/ / Bedeutet "Corilip" (Kerzen). Zusammenfassung

Bedeutet "Corilip" (Kerzen). Zusammenfassung

korilyk Kerzen manuelle Bewertungen

Die Droge "Korilip" (Kerzen) ist eine Kombinationrestaurative Mittel. In der Zusammensetzung der Medizin gibt es Vitamine und Coenzyme. Carboxylasehydrochlorid nimmt am Kohlenhydratstoffwechsel teil. Die Komponente trägt zur Normalisierung des Zustandes bei zellulärer Hypoxie, metabolischer Azidose, Leberversagen bei. Es ist anzumerken, dass es vorteilhafte Wirkungen bei Störungen des kardiovaskulären Systems hat. Die Substanz neutralisiert die Wirkung von Toxinen. Vitamin B2 beteiligt sich an der Korrektur von oxidativen Reduktionsreaktionen, Stoffwechselprozesse. Riboflavin übernimmt auch wichtige Aufgaben bei der Synthese von Hämoglobin, hilft dabei, eine stabile Sehfunktion, den normalen Zustand der Schleimhäute, der Haut aufrechtzuerhalten. Liponsäure hat leberschützende Wirkung. Diese Komponente verbessert die Entgiftungseigenschaften der Leber, schützt vor Endo- und Exotoxinen.

Ernennung

Das Präparat "Korilip" (Kerzen) für Kinder wird gezeigt. Bewertungen Profis sehr positiv in Bezug auf den Einsatz von Medikamenten während der Entwicklung neuer Funktionen des Körpers und das Baby während des aktiven Wachstums. Bedeutet „Korilip“ (Kerzen) trägt den Gewebestoffwechsel in verschiedenen pathologischen und physiologischen Zuständen zu stabilisieren. Empfohlenes Mittel gegen somatische Pathologien, virale und bakterielle Infektionen. Der verschreibende Arzt auf dem Hintergrund einer chronischen Vergiftung, in den Staaten nach einer schweren Krankheit. Drug „Korilip“ (Kerzen) mit verminderter Immunität, Gewebehypoxie (chronisch) gezeigt, Essstörungen. Wirksames Medikament mit intensiver geistiger und körperlicher Belastung, Stress. In epidemiologischen Zeit als ein stärkendes Medikament empfohlen prophylaktisches.

Korilip Kerzen für Kinder Bewertungen

Bedeutet "Corilip" (Kerzen). Anweisungen. Bewertungen

Das Medikament ist für rektale gedachtAnwendung. Das Suppositorium wird nach dem Entleeren in das Rektum eingeführt. Für Neugeborene und Kleinkinder beträgt die Dosierung 0,5 Zäpfchen pro Tag, für Patienten von 1 Jahr bis 6 Jahren - 1 pro Tag, von 6 bis 14 - 1-2 Einheiten pro Tag. Die Dauer des Kurses beträgt 10 Tage. Experten empfehlen, dass die Therapie 3-4 Mal mit einer Pause von 20 Tagen verabreicht wird. Das Mittel kann als Monoarzneimittel oder als Teil einer Kombinationsbehandlung verwendet werden. Das Feedback der Eltern bestätigt die hohe Effektivität und Sicherheit der Einrichtung unter Einhaltung aller Empfehlungen.

Nebenwirkungen

Bedeutet eine geringe Inzidenz von Nebenwirkungen in Form von Allergien, Verdauungsstörungen, Bronchospasmus, Pruritus oder Urtikaria. Mit der Entwicklung von Nebenwirkungen wird die Verwendung des Medikaments gestoppt und vom Arzt konsultiert.

Koriander Kerzen

Kontraindikationen

Das Medikament "Corilip" (Kerzen) wird nicht für rektale Blutungen, Überempfindlichkeit, Proktitis empfohlen.

Zusätzliche Informationen

Neben der Verbesserung des klinischen Bildes,in Übereinstimmung mit dem die Dauer der Therapie festgestellt wird, sind die zytochemischen Indizes der Aktivität von peripheren Blut-Leukozyten-Enzymen. In der Praxis gibt es keine Fälle von Überdosierung.

Lesen Sie mehr: