/ / Verdichtung unter dem Arm im Kind

Versiegeln Sie unter dem Arm im Kind

Shishka Achselhöhle im Kind erscheint auf verschiedenenGründe. Oft deutet dies auf eine Entzündung des Lymphknotens hin. Die häufigste Ursache der Kompaktion unter dem Arm ist eine eitrige Krankheit in den apokrinen Schweißdrüsen. Sie befinden sich hauptsächlich in den Achselhöhlen. Diese Verdichtung unter der Achselhöhle wird Hydradenit genannt.

Das erste Anzeichen für den Ausbruch der Krankheites wird das Auftreten eines Gefühls von Unbehagen, das später zu einem brennenden und juckenden Gefühl wird, betrachtet. Das Kind versucht die ganze Zeit, die Achselhöhle zu öffnen, zu kratzen, den juckenden Platz zu reiben. Von diesem Unbehagen nur erhöht. Als Ergebnis wird das Baby reizbar, oft unartig, weinen.

Nach einer gewissen Zeit, akleine Rötung und eine Kugel unter dem Arm. Bei genauer Betrachtung werden kleine, dichte Knoten sichtbar. Berühren sie verursacht den Schmerz des Babys.

Mit dem Verlauf der Krankheit wachsen KnötchenMaße, über die Haut hinausragen, anschwellen. Die Kompression unter dem Arm wird schmerzhafter, wodurch das Kind gezwungen wird, seine Hand ständig erhöht zu halten.

Die Hauptursache für die Krankheit istunzureichende Hygiene. In der Abwesenheit von Baden jeden Tag in den Achselhöhlen beginnt, Schmutz, abgenutzte Hautzellen, Schweißreste zu sammeln. Unter solchen Bedingungen entwickelt sich Staphylococcus günstig. Die sich über eine ausgedehnte Hautfläche ausbreitende Mikrobe beeinflusst bei ihrer Fortpflanzung die Ausführungsgänge in den Schweißdrüsen. Dies trägt auch zur Entwicklung von Entzündungen bei.

Kinder, die sich nicht gerne die Hände waschen, sind von Hydra- denitis betroffen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Staphylococcus an den Händen auch lebt. Mit schmutzigen Händen unter dem Arm gekratzt, erleichtert das Kind die Aufgabe von Mikroben, sie in den Körper einzudringen.

Die Verdichtung unter der Maus auf dem Hintergrund der Hydradenitis ist oftkann durch zu enge Kleidung verursacht werden. In diesem Fall werden Dinge gestrafft und gerieben, wodurch die Haut geschädigt wird. Mikroben durchdringen diese Mikroträume ebenfalls ungehindert.

Sehr anfällig für die Entwicklung der Krankheitunbewaffnete Kinder und mit geschwächter Immunität. Bei körperlichen Überbelastungen, Essstörungen sowie einem Mangel an den Vitaminen des Körpers A, E, C entwickeln sich häufig Hydradenitiden.

Wenn sich die ersten Anzeichen einer Krankheit manifestieren, ist eine Untersuchung beim Arzt erforderlich. Der Spezialist diagnostiziert genau die Krankheit und verschreibt die notwendige Therapie.

Dem Patienten wird absolute Ruhe empfohlen,eine komplette Diät mit Vitaminen. Bei der Behandlung ist frische Luft sehr wichtig. Für den Fall, dass der Zustand des Kindes es zulässt, muss man täglich mit ihm gehen.

Der therapeutische Kurs umfasst Sulfanilamidpräparate, einzelne antibiotische Wirkstoffe. Medikamente werden nur vom Arzt entsprechend dem Alter des Patienten verschrieben.

Verwendet im Laufe der Behandlung und physiotherapeutischVerfahren, UV, UHF und so weiter. Es ist ratsam, trockene Hitze (Heizungen) zu verwenden. Der Bereich der Haut in der Nähe der Dichtung mit Knötchen sollte täglich mit Kampferalkohol geschmiert werden. Es ist zulässig, Salicylalkohol oder 2% Boralkohol zu verwenden. Auch benutzte Bandagen, imprägniert mit Vishnevsky-Salbe. In einigen Fällen werden antipyretische, anästhetische Medikamente verschrieben.

Medicamental Therapie kann durchgeführt werden und in Kombination mit Volksmethoden.

Eine solche Methode ist die Behandlung mitmit Aloe. Um dies zu tun, sollten Sie ein Blatt der Pflanze mit geschnittenen Stacheln nehmen. Zerquetsche es in deinen Händen und schneide es dann entlang. Vier bis fünf Mal täglich 20 Minuten lang auf einen schmerzhaften Ort auftragen.

Lesen Sie mehr: