/ / Symptomatisch, die Ursachen und Behandlung von Influenza im Haushalt

Symptome, Ursachen und Behandlung von Influenza im Haushalt

Die Behandlung von Grippe zu Hause ist ziemlichvielleicht, wenn die Krankheit nicht sehr ernst ist und ein Krankenhausaufenthalt nicht erforderlich ist. Der Artikel gibt sehr wertvolle Ratschläge, die helfen werden, die Infektion schnell zu überwinden und ihre Entwicklung zu verhindern.

Behandlung der Influenza zu Hause
Im Allgemeinen versuchen wir, die Grippe loszuwerdenzu Hause, ohne einen Arzt zu kontaktieren. Dies ist jedoch keine sehr korrekte Taktik, da es notwendig sein wird, sich an einen Arzt zu wenden, damit er oder sie eine genaue Diagnose stellen kann. Andernfalls können Sie eine große Anzahl von Komplikationen bekommen, von denen die inneren Organe leiden werden.

Die Behandlung der Influenza im Haushalt hängt davon abSymptome der Krankheit. Anzeichen dieses Virus sind meist hohes Fieber, Schwäche, Husten und Kopfschmerzen. Diese Symptome können von Muskelschmerzen und sogar Krämpfen begleitet sein. Es muss daran erinnert werden, dass bei einer hohen Temperatur der Virus stirbt, aber wenn es mehr als 38,5 Grad ist, dann muss es umgeworfen werden.

Von Grippe und Erkältung helfen als konservativ,und Volksmethoden der Behandlung. Die Hauptsache ist, keine Krankheit zu verursachen. Wenn die Behandlung nicht hilft, dann macht es wieder Sinn, sich an den Arzt zu wenden und ins Krankenhaus zu gehen. Zu Hause müssen Sie zunächst die Bettruhe und Belüftung des Raumes bereitstellen. Und im Zimmer sollte mehrmals täglich eine Nassreinigung gemacht werden. Das Geschirr sollte gut desinfiziert werden und sollte nicht von gesunden Familienmitgliedern verwendet werden.

Behandlung gegen Influenza
Die Behandlung der Influenza im Haus ist auchsorgt für die Organisation eines optimalen Trinkregimes, da man eine Austrocknung des Körpers nicht zulassen sollte. Natürlich ist es notwendig, eine Diät zu wählen, die den Körper nicht zusätzlich belastet.

Die Behandlung der Influenza im Haushalt ist abgeschlossenAuch mit Hilfe von Medikamenten, die das Virus töten, ziehen sie den Schleim aus den Bronchien und den Lungen ab und senken die Temperatur. Die beliebtesten antiviralen Medikamente sind die Medikamente "Ineterferon" und "Oksolinovaya Salbe". Natürlich können Sie Medikamente einnehmen, die eine komplexe Wirkung haben, aber ihre Aufnahme muss mit dem Arzt abgestimmt werden.

Ein großartiges Werkzeug ist die Aromatherapie. Zum Beispiel haben Eukalyptus und Minzöl nützliche Eigenschaften. Gute Wirkung hat eine warme Dusche, die hilft, die Schleimhäute zu befeuchten. Wenn Kopfschmerzen oder Kurzatmigkeit auftreten, können Sie eine warme Kompresse anwenden. Wärmen Sie es jedoch nicht zu sehr, um die Haut zu schädigen.

von Grippe und Erkältungen
Behandlung der Influenza im Haussorgt für die Verwendung von Inhalationen mit der Verwendung von Salz und Kräuter Abkochungen. Wenn eine laufende Nase vorhanden ist, sollte eine Nasenspülung durchgeführt werden. Husten ist ein Schutzmechanismus, durch den der Körper schädliche Mikroorganismen "auswirft". Wenn es jedoch viel Ärger verursacht und nicht lange anhält, muss es behandelt werden. Damit der Husten nachts nicht quälen kann, muss die Luft im Raum angefeuchtet sein. Zu diesem Zweck genügt es, ein paar Untertassen mit Wasser im Raum anzuordnen. Um Schmerzen im Hals zu beseitigen, können Sie Ingwer, Meerrettich und Knoblauch verwenden.

Diese einfachen Tipps helfen, die Krankheit schnell zu beseitigen. Gesundheit!

Lesen Sie mehr: