/ / Wie man einen Ausschlag auf dem Gesicht eines Erwachsenen behandelt

Wie man einen Hautausschlag auf dem Gesicht eines Erwachsenen behandelt

Hautausschläge auf dem Gesicht eines Erwachsenen können durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden. Betrachten Sie die gebräuchlichsten von ihnen.

Warum erscheint der Hautausschlag?

Es scheint, dass ein kleiner Ausschlag im Gesicht mehr istist charakteristisch für Kinder (Diathese, allergische Reaktionen) und Jugendliche (sogenannte jugendliche Akne). Ein Erwachsener mit entzündeter Haut sieht, gelinde gesagt, seltsam aus. Dieses Phänomen ist jedoch ziemlich weit verbreitet. Als häufigste Faktoren, die das Auftreten von Hautausschlag provozieren, nennen Dermatologen Infektionskrankheiten, allerlei Dermatitis und, überraschenderweise, Stress.

Hautausschlag auf dem Gesicht eines Erwachsenen

Mögliche Ursachen

Darüber hinaus kann der Hautausschlag eines Erwachsenen seinwird durch Reaktion auf Produkte minderer Qualität oder alkoholische Getränke verursacht. Überfällige oder minderwertige Kosmetika (Cremes, Lotionen, Gesichtsreiniger) können ebenfalls den Zustand der Haut am besten beeinflussen. Sie wachten mit einem Gesicht voller Flecken auf, obwohl am Tag zuvor alles in Ordnung war? Erinnern Sie sich: waren Sie gestern nicht überkühlt? Oder, umgekehrt, zu lange in der Sonne? Darüber hinaus sind Hautausschläge in einigen Fällen ein Zeichen für ein hormonelles Ungleichgewicht.

Symptomatologie

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass die menschliche Epidermisan verschiedenen Teilen des Körpers hat seine eigenen individuellen biochemischen und anatomischen Eigenschaften. Daher kann der Arzt in den meisten Fällen aufgrund der Lokalisation von Hautausschlägen eine Diagnose stellen. Zum Beispiel, ein Ausschlag im Gesicht eines Erwachsenen ist eines der Anzeichen von Syphilis, seborrhoische Dermatitis, ein flammender Nävus, und das vertraut zu allen Fans von "Dr. House" von Lupus. Wenn die Ausschläge wie Plaques aussehen und sich nicht von gesunden Hautbereichen unterscheiden, können sie Akne vulgaris, flache Warzen, Candida molluscum oder Sonnenkeratose sein.

Hautausschlag bei Gesichtsbehandlung

Mögliche Krankheiten

Hautausschläge eines Erwachsenen, wenn es anders istrote Farbe, gilt als ein Zeichen für sekundäre Syphilis, Dermatomyositis, Erysipel, Sarkoidose. Darüber hinaus kann der Patient mit Plattenepithelkarzinomen der Haut, chronische Dermatitis oder teleangiectatic Granulom diagnostiziert werden. Sieht der Ausschlag wie Blasen aus? Die Chancen stehen gut, dass der Patient beginnt Quincke zu quellen. Wenn die Ausschläge Skalen ähneln, deutet dies auf einen Mangel an Zink, Psoriasis oder Dermatitis hin. Für den Fall, dass das Gesicht des Patienten die kleinen Wunden bedeckt, ist es notwendig, eine Reihe von Tests zu bestehen, um das Fehlen von bösartigen Neoplasmen zu überprüfen.

kleiner Hautausschlag im Gesicht
Gesichtsausschlag: Behandlung

Vor Beginn der Behandlung ist es notwendigStellen Sie die Ursache des Hautausschlags fest. Selbstmedikation kann in einigen Fällen nicht nur völlig nutzlos sein, sondern auch zu den schwerwiegendsten Folgen führen. Wenn Ihre Hautprobleme durch hormonelle Anpassungen oder die Vernachlässigung der Hygienevorschriften verursacht werden, folgen Sie ein paar einfachen Empfehlungen. Erstens, versuchen Sie nicht, Pflege und dekorative Kosmetik in fragwürdigen Ständen und Geschäften zu kaufen, Creme und Gele zum Waschen sind am besten in der Apotheke gekauft. Sei nicht ohne eine schützende Creme in der Sonne. Missbrauchen Sie keine süßen und fettigen Speisen. Verbringe so viel Zeit wie möglich an der frischen Luft. Lassen Sie niemanden Ihre persönlichen Sachen mitnehmen: Handtücher, Taschentücher, Schwämme.

Lesen Sie mehr: