/ / Levamizol Heilmittel: Gebrauchsanweisungen und Beschreibung

Levamizol Medikation: Gebrauchsanweisungen und Beschreibung

Levamisol ist ein wirksames immunmodulierendes und antihelminthisches Arzneimittel.

Therapeutische Wirkung der Droge "Levamisol"

Levamisol-Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung zeigt an, dassAls anthelmintisches Mittel ist das Arzneimittel bei Askaridenose-Läsionen hochwirksam, das Arzneimittel ist bei Ankylostomidose, Trichostrongyloidose und Nicht-Katorose weniger aktiv. Als immunmodulierendes Mittel werden Medikamente verwendet, um die zelluläre Immunität zu verstärken und zu normalisieren. Die Zubereitung liegt in Form von weißen oder orangefarbenen Tabletten vor, in denen neben dem Wirkstoff Saccharose, Talkum, Maisstärke, Magnesiumstearat, Lactosemonohydrat, Povidon enthalten sind.

Hinweise für Levamisol

Gebrauchsanweisung sagt, dass das Medikamentals Anthelmintika, wenn strongyloidiasis, trihostrongiloidoze, ankilostomidoze, ascariasis, Necatoriasis verwendet. Zusätzlich ist ein Medikament zur Behandlung von aphthösen Stomatitis verabreicht, Herpesvirus persistenten Hepatitis, rheumatoide Arthritis, Hepatitis B. Das Medikament in bösartigen Tumoren des Dickdarms, der Brust und Bronchien eingesetzt. Wirksame Aufnahme von Mitteln nach der Bestrahlung Chemotherapie, chirurgische Eingriffe. Das Medikament wird in den Intervallen der zytostatischen Therapie von Leukämie verwendet.

Levamisol-Preis

Gegenanzeigen des Medikaments "Levamisol"

Gebrauchsanweisung zeigt das anEs ist verboten, ein Medikament zur Agranulozytose, die durch seine Verabreichung verursacht wird, mit Überempfindlichkeit zu verwenden. Verschreiben Sie keine Medikamente für Kinder unter drei Jahren. Mit Vorsicht müssen Sie Pillen mit Blut unter Druck, mit Nieren-und Leberschäden, zerebrovaskuläre Erkrankungen, zusammen mit anderen Medikamenten, die Hämatopoese beeinflussen.

Levamizol: Gebrauchsanweisung

Levamisol plus

Als anthelmintisches Medikament nehmeneinmal am Abend. Wenn nötig, wiederholen Sie die Therapie in einer Woche. Als ein immunmodulierendes Mittel wird das Arzneimittel 50 mg dreimal täglich oder einmal verwendet, wobei 150 mg sofort eingenommen werden. Also wird das Medikament alle zwei Wochen an drei aufeinanderfolgenden Tagen konsumiert. Im Zusammenhang mit den ungeklärten Auswirkungen des Medikaments auf den Fötus ist es nicht empfehlenswert, das Medikament während der Schwangerschaft und während des Stillens ohne ärztliche Überwachung einzunehmen.

Nebenwirkungen der Droge "Levamisol"

Gebrauchsanweisung sagt, dass die Medizinkönnen Schlafstörungen verursachen, Stomatitis, Hautausschlag, Durchfall, Dermatitis, Erbrechen, Depression, Verstopfung, Übelkeit, Nervosität, Appetitlosigkeit. Darüber hinaus mögliche negative Symptome wie Gelenkschmerzen, Fieber, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Störungen der Geruch oder Geschmack. Während der Therapie sollten Sie keinen Alkohol trinken. Wenn das Arzneimittel zusammen mit Ethanol verwendet wird, können sich Disulfiram-ähnliche Reaktionen entwickeln und Blutungen können bluten.

Die Droge "Levamisol": der Preis

Die Kosten für das Medikament betragen 50 Rubel. Es gibt auch Sorten von Medikamenten - Präparate "Levamizol-Plus", "Levamizol-Decaris".

Lesen Sie mehr: