalationen aufgeteilt). Bei einem schweren Grad von Bronchialasthma wird 1 mg pro Tag verschrieben (dies ist die maximale Dosis des Arzneimittels für Erwachsene), und diese Menge wird auch auf zwei oder vier Verfahren verteilt.

Die tägliche Dosis für Kinder von 4-12 Jahren entspricht 100 mcg. Es ist in zwei Teildosen pro Tag aufgeteilt. Bei Bedarf wird das Volumen erhöht, indem es für mehrere Inhalationen verteilt wird. Die maximale Dosis für Kinder in diesem Alter beträgt 500 Mcg.

Spülen Sie Ihren Mund sofort nach Gebrauch mit Wasser aus.

Überdosierung

Die Toxizität des Arzneimittels ist sehr gering, aber bei längerem Gebrauch des Arzneimittels in großen Mengen kann eine Unterdrückung der Nebennierenfunktion beobachtet werden.

Spezifische Anleitung für das Medikament

Beklazone Eko ist exklusiv für vergebenverlängerte und schrittweise Behandlung von Krankheiten, und nicht die Anfälle von Dyspnoe zu lindern. Die Therapie mit diesem Medikament erfordert eine strenge Kontrolle: Einhaltung der Dosierung, Anzahl der Inhalationen, Rücksprache mit einem Arzt. Wenn sofort eine schwere Dyspnoe oder Keuchen auftritt, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Beklazon Eco - Bewertungen

Meinungen über die Droge, die übrig warenBesucher auf verschiedenen Websites und Foren, drücken eine hohe Wirksamkeit der Mittel unter der Voraussetzung, dass es richtig verwendet wird. Viele Nebenwirkungen, wie von den Benutzern bemerkt, wurden durch Unaufmerksamkeit verursacht - das Spülen des Mundes nach dem Auftragen des Medikaments ignorierend. Einige beachten die hohen Kosten des Medikaments, sind jedoch mit seiner Wirkung zufrieden - sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen ist die Anzahl der Anfälle reduziert.

Lesen Sie mehr: