/ / Rote Schuppen am Körper: Flechten und andere Arten von Mykosen

Rote Schuppen am Körper: Flechten und andere Arten von Mykosen

Zu einer besonderen Gruppe von Risiko gehören diese Leute,die für lange Zeit nicht rote flockige Flecken auf dem Körper absteigen. So manifestieren sich Pilzinfektion, Ekzem und Allergie. Die erste dieser Krankheiten wird heute Ihre Aufmerksamkeit erregen, aber mit wiederholten Hautausschlägen auf Ihre Hände und Füße nach dem Essen, kohlensäurehaltige Getränke, Säfte und Medikamente, sollten Sie einen Allergologen kontaktieren.

Rote Schuppen auf dem Körper

Mykose

Mycosis ist eine Gruppe von Krankheiten,welche pathogene mikroskopische Pilze verursachen. Sie parasitieren auf der Haut eines Menschen oder eines Tieres, sie ernähren sich nicht nur von der Epidermis, sondern auch von den Partikeln der Nagelplatten. Gleichzeitig können Proteine ​​(die Produkte ihrer vitalen Aktivität) ein Lebewesen eine allergische Reaktion verursachen - rote flockige Flecken auf dem Körper.

Schuppenflecken am Körper

Rosa Flechte

Es gilt als eine Viruserkrankung. Einer der Gründe für sein Auftreten ist die Reaktivierung von Herpesviren des sechsten oder siebten Typs, und sein provozierender Faktor ist die Infektion der oberen Atemwege. Am menschlichen Körper gibt es eindeutig eine rosa Flechte: das sind rote, schuppige Stellen am Körper, die ständig jucken. Ihre Behandlung erfolgt durch antivirale Medikamente, die die Anzahl der Hautausschläge reduzieren und sie auf keine reduzieren.

Gürtelrose Herpes

Mit Gürtelrose (Herpes) auf der RötungBereiche der Haut erscheinen Gruppen von Vesikeln, die in örtlich begrenzten Bereichen verletzen. Uninformierte Bürger verwechseln sie oft mit Dermatitis, daher verschlimmern Selbstmedikationen die Situation nur noch.

Wanderflechte

Nennt ihn Malassezia. Dieser Pilz befällt große Bereiche, und es gibt rote schuppige Flecken auf dem Körper nur in der Brust und im Rücken. Dass es ein Pilz ist, kann man nicht sofort erraten. Diese Art von Flecken ist sehr ähnlich denen, die bei Syphilis auftreten. Keine Panik, Blick auf die roten flockigen Flecken auf dem Körper und sündigen auf den Sexualpartner, ist es besser, den Dermatovenerologe zu besuchen.

Flache Flechte

Schuppenflecken auf dem Körper mit Tuberkeln von violetter Tönung haben polyzyklische Umrisse. Diese Entbehrung betrifft nicht nur die Haut, sondern auch die Mundhöhle, die intimen Stellen, den Haaransatz, die Nägel.

Abblätternde Hautflecken

Inguinale Dermatophytose

Im Bereich erscheinen schuppige Flecken auf der HautHüften, Schambereich und Leistengegend. Plaques wie Bögen, flocken, bilden an den Rändern Pusteln und Papeln. Die Haut des Rumpfes und des Gesichts sind ebenfalls betroffen. Auf der letzten Plakette heben sie ihre Ränder an und zeichnen das betroffene Gebiet klar ab.

Vorbeugende Maßnahmen

Die Prävention aller Pilzkrankheiten ist wichtigZustandsereignis, da pathogene Pilze in der Lage sind, der Umwelt zu widerstehen. Sie haben keine Angst vor hohen Temperaturen, manche Desinfektionsmittel können jahrelang in Schuhen, in Teilen der Epidermis "schlafen". Sie fühlen sich gut auf nassen Matten in Bädern, in Solarien, Fitnessstudios und einem Schwimmbad. Wenn Sie mit Freunden in die Sauna gehen, sollten Sie nach dem Besuch eine Prophylaxe mit einer antimykotischen Salbe wie Exoderil einnehmen. Nach dem Trocknen der Füße den Interdigitalraum und die Füße behandeln.

Lesen Sie mehr: