/ / Was ist die pagets-Krankheit?

Was ist die pagets Krankheit?

Die Paget-Krankheit ist eine besondere ArtKrebs, dessen Lokalisation in Brustwarze und Warzenhof konzentriert ist. Es wurde festgestellt, dass in 95% der Fälle diese Krankheit mit Brustkrebs assoziiert ist. In der Risikogruppe sind Menschen in der Altersgruppe von 50 Jahren. Sehr selten überwindet Pagets Krebs junge 20-jährige Mädchen. Und von dieser Krankheit ist nicht versichert und das männliche Geschlecht.

Der Begriff leitet seinen Namen abein Spezialist, der zuerst die Veränderungen identifizierte, die mit der Brustwarze bei Brustkrebs auftreten. Der Name dieses Wissenschaftlers steht in Zusammenhang mit dem Paget-Shreter-Syndrom, bei dem Blutgefäße verstopft sind und sich in Form von akuten Schmerzen, Gliedertumoren, Krämpfen und unangenehmen Empfindungen während der Bewegung manifestiert.

Bis jetzt können Wissenschaftler nicht zu einem einzigen kommenMeinung über die Quelle der Krankheit. Ihre Schlussfolgerungen wurden in zwei Haupttheorien geteilt. Nach dem ersten entwickelt sich die Paget-Krankheit als Folge der Bildung eines Brusttumors. Als Beweis gibt es Daten, die darauf hindeuten, dass bei den meisten Patienten zusätzlich zum Brustwarzenkrebs ein Tumor entdeckt wurde. Anhänger der zweiten Theorie argumentieren, dass die Paget-Krankheit eine unabhängige Krankheit ist, die von nichts provoziert wird.

Die wichtigsten symptomatischen Manifestationen sindÄußere Veränderungen der Brustwarze: es nimmt einen ausgeprägten roten Farbton an, es bildet sich Peeling und Schuppen bilden sich. Unglücklicherweise manifestieren sich die Symptome im ersten Stadium der Krebsentwicklung fast unmerklich und bereiten dem Patienten keine Sorgen. Ein rechtzeitiger Anruf bei einem Arzt kann den Genesungsprozess erheblich erleichtern. Und in der Zukunft mögen die Symptome vollständig verschwinden, aber es ist zu früh, um sich zu freuen, denn es ist nur eine Ruhe vor dem Sturm. Die Wiederaufnahme der Symptome wird mit mehr Kraft ausgeführt, da jetzt die Person starken Juckreiz der Brustwarzen, Brennen und leichte Schmerzen erfährt. Andere Symptome sind erhöhte Empfindlichkeit, das Vorhandensein von Sekreten.

Bei einer Erstuntersuchung kann ein Spezialist erkennendie Bildung von kleinen Zapfen. Wenn Sie rechtzeitig Hilfe suchen, wird der Krebs nur die Brustwarze und die Umgebung beeinflussen. In der Regel manifestieren sich diese Symptome nur bei einer Brustdrüse. In Ausnahmefällen betrifft Krebs beide Brüste. Es gibt Situationen, in denen die Paget-Krankheit bei der Entdeckung eines Tumors mit Metastasen in den Lymphknoten half, und dieses Muster wird bei der Hälfte der Patienten beobachtet.

Nicht immer ist der Tumor mit der Brustwarze verbundenDie Verschlechterung des Zustandes eines Asteroiden kann mit einer Zunahme des Tumorknotens einhergehen. Bei Männern ist diese Krankheit schwerer, wie es viel später festgestellt wird. Zur gleichen Zeit im Bereich der Brustwarze ist Peeling und Verfärbung der Haut, der Patient klagt über starken Juckreiz und Brennen. Bei der Untersuchung kann es zu einer Zunahme oder Schwellung der Lymphknoten kommen.

Um eine genaue Diagnose zu stellen, wird durchgeführteine Hautbiopsie und eine Probe von Exkrementen wird ebenfalls untersucht. Nach den Ergebnissen der Tests können Sie über das Vorhandensein der Krankheit sprechen. Bei positiver Diagnose wird die Brust auf Tumorbildung untersucht. Bisher haben Experten versucht, mich und den Patienten vor einer ungenauen Diagnose zu schützen, weil die Symptome sehr ähnlich den Dermatologen sind, so dass, wenn der Verdacht Zaun angelegt ist. Während des Jahres wurde eine Person einfach untersucht und, von der Richtigkeit ihrer eigenen Schlussfolgerungen überzeugt, begann die Behandlung.

Oft müssen Ärzte auf die Methode zurückgreifenchirurgischer Eingriff, da nur er die volle Genesung gewährleistet. Bei der Paget-Krankheit wird die Wahl einer bestimmten Behandlungsmethode in Abhängigkeit vom spezifischen Entwicklungsstadium getroffen.

Lesen Sie mehr: