/ / Wie man reißende Fersen behandelt: die Ursachen und Wege, das Problem zu bekämpfen

Als Behandlung von rissigen Fersen: die Gründe und Wege des Kampfes gegen ein Problem

Als Behandlung von rissigen Fersen? Diese Frage beunruhigt normalerweise fast jeden Erwachsenen. Ein solches Problem kann körperliche Beschwerden beim Gehen verursachen, es wird nicht ausgeschlossen und eine Infektion durch die Wunden, die sich auf der Haut gebildet haben. Risse auf den Fersen sind auch im Sommer ein Tabu, offene Schuhe zu tragen. Deshalb lohnt es sich darüber nachzudenken, wie die Situation behoben werden kann.

als um rissige Fersen zu heilen
Ursachen

Es gibt viele Umstände, die ein ähnliches Problem hervorrufen können. Und wenn Sie wissen wollen, wie man reißende Fersen behandelt, müssen Sie verstehen, warum das überhaupt passiert.

  1. Schuhe tragen, die nicht antwortenphysiologische Anforderungen. Selbst Socken, in denen sich Kunststoffe befinden, können Risse verursachen. Wenn wir über Frauen reden, haben sie in der warmen Jahreszeit, wenn sie offene Schuhe tragen, oft ein solches Problem. Als Folge gibt es Grate, Hühneraugen, Risse.
  2. Warum knackt die Ferse an den Beinen? Das heiße Klima provoziert trockene Haut. Im Sommer erhält sie nicht die notwendige Feuchtigkeit für sie, wodurch ihre Elastizität abnimmt, ebenso wie die Fähigkeit zur Selbstheilung.
  3. Alter. Nach vierzig Jahren beginnt die Person, ein Ungleichgewicht der Stoffwechselprozesse zu beobachten, als Folge davon ist die normale Ernährung und Durchblutung von Geweben und Organen gestört.
  4. Pilzinfektion. Die Ursache für die Frage, was man mit rissigen Fersen behandeln soll, werden oft zu Hautkrankheiten. Diabetes kann jedoch das Problem hervorrufen, und Vitaminmangel und Gastritis und endokrine Erkrankungen.

Vitamine, die Fersen knacken
Wie man rissige Fersen behandelt

Normalerweise liegt die Ursache des Problems in unzureichender Sorgfalt. Gerade die keratinisierten Zellen des Epithels bilden Dichtungen, wodurch sich die Haut an den Fersen zu dehnen und zu reißen beginnt. Und der provozierende Faktor, den Sie nur nach einer regelmäßigen Reihe von Verfahren bestimmen können. Zu Beginn sollten Sie ein Fußbad mit Meersalz und ätherischen Ölen nehmen. Die Haut der Fersen sollte gedämpft werden, dann mit einem Bimsstein oder Pinsel gerieben werden, verwenden Sie ein spezielles Peeling. Jetzt können Sie Ihre Füße mit einem Handtuch abwischen und eine Pflegecreme auftragen. Wenn Ihnen diese Prozedur zu lang erscheint, kaufen Sie eine Pedikürer-Reibe. Mit seiner Hilfe entfernen Sie die veralteten Zellen ohne zu dampfen.

Wenn die Ursache eine Pilzinfektion ist, ist ein spezieller Ansatz erforderlich. Nur ein Dermatologe wird in dieser Situation helfen.

Warum knacken die Absätze an den Beinen?
Denke darüber nach, ob du genug von dir hastder Körper erhält Vitamine? Gebrochene Fersen, wenn es einen Mangel an Vitaminen B und A gibt. Die Aufnahme von speziellen Komplexen wird helfen. Sie können den Mangel an Vitamin A auffüllen, indem Sie mehr Karotten, B-Kleie, Brot aus groben Körnern, Weizensprossen essen. Und wenn die Haut nicht nur auf den Fersen, sondern auch auf den Ellenbogen ästhetisch aussieht, ist es notwendig, den Zustand der Nieren zu überprüfen.

Zur Notiz

Zubereitungen, die auf Vaseline basieren,Erweichen Risse und befeuchten raue Haut. Salben mit Antibiotika sind in schweren Fällen mit tiefen Verletzungen nützlich. Und wenn Sie das Problem vermeiden möchten, verwenden Sie Cremes mit Bienen Propolis, Vitamine F und A.

Traditionelle Medizin bietet Kompressen aus Zwiebeln und geriebenen Äpfeln. Und berichtet, dass die wundheilende Wirkung Zitrus ist. In der Nacht können Sie eine Schale mit Orange oder Zitrone auf Ihre Füße legen.

Lesen Sie mehr: