/ / HIV-Infektion - Droht es dir?

HIV-Infektion - Droht es dir?

Laut der Weltorganisation16 000 Menschen sind täglich mit HIV infiziert. Über 90% von ihnen leben in Ländern mit geringer wirtschaftlicher Entwicklung. Zur gleichen Zeit ist jeder zehnte infizierte Mensch ein Kind unter 15 Jahren. Der Rest sind Erwachsene, von denen fast 40% Frauen sind. Und jede zweite Frau ist zwischen 15 und 24 Jahre alt.

Was sind die Anzeichen einer Infektion?
Es ist unmöglich im Aussehen einer Person genau zu seinUm festzustellen, ob sein Körper infiziert ist oder nicht. Dies ist die Gefahr dieser Krankheit. Eine infizierte Person sieht gesund aus und fühlt sich gut, aber er kann das Virus an andere weitergeben. Lohnt es sich ein Wort von jemandem zu glauben, der behauptet, nicht infiziert zu sein? Nicht immer. Viele der HIV-infizierten Menschen wissen nicht einmal über ihre Krankheit Bescheid. Diejenigen, die von einer Infektion wissen, verstecken sie manchmal oder sagen nicht die Wahrheit. Es gibt soziologische Daten von Umfragen, die in den USA unter HIV-Infizierten durchgeführt wurden: Von zehn Personen warnten vier ihre Partner nicht vor einer möglichen Infektion.

AIDS und HIV - wie sind sie verwandt?
Der Begriff "HIV" bezieht sich auf das ImmunschwächevirusRechte. Dieses Virus zerstört nach und nach die natürliche Schutzbarriere gegen Krankheiten - das Immunsystem des Körpers. AIDS steht für "Acquired Immunodeficiency Syndrome". Dies ist eine tödliche letzte Stufe der Krankheit, die eine HIV-Infektion verursacht. Schon der Name deutet darauf hin, dass das HIV-Virus dem Immunsystem eines kranken Menschen einen schweren Schlag versetzt und es vor Infektionen völlig hilflos macht, mit denen der Körper eines gesunden Menschen ohne Schwierigkeiten fertig geworden wäre.

Was passiert in einem Organismus, der HIV infiziert hat?
Vom Moment der Infektion bis zur Manifestation des erstenDie Symptome dauern 6 bis 10 Jahre. Während dieser Zeit findet ein heftiger Krieg im Körper statt. Virale Partikel, multiplizieren, töten Zellen des Immunsystems. Das Immunsystem schlägt zurück. Aber Viren vermehren sich, und eine Periode kommt, wenn Milliarden viraler Partikel die Immunität vollständig unterdrücken. Medikamente zur Unterstützung des Immunsystems waren unwirksam und verursachten sogar schwerwiegende Nebenwirkungen, die das Blut des Patienten beeinträchtigten. Eine neue Klasse von Medikamenten wurde jetzt entwickelt - Protease-Inhibitoren. In Kombination mit anderen antiviralen Medikamenten stoppen diese Medikamente den Reproduktionsprozess von Viren, obwohl sie nicht vollständig abgetötet werden. Eine solche Dreifach-Therapie ist wirksam, wenn die Behandlung so früh wie möglich begonnen wird, sogar vor den Symptomen, die eine HIV-Infektion verursachen.

Daher sind HIV-Tests sehr wichtig. Und selbst wenn das Virus nicht vom ersten Mal entdeckt wurde, sollte der Test später wiederholt werden. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die heiraten werden. Wenn sich später herausstellt, dass der HIV-Test positiv ist, wird nicht nur Ihr Leben, sondern auch das Leben des Ehepartners und der Kinder bedroht.

Schwierigkeit der Behandlung
Die Triple-Therapie hat ihre eigenen Schwierigkeiten:
• Hohe Arzneimittelkosten
• Komplexes Schema der Einnahme von Tabletten
• Streng täglicher Empfang
• Abhängigkeit vom Kühlschrank, in dem die Präparate gelagert werden sollen
• Komplikation der Therapie, wenn es notwendig ist, Drogen von anderen Krankheiten zu nehmen
• Gefahr der Unterbrechung der Behandlung, so dass sich Viren nicht wieder vermehren

HIV-Prävention
Basierend auf der Erklärung der Liga zur Bekämpfung von AIDSSie können eine Infektion verhindern. Bis ein wirksames Heilmittel für diese gefährliche Krankheit gefunden wurde, ist die einzige Verteidigung Wissen. Eltern sollten offen über diese Gefahr mit ihren Kindern und miteinander sprechen.

Trotzdem, trotz der breiten ÖffentlichkeitBildungsprogramm, viele sind sehr vorsichtig über das Risiko einer Infektion. Hohe moralische Normen, eheliche Treue - das sind die besten Schutzmittel für heute.
Während es unmöglich ist, die Krankheit loszuwerden,was eine HIV-Infektion verursacht, aber es kann verhindert werden. Lohnt es sich, sein Leben zu riskieren? Stimmen Sie zu, dass die Infektionsprävention viel besser ist als die Unfähigkeit, sich zu erholen!

Lesen Sie mehr: