/ / Vorbereitungen für die Wechseljahre

Präparate mit Wechseljahren

Frauen, die in die Wechseljahre kommen,stehen vor der Entscheidung, ob sie in den Wechseljahren spezielle Medikamente einnehmen sollen, die den Körper unterstützen oder besser nicht in natürliche Prozesse eingreifen.

Die moderne Medizin ist jedoch starkempfiehlt, Medikamente zu nehmen, die den Körper in dieser schwierigen Zeit unterstützen. Ja, und die Frau mit der Medikation wird sich viel besser fühlen. Diese Medikamente sind verfügbar geworden, haben eine große Preisspanne und werden in jeder Apotheke verkauft, so dass sich jede Frau diese leisten kann. Eine Frau, die ihre Jugend länger behalten möchte, sollte diese Drogen nehmen.

Das beste Heilmittel für die Menopause sind Medikamente auf BasisPflanzenextrakte, Phytoöstrogene genannt. Dies sind natürliche Substanzen, die aus Pflanzen ausgeschieden werden und als Ersatz für das weibliche Hormon dienen. Phytoöstrogene mit einem Höhepunkt sind absolut sicher, weil sie keine hormonellen Substanzen sind, sie brechen den ohnehin instabilen hormonellen Hintergrund nicht, und ihre natürlichen Eigenschaften verbessern ihn auch. Mit der Einnahme solcher Medikamente wird der richtige Stoffwechsel aufrecht erhalten, der hormonelle Hintergrund ist ausgeglichen und folglich wird er weniger schwer und symptomatisch für die Menopause, worunter hauptsächlich Frauen leiden. Präparate mit Wechseljahren mit Phytoöstrogenen können den Alterungsprozess der Haut signifikant verzögern, aber wenn sie eingenommen werden, verbessert sich der emotionale Zustand der Frau, es gibt keine Depression, Apathie, Nervosität. Eine Besonderheit dieser Medikamente ist, dass sie leicht verträglich sind. Die einzige Ausnahme ist die individuelle Unverträglichkeit von Komponenten.

Präparate mit Menopause enthalten unterschiedlicheDaher ist es besser, sie nach Rücksprache mit einem Gynäkologen auszuwählen, der aufgrund der gesammelten Beschwerden das jeweils wirksamste Medikament verschreibt. Im Allgemeinen liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung, mehrere verschiedene Phytoöstrogene zu enthalten, die es ermöglichen, das Problem umfassend zu beeinflussen. Der zweite Punkt ist die Dauer des Empfangs. Da das Klimakterium wellenförmig verläuft, ist es am besten, es für eine Langzeitanwendung einzustellen und deshalb sichere, verlängerte Medikamente zu verschreiben. Die bekanntesten Medikamente mit Menopause sind Remens, Tsi-klim, Estrovel, Klimadinon.

"Remens" ist eine Droge, deren Hauptziel es ist, "Wiederherstellung des Hormongleichgewichts. Aufgrund seiner Wirkung normalisiert Remus das Funktionieren des verwandten Hypothalamus, Hypophyse und Eierstöcke. Nach dem Behandlungsverlauf verschwinden Beschwerden mit dem Aussterben der reproduktiven Funktion einer Frau. Die Arbeit des Herzens ist normalisiert, die Mikrozirkulation des Blutes verbessert sich. Das Medikament ist in Tropfen und Tabletten erhältlich. Der Verlauf der Behandlung - mindestens sechs Monate.

"Tsi-klim" - eine Droge, deren Wirkungzielt darauf ab, klimakterische Neurosen zu eliminieren. Pflanzliches Heilmittel, enthält Phytoöstrogene von tsimitsifugi. Nehmen Sie eine Tablette zweimal täglich, vorzugsweise mit oder unmittelbar nach einer Mahlzeit ein. Der Behandlungsverlauf beträgt sechs Monate, eine Verlängerung ist nach Rücksprache mit dem Arzt möglich.

"Estrovel" - eine ausgezeichnete Alternative zu hormonellenDrogen. Neben Phytoöstrogenen enthält dieses Werkzeug Aminosäuren und Vitamine, die den weiblichen Körper während der Menopause unterstützen - Einfluss auf Hormonhaushalt, die Verbesserung der es, die schmerzhaften Symptome lindern, die Menge des Cholesterins im Blut reduzieren. Sie benötigen eine Tablette in den nächsten zwei Monaten in Anspruch nehmen.

"Climadinone" ist eine antimycotaktische Droge,was die Veränderungen in den Eierstöcken positiv beeinflusst, unterstützt die Entwicklung eines eigenen Östrogens. Entfernt die Symptome der Menopause. Produziert in Form von Tabletten und Tropfen. Der Behandlungsverlauf beträgt drei Monate.

Lesen Sie mehr: