/ Wie man mit nephrotischem Syndrom fertig wird?

Wie man mit nephrotischem Syndrom fertig wird?

Ein nephrotisches Syndrom ist eine Bedingung,Entwicklung vor dem Hintergrund verschiedener systemischer, eitriger, infektiöser, urologischer und metabolischer Beschwerden. Diese Pathologie kompliziert den Prozess der Nierenerkrankung in etwa 20% der Fälle. Das Syndrom tritt am häufigsten im Erwachsenenalter auf, gewöhnlich zwischen dreißig und vierzig

nephrotisches Syndrom
Jahre des menschlichen Lebens. Seltener tritt es in der Kindheit und bei fortgeschrittenen Menschen auf.

Im Falle dieser Krankheit gibt eseine klassische Reihe von Symptomen: das Niveau der Proteinurie ist über 3,5 g / Tag, Hypoproteinämie und Albuminämie - weniger als 50 g / l, die Menge an Cholesterin ist mehr als 6,5 mol / l, Schwellungen. Wenn es keine ersten und zweiten Manifestationen gibt, wird die Bedingung ein reduziertes (unvollständiges) nephrotisches Syndrom genannt.

Faktoren, die zur Entwicklung der Pathologie beitragen

Nach der Methode der Herkunft, nephrotisches Syndromist in primäre unterteilt, die den Verlauf von unabhängigen Erkrankungen der Nieren erschwert, und sekundär - eine Folge von Krankheiten, die die genannten Organe in den Prozess involvieren. Die erste Art von Pathologie wird oft bei Pyelonephritis, Amyloidose, bei Schwangeren mit Hypernämie und einigen anderen Beschwerden beobachtet. Das sekundäre nephrotische Syndrom wird Pathologie genannt, die durch eine Vielzahl von Zuständen verursacht werden kann. Dazu gehören:

- rheumatische Läsionen und Kollagenosen;

- noduläre Periarteritis;

- hämorrhagische Vaskulitis;

Sklerodermie;

- Rheuma;

- Eiterungsprozesse;

nephrotisches Syndrom
- Erkrankungen des Lymphsystems;

- parasitäre und infektiöse Beschwerden.

Nephrotisches Syndrom: Diagnose

Manchmal entwickelt sich die Pathologie im Hintergrundallergische Reaktion auf Drogen, Vergiftung mit Quecksilberdampf, Insektenstichen oder Reptilien. Gelegentlich kann die Ursache der Krankheit nicht identifiziert werden (hauptsächlich bei Kindern), so dass eine idiopathische Form der Krankheit identifiziert wird.

Die wichtigsten Wege zur Identifizierung der Pathologie sindDaten, die durch klinische und Laboruntersuchungen von Urin, Blut (Gesamt und biochemische Analyse) erhalten. Nephrotisches Syndrom kann durch objektive Untersuchung Arzt bestimmt werden. In diesem Fall, blaß die detektierte Perlglanz trocken und kalt anfühlen Bereiche der Haut, Zunge Beschichtungseigenschaften, Blähungen, Schwellung und erhöhte Lebergröße.

Therapie

Behandlung des nephrotischen Syndroms bei Kindern
Behandlung des nephrotischen Syndroms (bei KindernNummer) wird nur in einem Krankenhaus unter strenger Aufsicht eines Arztes durchgeführt. Die wichtigsten Behandlungsmaßnahmen in diesem Fall - die Einschränkung der Flüssigkeitsaufnahme, salzfreie Diät, Bettruhe, die Verwendung von Medikamenten.

Menschen mit nephrotischem Syndrom,verschreiben Medikamente wie Antibiotika und Heparin, Kalium und Diuretika, Antihistaminika und Herzsubstanzen, Vitamine. Im Falle einer ungeklärten Ursache der Erkrankung wird eine Steroidtherapie (Prednisolon) empfohlen. Dies ermöglicht es, die Bildung von Antikörpern zu unterdrücken und den Blutfluss und die Filtration in den Nieren zu verbessern. Im Falle einer Infektion werden Antibiotika verschrieben. Während der Remission der Krankheit wird die Behandlung in klimatischen Spezialität Resorts verschrieben.

Lesen Sie mehr: