/ / Blutalkoholgehalt

Blutalkoholgehalt

In den menschlichen Körper gelangen, hat AlkoholDie Eigenschaft wird durch die Schleimhaut des Magens und der Darmwände absorbiert. Wenn der Magen leer ist, dauert die Alkoholabsorption etwa eine Stunde. Wenn Sie es füllen, wird diese Zeit verdoppelt. Wenn also der Alkoholgehalt im Blut für zwei Personen gleich ist, dann wird derjenige, der zum Zeitpunkt der Alkoholaufnahme leer war, schneller getrunken. Verdauungsorgane beeinträchtigen die Aufnahme von alkoholischen Getränken nicht, und ein voller Magen verlangsamt diesen Prozess für einige Zeit. Die Vergiftung wird irgendwie kommen, aber nur ein bisschen später und es wird wahrscheinlich dramatischer sein.

Nach der Durchführung vieler Forschungen ist es bestimmt,Wenn der Alkoholgehalt im Blut für das Weibchen und das Männchen gleich ist, dann ist die Wirkung des Alkohols auf die Frau in diesem Fall schneller als auf dem Mann, und ernüchternd kommt im Gegenteil viel langsamer vor. Der Grund dafür ist, dass der weibliche Körper weniger Alkohol-Dehydrogenase-Enzym enthält, das Ethylalkohol spaltet. Aus diesem Grund ist die Konzentration von Alkohol im Blut erhöht.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der den Grad derIntoxikation, ist das Gewicht des menschlichen Körpers. Blut macht etwa acht Prozent des gesamten Körpergewichts aus. Das sind achtzig Milliliter pro Kilogramm Gewicht. Daher wird der Alkoholgehalt im Blut bei Personen mit einem höheren Körpergewicht unter der Bedingung einer gleichfalls betrunkenen Dosis von Alkohol einen geringeren Prozentsatz aufweisen.

Es wird angenommen, dass Alkohol eine der Möglichkeiten istEntspannung. Zum Beispiel erfährt der Fahrer während der Bewegung manchmal verschiedene Arten von Stress oder Stress. Daher hilft eine kleine Dosis eines alkoholischen Getränks dem Körper, mit solchen Phänomenen einigermaßen fertig zu werden. Diese Aussagen können argumentiert werden. Es kann sowohl Befürworter als auch Gegner solcher Aussagen geben. Wie dem auch sei, während der zulässige Alkoholgehalt im Blut 0,2 ppm betrug. Mit dem Inkrafttreten neuer Gesetze kann sich diese Zahl jedoch ändern.

Die Geschwindigkeit und der Grad der Intoxikation hängen von der Dosis abgetrunkenes alkoholisches Getränk, sowie von seiner Festung. Die Qualität von Alkohol spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Kohlendioxid, zum Beispiel trägt zur schnellen Aufnahme von Alkohol im Blut. Daher wird der Körper nach dem Trinken von Alkohol-Intoxikation wird ausgesetzt, die Kohlendioxid umfasst, und sogar gemischt mit kohlensäurehaltigen Getränken.

Es gibt eine Meinung, dass der Alkoholgehalt inBlut nach dem Trinken eines kleinen Bieres, so kann dieses Getränk konsumiert werden und fahren. Für Leute, die sich eine solche Aussage erlauben, sollte angemerkt werden, dass ein Liter Bier so viel Alkohol wie einhundert Gramm Wodka oder vierhundert Gramm Wein enthält. Gleichzeitig hat Bier eine schädigende Wirkung auf den Körper als anderer Alkohol. Und im Allgemeinen verursachen erhöhte Dosen von Alkohol irreparable Schäden für den Körper. Selbst wenn Sie ein alkoholisches Getränk zum Beispiel mit Wasser verdünnen, wird die Menge an Alkohol in Ihrem Blut davon nicht abnehmen, und seine Wirkung wird auf das Gehirn und den Körper als Ganzes gleich bleiben.

Freisetzung von Blut aus der akzeptierten Dosis von Alkoholtritt durch seine Oxidation auf. Neunzig Prozent Alkohol entfernt die Leber. Der Rest fällt auf die Nieren, Lungen, Schweißdrüsen. Menschen, die behaupten, dass die Verwendung von starkem Kaffee oder Tee, kalten Duschen oder frischer Luft den Prozess der Ausscheidung von Alkohol aus dem Körper beeinflussen kann, sind zutiefst falsch. Es braucht Zeit, um den Körper von Alkohol zu befreien.

Übrigens können auch einige harmlose ProdukteErhöhen Sie den Alkoholgehalt im menschlichen Körper. Dazu gehören Schokolade, überreife Bananen und Orangen, Kuchen, Säfte, die sich lange Zeit außerhalb des Kühlschranks befanden.

Ironischerweise steht alkoholfreies Bier inerste Zeilen dieser Liste. Daher sollten Sie beim Kauf eines Produkts das Etikett sorgfältig studieren. Wenn darauf schon in kleinen Mengen Alkohol angegeben wird, dann ist es besser, einen solchen Kauf abzulehnen, und dies gilt für den Fahrer überhaupt.

Lesen Sie mehr: