/ / Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft vor der Verzögerung - der Grund, sich zu ändern

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft vor der Verspätung - der Grund, sich zu ändern

In jedem Fall die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft vorVerzögerung kann für eine Frau eine Ursache für Unruhen worden - in den meisten Fällen bitte diese Symptome eine Frau, und in einigen Fällen gezwungen, eine schwierige Entscheidung zu treffen. Wir wissen nur eins - mit dem Aufkommen der wahrscheinlichen Anzeichen einer Schwangerschaft das Leben einer Frau, die sich dramatisch verändert - haben den Modus des Tages wieder aufbauen, Karrierepläne ändern - Sie ernsthafte Aufmerksamkeit auf die Gesundheit der werdenden Mutter zu geben brauchen.

Wahrscheinliche Anzeichen einer Schwangerschaft - wann sollten sie erwartet werden

Viele Frauen und Ärzte überallLange Zeit streiten - wenn die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft nach der Empfängnis auftreten, weil einige Damen sagen, dass sie am nächsten Tag über die zukünftigen Freuden der Mutterschaft erfahren werden, wenn Veränderungen im Status des Organismus selbst durch die ausgefeiltesten Methoden der Labordiagnostik nicht festgestellt werden können. Es ist jedoch zu beachten, dass die verläßlichen (genauen) Schwangerschaftsanzeichen, die mit Methoden der Labordiagnostik oder der instrumentellen Forschung erfaßt werden, in den meisten Fällen nach dem Zeitpunkt der erwarteten Menstruation auftreten.

Wenn Sie die Frage beantworten, wann tun Sie die ersteZeichen der Schwangerschaft, dann können wir mit Sicherheit sagen, dass Übelkeit, eine allgemeine Ablehnung bestimmter Arten von Lebensmitteln, Reizbarkeit, Verdunkelung der Brustwarzen 9 bis 12 Tage nach dem voraussichtlichen Zeitpunkt der Befruchtung auftreten können. Bei einer sich normal entwickelnden Schwangerschaft steigt das Niveau einiger Hormone im Körper progressiv an, was die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft vor der Verzögerung erklärt. Aber gleichzeitig kann ein Gynäkologe nicht mit Sicherheit sagen, ob seine Patientin schwanger ist oder ob diese Veränderungen durch andere Ursachen verursacht werden.

Analysen und Ultraschall - das optimale Timing

Genaue Daten über das Vorhandensein eines progressivenSchwangerschaft erscheint 4-5 geburtshilfliche Woche (2-3 Wochen nach der Empfängnis) - in diesem Fall ist die Analyse des Niveaus von humanem Choriongonadotropin kann zunächst in seiner Konzentration im Blutserum zu einem stetigen Anstieg zurückgeführt wird und dann das Aussehen des Hormons im Urin. Auf der Grundlage dieser die meisten Home-Tests Schwangerschaft zu bestimmen - wird die Reaktionstestsysteme Urin Frauen durchgeführt, und das Auftreten von Diagnosestreifen Färbung kann die Tatsache der Schwangerschaft voreingestellt werden. Auch Labortests Spiegel dieses Hormons im Blut durchgeführt - im normalen Verlauf der Schwangerschaft in den ersten Wochen die Menge des Stoffes wird für jeden Tag verdoppelt wird, nur damit der Arzt den Verlauf der Entwicklung des Embryos beobachten.

Mit Ultraschalluntersuchung der FortpflanzungsorganeBecken Tatsache der Schwangerschaft kann nur bei 5-6 Wochen der Schwangerschaft festgelegt werden - nur in dieser Begriff sich entwickelnden Fötus wird sichtbar gemacht, und der Arzt kann die normale Lage der Eizelle in der Gebärmutter gewährleisten, oder durch ihr Handeln bei der Identifizierung von Eileiterschwangerschaft das Leben einer Frau zu retten. Wenn ein Hohlraum (vaginal) Sonde allein die Tatsache der Schwangerschaft verwendet, kann für ein paar Tage eingestellt wird, bevor der bekannten Bauchsensor, sondern sofort mit einer Anfrage zum Arzt gehen, einen Ultraschall im Moment zu tun, wenn die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft, bis die Verzögerung nutzlos sind. Deshalb werden sie sagen, dass bis zur Visualisierung der Fruchtblase und fetalen Herzfrequenz-Erkennung, die in der gleichen Zeit erscheint, sind alle Anzeichen einer Schwangerschaft sind nur wahrscheinlich.

Zeichen der Schwangerschaft - der Grund, sich zu ändern

Allerdings die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft vorVerzögerungen zwingen eine Frau dazu, von bestimmten Medikamenten und Methoden der instrumentellen Diagnose abzusehen, die den sich entwickelnden Fötus nachteilig beeinflussen können, viele schlechte Angewohnheiten und Essgewohnheiten, ungerechtfertigte Diäten und übermäßige körperliche Anstrengung aufzugeben.

Lesen Sie mehr: