/ / Die Medizin "Avamis". Gebrauchsanweisung

Die Medizin "Avamis". Gebrauchsanweisung

Die Medizin "Avamis" wird in Form von nasal ausgegebendosiertes Spray. Das Medikament wird oft in der Pädiatrie verschrieben. Ärzte empfehlen die Droge "Avamis" für Polypen. In der Regel wird das Medikament in Kombination mit anderen Medikamenten verabreicht.

Fluticasonfuroat ist der Wirkstoff. Die Substanz ist ein synthetisches, trifluoriertes Glucocorticosteroid. Fluticasonfuroat hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Die Komponente weist eine hohe Affinität (Affinität) für Glucocorticosteroid-Rezeptoren auf.

Der Wirkstoff wird nicht vollständig resorbiertDie Leber wird primär zersetzt. Dies verursacht eine geringfügige systemische Wirkung. Die Entfernung der Komponente aus dem Blutstrom ist schnell genug.

Die "Awamis" -Medikation wird für die symptomatische Therapie der ganzjährigen und saisonalen allergischen Rhinitis bei Patienten empfohlen, die älter als zwei Jahre sind.

Kontraindikation für Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Medikaments.

Bei Nierenerkrankungen empfiehlt die Gebrauchsanweisung "Avamis" mit Vorsicht anzuwenden.

Das Medikament wird intranasal (in der Nase) verabreicht.

Experten empfehlen die Verwendung des Medikamentsregelmäßig. Somit wird der maximale therapeutische Effekt erreicht. Die Wirksamkeit des Medikaments kann innerhalb von acht Stunden nach der Anwendung auftreten. Das Erreichen der maximalen Wirkung kann nach einigen Tagen beobachtet werden.

Mit ganzjährigen und saisonalen Rhinitis, Patienten mitZwölf Jahre sind zwei Injektionen vorgeschrieben. Wenn eine optimale Kontrolle der Symptome erreicht wird, sollte die Dosierung um die Hälfte reduziert werden. Kindern von zwei bis elf Jahren wird eine Injektion pro Tag verschrieben. Das Sprühen erfolgt in beiden Nasenlöchern.

Durch den Mangel an Informationen über die Verwendung von Arzneimitteln bei Kindern unter zwei Jahren wird das Medikament in dieser Kategorie von Patienten, die nicht zugeordnet.

Die Droge "Avamis" darf während der Schwangerschaft eingenommen werdenVerwendung in Anwesenheit von Beweisen und auf Anraten eines Arztes. Aufgrund der unzureichenden Kenntnis der Wirkung des Medikaments auf dem Fötus und die Mutter, die Behandlung sollte von einem Arzt überwacht werden. Die Fähigkeit des Wirkstoffs in der Muttermilch ausgeschieden wird schlecht untersucht. In dieser Hinsicht ist die Zubereitung „Avamys“ Anleitungen zur Benutzung während der Laktation empfohlen unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

Für Patienten im Alter benötigen Patienten mit einer Leberfunktionsstörung keine Dosisanpassung.

Die Medizin kann einige provozierennegative Reaktionen. Insbesondere sind die häufigsten Nebenwirkungen des "Avamis" -Arzneimittels die Anweisungen zur Anwendung von Nasenbluten. Ähnliche Fälle wurden bei Erwachsenen und Jugendlichen mit der Verwendung des Arzneimittels für einen langen Zeitraum (länger als sechs Wochen) beobachtet.

Das Medikament provoziert auch Schleimhautausdruck, Urtikaria, Überempfindlichkeitsreaktion, Quincke-Ödem, Anaphylaxie, Hautausschläge.

Während der Forschung wurde es nicht offenbartdie Wirkung der Droge auf die Fähigkeit, Verkehr, Konzentration der Aufmerksamkeit oder die Manifestation der Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktion zu fahren. In dieser Hinsicht sind die Beschränkungen für die Durchführung von Tätigkeiten, die als potenziell gefährlich eingestuft werden, nicht festgelegt.

Es sollte bemerkt werden, dass das Rauschgift "Avamis" für regelmäßigen Gebrauch vorgeschrieben wird, ist es nicht beabsichtigt, akute asthmatische Angriffe zu beseitigen.

Das Produkt sollte an einem für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als dreißig Grad gelagert werden.

Bevor Sie das Medikament "Avamis" einnehmen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und die angehängte Anmerkung sorgfältig studieren.

Lesen Sie mehr: