/ / Drug "Rumalon": Analogon einer Medizin, Indikationen, Anweisungen

Die Droge "Rumalon": Analogon einer Medizin, Indikationen, Anweisungen

Was ist die Droge "Rumalon"? Das Analogon dieser Droge, ihre Eigenschaften, das Prinzip von Aktion und Beschreibung - all dies ist das Thema unserer heutigen Konversation.

Injektionen Rumalon

Zusammensetzung des Produkts und seine Ausgabeform

Die Droge "Rumalon" (ein Analogon dieser Medizinist ein wenig weiter vorgestellt) - diese Drogerie für die Behandlung von verschiedenen Erkrankungen der Gelenke bestimmt. Zum Verkauf kommt dieses Medikament in Form einer Injektionslösung. Es enthält solche Wirkstoffe wie Kalbsknorpel von Kälbern und Knochenmark (gereinigter Extrakt).

Wirkprinzip eines Arzneimittels

Die Droge Rumalon ist ein Chondroprotektor. Eine solche Formulierung verlangsamt das Fortschreiten von Osteoarthritis, die durch Ausdünnung der Knorpel- und Änderung der Form der Gelenkfläche begleitet ist. Die pharmakologischen Wirkungen des Mittels auf Grund der Tatsache, dass seine konstituierenden aktiven Komponenten Knorpelernährung verbessern und stimulieren auch die Produktion von Glykosaminoglykanen (d.h. Stoffe, die Bestandteil des Bindegewebes sind), Gelenkschmiere, Kollagen und reduziert deutlich die Aktivität von Enzymen, die von den Knorpel verursachen Verdünnung.

Indikation für die Verwendung der Droge "Rumalon"

Ein Analogon dieser Droge und der Droge selbst ist vorgeschriebenNekrose des Knorpels an der Patella (dh hondromallyatsii), Osteoarthritis, Erkrankungen des Knorpels Auskleidung des Knies, die durch eine Verletzung seiner Arbeit und Schmerz (meniskopatiya) begleitet sind, sowie Erkrankungen der Wirbelsäule (zB Spondylose und Spondyloarthrose).

Rumalon Instruktionen analog

Es gibt positive Bewertungen und dieses Medikament ist gut für Arthrose der Hüfte, Knie- und Fingergelenke.

Die Droge "Rumalon": Anweisung

Analoga eines solchen Werkzeugs sowieDas präsentierte Medikament kann nur intramuskulär verabreicht werden. Zu Beginn der Therapie muss unbedingt ein Test auf die Verträglichkeit des Wirkstoffes durchgeführt werden. Somit werden dem Patienten 0,25 ml des Arzneimittels und nach weiteren zwei Tagen weitere 0,5 ml des Arzneimittels verabreicht. Wenn die Ergebnisse der Tests die normale Verträglichkeit des Medikaments zeigen, dann beginnen Sie sofort mit der Behandlung.

Injektionen "Rumalon" machen zweimal oder dreimal die Woche für 1-2 ml. Insgesamt werden zur Vollzeittherapie 25 Injektionen von 1 ml oder 15 ml von 2 ml verschrieben.

Es sollte besonders darauf hingewiesen werden, dass die Behandlung der oben genanntenKrankheiten dauern viele Jahre. Jedes Jahr wird empfohlen, Kurse zu besuchen (mindestens 2 mal in 12 Monaten). Wenn die Krankheit ernst ist oder mit Komplikationen auftritt, wird es 3-4 Kurse pro Jahr dauern.

Kontraindikationen und Analoga der Zubereitung

Dann ist es möglich, ein Arzneimittel zu ersetzenRumalon? Das Analogon dieses Medikaments heißt "Biartrin". Zusätzlich kann ein Glycosaminoglycan-Peptid-Komplex ebenfalls verwendet werden. Diese Fonds haben ähnliche Prinzipien von Aktion und Beweis.

Rumalon analog

Wie für Kontraindikationen zu verwenden, dannDie Droge "Rumalon", sowie alle ihre Analoga ist streng verboten für die Behandlung von rheumatoider Arthritis. Darüber hinaus sind sie nicht für Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe verschrieben. Verwenden Sie dieses Medikament nicht zur Behandlung von kleinen Kindern, während der Schwangerschaft oder während des Stillens.

Mögliche Nebenwirkungen

Nach den Bewertungen der Patienten, das Medikamentdie Droge "Rumalon" verursacht fast nie ernsthafte Nebenwirkungen. Aber zu Beginn der Therapie kann eine Person eine Verschlimmerung der Krankheit haben. Obwohl Experten bemerken, dass dies ein vorübergehendes Symptom ist, das den Entzug der Behandlung nicht erfordert. Zusätzlich wurden aufgrund der Unverträglichkeit der aktiven Komponente mehrere Fälle einer allergischen Reaktion aufgezeichnet.

Lesen Sie mehr: