/ / Blähungen: Ursachen, Behandlung, Symptome

Flatulenz: Ursachen, Behandlung, Symptome

Blähungen oder Blähungen nennt man apathologischen Zustand, wodurch eine große Anzahl von Gasen im Darm akkumuliert. Blähungen können auch eine Folge einer Krankheit sein. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Variante, dass ein solches Symptom eine Reaktion des Organismus auf irgendeinen Reiz ist.

Wenn Sie ein starkes Grollen im Bauch bemerken, Schmerzenoder ein Gefühl eines offenen Magens - das sind die Hauptsymptome von Blähungen. Der Meteorismus kann in zwei Phasen verlaufen: chronisch und akut. In beiden Fällen wird häufig Rückfluss (Ausstoßen von Gasen) in den Magen zurück beobachtet. Symptome dieses Zustandes können als Schluckauf, häufiges Aufstoßen und Schweregefühl im Magen dienen.

Die Ursachen von Blähungen.

In der Regel die Gründe dafürKrankheit, kann verschieden sein: es und eine falsche Lieferung, Intoleranz durch einen Magen von Laktose, Milchzucker; chronische Erkrankungen der Organe, die für den Verdauungstrakt verantwortlich sind. Zusätzlich kann während der Einnahme zu viel Luft aufgenommen werden. Einer der Hauptgründe, der zu einer erhöhten Gasbildung führt, können alle Arten von Fermentationsprozessen sein. Dies kann auf die Verwendung stärkehaltiger Produkte oder auf die Wirkung von Darmparasiten zurückzuführen sein.

Nach einer Operation oder wegen eines sitzenden Bildesdas Leben kann einen Zustand entwickeln wie eine schwache Peristaltik (Bewegung der Darmwände), die auch zu Schwellungen führt. Eine andere Ursache, die Blähungen verursacht, ist die Obstruktion des Darms, die wiederum durch Verstopfung, Spasmus der Darmmuskulatur verursacht werden kann. Es ist erwähnenswert, dass Krampf oder Muskelschwäche durch Stress verursacht werden kann, der in unserem täglichen Leben so häufig ist.

Es gibt eine Reihe von Produkten, die schlecht sindverdaut durch den Magen, ist es ihre Verwendung führt oft zu übermäßiger Gasbildung und zu nachfolgenden Blähungen. Dies sind solche Produkte wie: Nüsse, Honig, Früchte, Samen. Somit gibt es verschiedene Ursachen für Blähungen. Die Behandlung sollte erst nach der Feststellung einer genauen Diagnose durchgeführt werden.

Im Allgemeinen ist es wichtig zu wissen, dass in sich solcheEin Phänomen wie die Gasbildung ist ein absolut normaler Vorgang in der Arbeit des Gastrointestinaltraktes. Doch mit dem Meteorismus von Gasen akkumulieren bis zu 30-mal mehr als normal ist. Von hier und da sind unangenehme Empfindungen.

Ist Blähungen beängstigend?

In gelegentlichen Fällen verursacht Blähungen nichternsthafte Angst. Bei wiederholten Wiederholungen der Hauptsymptome der Erkrankung sollte immer professionelle medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden, um das genaue Krankheitsbild zu ermitteln. Die Hauptsache in diesem Fall, um die Hauptursache für solche Beschwerden, wie Blähungen, zu etablieren. Die Behandlung sollte rechtzeitig erfolgen. Da die entstehenden Schmerzen im Magen ein ernstes Symptom anderer Erkrankungen sein können.

Chronischer Meteorismus ist viel gefährlicher. Schließlich führt eine ständige Darmstörung zu einer schlechten Assimilation der notwendigen Nährstoffe, was zur Schädigung der Schleimhaut führt. Es ist kein Geheimnis, dass Darmgase eine Art unnötige Elemente des Körpers sind, die schädliche Substanzen enthalten, die zur Vergiftung des Körpers führen. Als Ergebnis erfährt eine Person, die an Blähungen leidet, Schwäche, Schlafstörungen und verminderte Immunität.

Behandlung.

Wenn Sie eine einzige Blähung beobachtenUrsachen, Behandlung in diesem Fall ist symptomatisch. Es gibt verschiedene Methoden zur Bekämpfung einer solchen Krankheit, wie Blähungen. Die Behandlung (Tabletten, Kompressen) ist ein ausgezeichneter Weg, um schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen. Im Grunde nehmen sie spasmolytische Medikamente sowie Medikamente und Medikamente, die schnell Gase absorbieren können. Günstige Wirkung auf die Entfernung von Gasen leichte Massage.

Wenn Sie nicht auf Ihre Gesundheit achtenund keine Anzeichen von Blähungen entdecken, wird die Behandlung schwierig, weil am Ende das Leiden eine chronische Form annehmen wird. Im Verlauf der Behandlung ist es wünschenswert, die Darmflora maximal wiederherzustellen.

Bei so einer gewöhnlichen Krankheit, wie Blähungen,Behandlung von Volksmedizin ist manchmal sehr effektiv. Oft verwenden sie Rezepte mit Dill oder Koriandersamen, lieben Wurzeln und vieles mehr.

Lesen Sie mehr: