/ / Was tun, wenn im unteren Augenlid die Gerste herausspringt

Was tun, wenn die Gerste in das untere Augenlid springt?

am Unterlid Gerste
Gerste auf dem Augenlid ist ein chronisches Okulareine Krankheit, die besonders im Sommer und Frühling verstärkt wird. Während dieser Zeit ist der Körper geschwächt und anfällig für Infektionen. Am häufigsten im unteren Augenlid erscheint Gerste in der Adoleszenz, und mit dem Beginn der Reife verschwindet.

Im reiferen Alter, eine solche Krankheit wieGerste, ist ziemlich selten und erscheint für eine kurze Zeit. Dies geschieht als Folge von Entzündungsprozessen, und im Unterlid erscheint Gerste mit Entzündung der Talgdrüse oder der Follikel der unteren Wimpern. Der Erreger dieser Erkrankung ist Staphylococcus aureus.

In den meisten Fällen, eine Krankheit wie Gerste,kann als Folge von Hypothermie, Abnahme der Immunität (zum Beispiel im Frühling-Sommer-Zeitraum) beginnen, wenn es eine virale Infektion im Körper gibt, und so weiter.

Gerste am Augenlid
Mit welchen Zeichen kannst du verstehen, dass du Gerste hast?

  • Das untere Augenlid schwillt an. Wenn der entzündliche Prozess in den Ecken der Augenhöhle konzentriert ist, dann ist eine Schwellung des Gesichts möglich.
  • Die Pickelbildung im Augenwinkel war deutlich gerötet und die Unterkante des gesamten Auges gerötet.
  • Wenn Sie den geröteten Bereich berühren, können Sie einen scharfen Schmerz fühlen.
  • Wenn du das untere Augenlid berührst, fühlst du, dass es heiß ist, weil es eine eitrige Entzündung im Inneren gibt und die Temperatur an diesem Ort viel höher ist als im ganzen Körper.
  • Das Auge, auf das die Gerste gekommen ist, sieht manchmal schlimmer, weil es bewässert ist, und das Augenlid selbst kann sich nicht vollständig öffnen.

Die Gründe, aus denen die Gerste in das Unterlid springen kann:

  • plötzliche Unterkühlung des gesamten Organismus (z. B. durch Temperaturunterschiede beim Autofahren bei geöffneten Fenstern);
  • Motorradfahren ohne Brille bei windigem Wetter;
  • bei Verwendung von minderwertigen Kosmetika;
  • scharfe Abkühlung der Füße.

Wie kann Gerste im Unterlid geheilt werden? Es ist nicht so schwierig, wie es scheinen mag. Sieht Gerste auf dem unteren Augenlid, kann die Behandlung mit den folgenden Verfahren gestartet werden: in der Anfangsphase, um eine Zunahme der Schwellung des Jahrhunderts zu verhindern, müssen Sie sofort schmieren es mit etwas Erwärmung: Alkohol, Brillantgrün, etc. Auch verschiedene Lotionen aus Brühe von Kräutern machen .. : Euphrasius, Calendula, Blätter, lila. Es kann auf das Auge oder geschnitten Aloe Blatt Tinktur aus dieser Pflanze bis machen Lotionen angewandt werden, bis die Entzündung abklingt.

Gerste auf der unteren Augenlidbehandlung
Um das Auftreten von Gerste zu verhindern, können SieNehmen Sie die Vitamine A und C und essen Sie auch Nahrungsmittel, die diesen Vitaminkomplex enthalten. Außerdem müssen Sie eine spezielle Reinigung des Körpers durchführen. Die Essenz dieser Diät ist wie folgt: essen Sie nur Rohkost (für 3-7 Tage). Es können Früchte, Gemüse, Kräutertee, frischer Saft, Mineralwasser und verschiedene Sauermilchprodukte sein.

Es ist möglich, das Auftreten von Gerste zu verhindern, indem man respektiertRegeln der persönlichen Hygiene, da eine Entzündung durch den Eintritt von Mikroben oder Schmutz in die Augen auftreten kann. Reiben Sie Ihre Augen nicht mit ungewaschenen Händen. Frauen sollten sich daran erinnern, dass Sie nicht die Kosmetik von jemand anderem verwenden können, und geben Sie auch Ihre eigenen. Und das Letzte: Es ist notwendig, die Augen gründlich von Make-up zu reinigen, bevor Sie zu Bett gehen.

Lesen Sie mehr: