/ / Pronation und Supination ist ... Pronation und Supination des Unterarms, Hand, Fuß

Pronation und Supination sind ... Pronation und Supination von Unterarm, Hand, Fuß

In diesem Artikel werden wir über Konzepte wie Pronation und Supination sprechen. Betrachten Sie die Prinzipien ihres Handelns und ihre Rolle im Sport.

Bekanntschaft mit dem Konzept

Aus der Sicht von Anatomie, Pronation und Supination -Dies sind die Drehbewegungen der Extremitäten, die von Gruppen von Muskeln eines besonderen Zwecks gesteuert werden. Eine Studie über die Arbeit von Muskelgruppen des menschlichen Körpers, eine Wissenschaft wie die Biomechanik, die erst vor kurzem - in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts - erschienen ist.

Dieser medizinische Bereich beschäftigt sich mit dem Studium voneine Reihe der wichtigsten Probleme, die im menschlichen Körper im Prozess der Bewegung entstehen. Die Daten, die als Ergebnis der Forschung gewonnen wurden, unterstützen Athleten und Patienten mit motorischen Störungen enorm.

Pronation und Supination sind

Rotation der oberen Gliedmaßen

Um klar zu machen, was auf dem Spiel steht,Sie können alles zu einer bestimmten Aktion lernen. Es ist notwendig, den Arm zu senken und ihn am Ellenbogengelenk zu biegen, den Pinsel so zu fixieren, dass der Daumen der Handfläche nach oben schaut, und alle übrigen Finger nach vorne. Jetzt den Pinsel so drehen, dass der Daumen nach innen und nach unten bewegt wird. In diesem Fall ändert die gesamte Bürste allmählich ihre Position von vertikal zu horizontal, und ihre innere Seite (Handfläche) wird niedriger sein. Es sind diese Manipulationen mit dem Pinsel und daher der Unterarm, die "Pronation" genannt werden.

Jetzt müssen Sie die Position des Pinsels ändern,in der sich die Handfläche von unten befand und in die entgegengesetzte Richtung drehte, so dass die Handfläche oben endete. Diese Drehbewegungen von Hand und Unterarm werden "Supination" genannt.

Daraus schließen wir, dass Pronation und Supination in Bewegungsrichtung entgegengesetzt sind, wofür die speziellen Zweckmuskelgruppen - die Insteps und die Pronatoren - verantwortlich sind.

Pronation und Supination des Unterarms

Die unteren Gliedmaßen sind ihre Pronation und Supination

Pronation und Supination der unteren Extremität einer Personist ein wichtiger Bestandteil dieses Konzepts, und wenn das Beispiel der oberen Extremitäten mehr oder weniger klar ist, dann wirft der untere eine Frage auf. Pronation des Fußes - was ist das? Da mit dem Pinselbeispiel alles klar ist, habe ich einige Schwierigkeiten mit dem Fuß in Bezug auf die Präsentation. Aber eigentlich ist alles einfach.

Die Pronation des Fußes ist nur eine Rotationdie Bewegung des Fußes ist nach innen gerichtet, und genauer gesagt ist seine Eigenschaft nach außen gerichtet. In diesem Fall führen die unteren Extremitäten und ihre Rotation, Pronation, Supination die Hauptfunktion aus, die das Gewicht gleichmäßig verteilt und die Belastung reduziert.

Das einfachste Beispiel der Pronation der unteren Gliedmaßen- Das ist die Ablenkung des Fußes beim Laufen oder Laufen. Pronation und Supination des Fußes ist notwendig, da ohne sie eine Person die Fähigkeit verliert, sich zu bewegen. Dies ist der Mechanismus, der den Stopp mobil macht.

Zusammenfassend kann man zur Pronation des Fußes sagen, dass dies nur ein notwendiger Prozess der menschlichen Biomechanik ist.

Pronation und Supination des Fußes

Rolle der Rotation im Sport

Betrachten Sie nun die Rolle dieser Konzepte im Sport. Pronation und Supination ist eine Bewegung, die von kleinen Muskelformationen ausgeführt wird, über die viele Sportler nicht wissen. Wie wichtig sind diese kleinen Muskeln beim Aufbau unseres Körpers und beim Erreichen sportlicher Ergebnisse? Muss ich während des Trainings auf sie achten? Antwort: Natürlich, ja!

Da sind die Pronatoren und Insteps sehrwichtige Muskeln, dann muss jeder über seine Existenz wissen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Sportler. Wie die Praxis zeigt, sind Rotationsmuskeln an einer Vielzahl von Bewegungen beteiligt. Daher nimmt der gesamte Muskelkomplex, der für Supination und Pronation verantwortlich ist, einen wichtigen Platz im täglichen Leben eines Menschen ein und spielt eine große Rolle bei der Erzielung sportlicher Ergebnisse.

Pronation und Supination sind

Rotatorische Muskeln sind ein anschauliches Beispiel für Muskelantagonisten. Sie haben eine enge Beziehung, obwohl sie dazu dienen, die entgegengesetzten Funktionen zu erfüllen. Es ist bekannt, dass die Spannstützen stärker sind als die Muskelpronatoren.

Harmonische Entwicklung der Unterarmmuskeln praktischEs ist unmöglich, ohne Schritte und Pinsel, die gut entwickelt werden, zu erreichen. Dieser Teil des Körpers erfordert viel Aufwand und ist von der Zone schwer zu erarbeiten. Bekannte Bodybuilder versuchen immer, Übungen mit Rotationsmuskulatur in ihr Trainingsprogramm aufzunehmen, da sie diese effektiv stärken und entwickeln.

Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Sportlern und Sportlern, die Sportarten wie Klettern, Armwrestling, Vorkout und viele andere Sportarten ausüben, bei denen die Rotation der Hände genutzt wird.

Pronation und Supination der unteren Extremität einer Person

Übung für die Entwicklung von Schritten

Wie kann es möglich sein, Pronatoren zu entwickeln undBogen Unterstützung? Dafür gibt es viele Übungen. Als Beispiel nehmen wir eine Übung wie das Heben von Hanteln mit Supination. Also, wie machst du es?

Lassen Sie uns zunächst einige Punkte klären. Das Anheben einer Hantel mit Supination, auch Bizeps-Heben mit Supination genannt, ist eine zusätzliche Übung zur Injektion des Bizeps. Dies beinhaltet die Schritte (die Muskeln, die die Bürste nach außen drehen) während des Hebens der Hantel. Bei Supination kommt es zu einer starken Kontraktion des Bizeps und der synergistischen Muskeln, was die Effektivität dieser Übung im Vergleich zu anderen erhöht.

Warum verwenden wir nur Kurzhanteln? Denn nur mit ihrer Verwendung können wir den Pinsel maximieren. Pronation und Supination des Unterarms in dieser Übung, mit richtiger und qualitativer Ausführung, werden der Entwicklung der notwendigen Kraftanzeiger einen guten Impuls geben.

Wie machst du die Übung?

  1. Es ist notwendig, auf einer Bank zu sitzen und eine Hantel in jeder Hand zu nehmen, nehmen Sie die Ausgangsposition. In diesem Fall sollte die Handfläche nach innen gedreht werden.
  2. Atmen Sie tief ein und beginnt eine der Hanteln zu erhöhen, und wenn der Oberarm parallel zum Boden ist, müssen Sie Supination beginnen - drehen Sie den Pinsel aus.
  3. Während die Kurzhantel den oberen Punkt erreicht, müssen Sie eine kurze Pause einlegen und in die Ausgangsposition zurückkehren, indem Sie den Pinsel zurückfalten.
  4. Wiederholen Sie das gleiche mit einer Hantel in der anderen Hand.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, versuchen Sie esHalte deine Ellbogen während der Annäherung ruhig. Wenn die Ellbogen vom Körper abweichen, verschiebt sich die Last vom Bizeps. Sie sollten den Pinsel nur drehen, wenn der Ellbogen im rechten Winkel steht. Ansonsten kann es zu einer traumatischen Belastung des Schultergelenks kommen. Und auch nicht betrügen.

Pronation und Supination des Pinsels sind äußerst wichtige Momente, die es ermöglichen, diese Übung auf qualitativ hochwertige und höchst effektive Weise zu nutzen, um die notwendigen Ergebnisse zu erzielen.

Schulter Rotation

Zusätzlich zu der Rotation der Muskeln des Unterarms und Bizeps,Eine wichtige Rolle im Alltag und im Sport spielt die Pronation und Supination der Schulter. Warum lohnt es sich, der Schulter und den Pronatoren mehr Aufmerksamkeit zu schenken? Weil solche Muskelgruppen wie der große Brustkorb und der breiteste, die zu den größten Muskeln unseres Körpers gehören, als Pronatoren der Schulter dienen, und es sind diese Muskeln, die versuchen, alles aufzupumpen.

Mit zunehmender Kraft und Volumen werden Muskeln verkürzt,und es gibt eine unfreiwillige Pronation der Schulter. All dies führt manchmal dazu, dass gepumpte Athletenhände in den Seiten divergieren, was ihnen ein sehr lustiges Aussehen verleiht. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, den Schulterbogenstützen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dies sind solche Muskeln wie der subakute, kleine runde und hintere Teil des Deltas.

Pronation und Supination des Fußes

Fazit

Zusammenfassend kann man betonen, dass Pronation undSupination ist eine Rotationsbewegung, die von speziellen Muskelgruppen gesteuert wird, die als Insteps und Pronatoren bezeichnet werden. Diese Muskeln sind Antagonisten, miteinander verbunden, aber mit entgegengesetzten Funktionen. Rotationsmuskeln spielen eine große Rolle im täglichen Leben eines Menschen und sind für Sportler von großer Bedeutung und müssen daher trainiert werden.

Lesen Sie mehr: