/ / Polypen im Hals: Foto, Ursachen der Erziehung, Behandlung

Polypen im Hals: Foto, die Ursachen der Ausbildung, Behandlung

Polypen im Hals sind sehr häufiggutartige Neubildungen auf der Schleimhaut, mit kleinen Abmessungen. Am häufigsten erscheinen sie im Kehlkopf und den Stimmbändern. Ihre Form und Farbe kann sehr unterschiedlich sein. Der Polyp besteht aus Bindefasern, Zellelementen und einer kleinen Menge Flüssigkeit. Die Zeit seines Wachstums kann von einigen Monaten bis zu mehreren Jahren reichen. Diese Neoplasmen sind fast alle Sänger. Deshalb wird ein Polyp in den gewöhnlichen Leuten ein "singender Knoten" genannt.

Polypen im Hals

Bevor Sie beginnen, diese Krankheit zu bekämpfen, müssen Sie die Gründe für ihr Auftreten herausfinden.

Ursachen von Neoplasmen

Bis heute, eine große Anzahl von Faktoren, die die Bildung von Polypen, so zu Ende und nicht untersucht. Betrachten Sie daher nur die Gründe, die eine wissenschaftliche Begründung haben. Dazu gehören:

  • systematische Überanstrengung der Stimmbänder (Schreien, Singen, Flüstern);
  • Allergie - es kann auch die Bildung von Polypen verursachen, besonders wenn es nicht möglich ist, die Quelle vollständig zu eliminieren, die ihr Aussehen provoziert;
  • Rauchen - unter dem Einfluss dieser schädlichen Gewohnheit können sich nicht nur Polypen im Hals bilden, sondern auch andere Krankheiten, die eine Gefahr für das Leben darstellen;
  • häufige Verwendung von Kaffee und alkoholischen Getränken;
  • Störung der Schilddrüse;
  • schwere Arbeitsbedingungen, zum Beispiel Menschen, die in einem Automobilwerk arbeiten, inhalieren ständig Schwermetallverunreinigungen;
  • Vererbung.

Aufgrund der Tatsache, dass alle Ursachen für das Auftreten dieses Tumors unbekannt sind, ist die beste Option für die Prävention eine jährliche Konsultation lora.

Symptome

Das Vorhandensein von Polypen im Rachen kann folgende Symptome hervorrufen:

  • Heiserkeit der Stimme, die mit Schmerz einhergehen kann, ist dieses Symptom relevant für den Fall, dass die Wahrscheinlichkeit einer katarrhalischen Erkrankung vollständig fehlt;
  • Heiserkeit gleichzeitig mit der Empfindung eines Fremdkörpers im Hals.

Polypen Foto

Wie man bestimmt, dass es Polypen im Hals gibt (Fotos von ihnenist oben dargestellt)? Visuell. Bei genauer Untersuchung des Rachens finden sich rote, rosa oder blau-rosa Flecken, die sich vom allgemeinen Hintergrund abheben und durch einen dünnen Stiel oder eine dicke Basis an der Schleimhaut haften. Ein beliebter Ort für Polypen ist die Mitte der Stimmbänder. Mehrere Verletzungen der Schleimhaut des Rachens und der Stimmbänder können zu einer Zunahme ihrer Anzahl führen. Dieses Phänomen wird als Polyposis bezeichnet.

Polypen im Hals können sich bei Kindern bis zu fünf Jahren bilden. Dies sind die sogenannten juvenilen Polypen, die in der Adoleszenz verschwinden.

In seltenen Fällen kann das Auftreten solcher Formationen mit Nackenschmerzen, Bluthusten, Atemproblemen und völliger Sprachlosigkeit einhergehen. Meistens ist dieser Prozess asymptomatisch.

Diagnose

Die Diagnose dieser Krankheit wird durch die Untersuchung und Beratung von Laura unterstützt. Das Verfahren der Spiegel-Laryngoskopie ist bis heute am häufigsten.

Lauras Beratung

Die Hauptaufgabe besteht darin, zu differenzierendieses neue Wachstum von anderen. Um sicherzustellen, dass die Formation nicht bösartig ist, wird nach ihrer Entfernung eine histologische Untersuchung durchgeführt.

Behandlung

In der Behandlung dieses neuen Wachstums eine wichtige Rollespielt Stimmtherapie. Natürlich ist es unmöglich, die Krankheit auf diese Weise vollständig zu heilen. Aber dadurch können Sie die Stimme wiederherstellen und die Größe des Polypen erheblich reduzieren. Daher empfehlen erfahrene HNO-Ärzte, wenn sie gefunden werden, eine Sprachkommunikation für eine Weile vollständig auszuschließen.

Um den Polypen komplett loszuwerden, ohneEin chirurgischer Eingriff ist unerlässlich. Die Entfernung erfolgt in örtlicher Betäubung. Zur Zeit können Sie die Bildung auf verschiedene Arten entfernen, aber die häufigsten sind:

  1. Endoskopie. Bei dieser Methode werden eine Kehlkopfzange und eine spezielle Schlinge verwendet. Löschen Sie den Polypen auf diese Weise nur, wenn er klein ist.
  2. Lasertherapie oder Elektrokoagulation.
  3. Kauterisation mit flüssigem Stickstoff (Kryodestruktion). Diese Methode wird nur verwendet, wenn die Wahrscheinlichkeit, dass der Tumor bösartig ist, vollständig fehlt.

Wenn der Polyp nicht bis zum Ende entfernt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls hoch.

Um sich nach der Operation schnell wieder zu erholen, empfehlen Experten, ihre Stimmbänder zu entspannen, aufzuhören zu rauchen und zwei Wochen lang die Luft im Haus zu befeuchten.

Volksheilmittel

Damit werden die Polypen im Hals kleinerGrößen, oft unter Verwendung der traditionellen Medizin. Eine solche Behandlung wird nur dazu beitragen, die Entfernung zu verzögern und die Symptome zu beseitigen, aber die Bildung wird nicht verschwinden.

Stimmbildung

In den Menschen in dieser Situation wird Propolis verwendet,weil es ein gutes entzündungshemmendes Mittel ist. Ein kleines Stück Propolis wird morgens einfach auf nüchternen Magen gekaut. So können Sie nicht nur die Größe des Polypen reduzieren, sondern auch die Immunität deutlich verbessern.

Eine Abkochung von Geranium ist auch ein gutes Mittelum solche bösartigen Erkrankungen zu bekämpfen. Dazu werden zwei Esslöffel gemahlene Blätter mit Wasser gegossen und nach dem Kochen fünf Minuten gekocht. Sie müssen diese Brühe zweimal am Tag in gekühlter Form verwenden.

Infusion von Wintergrün entfernt Entzündungen inKörper und beseitigt alle Symptome der Bildung von Polypen. Auf zwei Teelöffel der Pflanze werden 200 ml kochendes Wasser benötigt. Bereiten Sie diesen Aufguss in einer Thermoskanne zu und bestehen Sie drei Stunden darauf. Ein solches Volumen sollte während des Tages in kleinen Portionen getrunken werden. Der Verlauf der Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome vollständig verschwinden.

Tipps

Wie sie sagen, ist die Krankheit leichter zu verhindern alsbehandeln. Diese Bemerkung gilt für Polypen. Wie vermeide ich ihr Aussehen? Um dies zu tun, müssen Sie nicht die Stimmbänder überladen, müssen Sie alle schlechten Gewohnheiten zu überwinden, und einmal im Jahr besuchen Sie Lora.

Polypen im Hals Symptome

Personen, die am Arbeitsplatz arbeiten und schädliche Dämpfe einatmen, sollten immer ein Maskenatemgerät tragen.

Polypen sind im Allgemeinen unangenehm, trotzdass der Kampf gegen sie nicht immer lange dauert und der Genesungsprozess nach einer therapeutischen Intervention nicht länger als zwei Wochen dauert.

Fazit

Jetzt weißt du, wie man Polypen im Hals manifestiert,Wir haben ihre Symptome untersucht. Wir haben auch darüber gesprochen, wie wir diese Krankheit behandeln können. Wie Sie verstehen, kann in dieser Angelegenheit ohne Rücksprache ein Arzt nicht tun. Daher, wenn es Ihnen scheint, dass Polypen in Ihrem Hals erschienen sind, Fotos von denen jedes HNO mehr als einmal gesehen hat, dann zögern Sie nicht, und gehen Sie sofort zum HNO-Arzt.

Lesen Sie mehr: