/ / Hämangiom der Wirbelsäule - Behandlung, Klassifikation

Hämangiom der Wirbelsäule - Behandlung, Klassifikation

Was ist eigentlich ein Hämangiom? Vor allem ist es ein gutartiger Tumor in den Blutgefäßen, der sich in der Höhle der Wirbelsäule und zwischen seinem Knorpelraum bildet. Provozieren das Auftreten der Krankheit kann zum Beispiel Fraktur des Wirbelkörpers. Infolgedessen beginnt sich Blut in den Gefäßen anzusammeln, wo es verweilt, allmählich nimmt die Bildung zu. Gewöhnlich geht ein solches Symptom ohne Anzeichen vorüber, aber in seltenen Fällen ist der Schmerz fühlbar und es kann sogar zu einer leichten Blutung kommen. Wenn Sie eine Krankheit wie ein Hämangiom der Wirbelsäule hatten, sollte die Behandlung dringend sein.

Wie beginnt Hämangiom zu entwickeln?

Alles geschieht nach diesem Schema: Da die Wände der Wirbelsäule (nur einige von ihnen) minderwertig sind, sind sie Mikrorissen ausgesetzt. Oft geschieht dies mit der Belastung, was wiederum zu Blutungen führt. Dieses Blut trägt auch zur Zerstörung der Knochenstruktur der Wirbelsäule bei, und das alles, weil die Funktion der Osteoklasten aktiviert wird. Zur gleichen Zeit beginnen zwei Arten von Funktionen gestartet werden: 1) Thrombose, 2) Rekanalisierung.

Meistens muss diese Krankheit schmerzenFrauen. Es ist am seltensten bei Kindern. Menschen im Alter von 30 Jahren sind von dieser Krankheit betroffen. Ein Tumor kann anfangs nicht wahrnehmbar sein, aber bald beginnt er zuzunehmen, auch nach den Verletzungen.

Es gibt Fälle, in denen der Tumor beginntFortschritt im dritten Trimester der Schwangerschaft. Zunächst ist die Brustwirbelsäule betroffen, nach der Lendenwirbelsäule. In seltenen Fällen können sacrococcygeale Segmente oder die zervikale Region betroffen sein. In jedem Fall, nachdem das Hämangiom der Wirbelsäule identifiziert wurde, sollte die Behandlung nicht verschoben werden, es ist notwendig, es so früh wie möglich durchzuführen, um ernsthafte Konsequenzen zu vermeiden.

Klassifizierung von Hangenioma

Die Krankheit kann eine Vielzahl von Wirbelstrukturen betreffen. Arten von Hämangiom:

1) der gesamte Wirbel ist betroffen;

2) nur der Körper der Wirbelsäule ist betroffen;

3) Isolierung des hinteren Halbringes;

4) der Wirbelkörper und ein Teil des hinteren Halbringes sind gleichzeitig betroffen;

5) epidurale Lokalisierung des Tumors.

Darüber hinaus ist die Struktur des Gamangioma unterteilt in:

1) Kapillare;

2) höhlenartig;

3) gemischt.

Da der Tumor gutartig ist, ist eswird nicht zum Tod führen. In diesem Fall bringt das Hämangiom der Wirbelsäule, dessen Behandlung ohne Operation durchgeführt werden kann, nicht viel Unbehagen. Aber immer noch gibt es einen kleinen Prozentsatz, wenn der Tumor weiter fortschreitet, wird die Behandlung nur notwendig sein.

Durchgeführte Behandlung von Hämangiomen

Die Behandlung von Hämangiomen kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

1) Strahlentherapie;

2) Embolisation;

3) Alkoholismus;

4) chirurgischer Eingriff;

5) Vertebroplastie;

6) kombinierte Methode;

7) Behandlung mit Volksmedizin.

Wenn wir die Behandlung von Hämangiom mit Laser berücksichtigenIst die wichtigste und notwendige Behandlungsmethode. Sein Zweck ist es, die Entwicklung des Tumors zu stoppen. Nach der Verwendung des Lasers können bestimmte Probleme auftreten: Die Unmöglichkeit, die Integrität des Wirbels wiederherzustellen, die Entwicklung des Kompressionsbruches hört nicht auf und die Schädigung der Nervenstrukturen ist möglich. Deren Verwendung muss von Schwangeren und Jugendlichen abgelehnt werden.

Jede Behandlungsmethode ist obligatorischEs wird Vor- und Nachteile geben. Bis heute wurden einige Methoden bereits durch Innovationen ersetzt, zum Beispiel wurde die Embolisation durch eine dekomprimierende Art von Operation ersetzt.

Hämangiom - Behandlung mit Volksmedizin.

Behandle diese Krankheit selbst, ohneSupervision von Spezialisten ist strengstens verboten! Im besten Fall rettet man die Krankheit nur auf dem Niveau, auf dem sie sich befindet, aber eine vollständige Heilung ist unmöglich.

Damit die Behandlung Ergebnisse liefert, ist es notwendigum die moderne Methode anzuwenden - Strahlentherapie. Es ist notwendig, dass, nachdem das Hämangiom der Wirbelsäule gefunden wurde, sofort mit der Behandlung begonnen wurde, um die Zunahme der Krankheit zu vermeiden.

Lesen Sie mehr: