/ / Frage: Warum juckt die Mücke?

Frage: Warum juckt die Mücke?

warum Mückenstiche beißen
Bisse von Moskitos - es ist ziemlich allgemein und harmlos,Das Unbehagen, das dieses kleine Insekt mit sich bringt, ist jedoch schwer mit irgendetwas zu vergleichen. In der heißen Jahreszeit beginnt die Wunde, die nach dem "Essen" der Mücke übrig geblieben ist, zu jucken und verursacht viele Unannehmlichkeiten. Viele sind besorgt über die Frage, warum der Mückenstich juckt. Darüber werden wir in diesem Artikel sprechen.

Warum beißen sie uns?

Es gibt eine Meinung, dass Leute nur Blut trinkenFrauen, während ihre Partner bevorzugen, andere Nahrung für sich selbst, zum Beispiel den Nektar von Blumen zu finden. Was ist ihr Unterschied? Tatsache ist, dass die weiblichen Moskitos in der Zeit der Fortpflanzung zusätzliche Kräfte benötigen, die ihnen Blut geben können. Deshalb haben sie einen Mann als Opfer gewählt.

Warum juckt der Ort des Bisses?

Während des Verzehrs von menschlichem Blut injiziert das Weibchen eine spezielle Substanz in die Wunde. Dies passiert in dem Moment, wenn es die Haut durchbohrt. Das

Mückenstich Schwellung
Substanz ist für den Menschen notwendigBlut beim Trinken faltete sich nicht. Es scheint, dass alles einfach und offensichtlich ist. Aber warum dann Mückenstiche jucken? Die Tatsache, dass die Substanz in Protein sehr reich ist, das ein starkes Allergen ist. Zur gleichen Zeit haben wir ein Muster sein, das je mehr eine Person in einem überfüllten Bereich und Moskitos zunehmend auf Insektenstichen ausgesetzt, desto schwächer ist die Reaktion auf ihre Bisse Körper wird, und schließlich konnte sie ganz verschwinden. Im Laufe der Zeit, die durch die weibliche Mücke eingeführt Substanz, verursacht Juckreiz und Beschwerden in der kurzen Zeit, vorausgesetzt, dass die Person nicht die Wunde berührt: Sie es nicht reiben, ohne Kämmen und begehen keine anderen mechanischen Einflüssen. Ansonsten wird alles andersherum sein. Wenn lange und hart, die juckende Stelle dann ein Mückenstich reiben sofort Schwellungen verursachen.

Was kann ich tun? um den Juckreiz zu entfernen?

Nehmen wir an, Sie können nicht stehen und sind überwältigt von dem Wunsch, die Wunde, die durch den Insektenstich entsteht, zu kämmen. Unsere nächsten Empfehlungen

Allergie gegen Mücken
helfen Sie unangenehme Gefühle los zu werden:

  1. Achten Sie darauf, Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife zu waschen, um die Möglichkeit einer Infektion zu vermeiden.
  2. Verwenden Sie eine kalte Kompresse, alsDas kann Eis in irgendeiner Art von Material, einem gekühlten Glas oder einer Flasche und so weiter enthalten. Tragen Sie es für 10 Minuten auf die Bissstelle auf.
  3. Wenn Sie allergisch gegen Moskitos oder die Reaktion des Körpers auf multiple Bisse sind, müssen Sie ein Mittel nehmen, das die Symptome entfernen kann (zum Beispiel Drogen "Suprastin", "Tavegil").
  4. Nehmen wir an, dass all dies nicht istgeholfen und Sie wundern sich immer noch, warum der Mückenstich juckt. Versuchen Sie, die Wunde mit Aloe-Saft zu schmieren. Dies sollte mehrmals täglich erfolgen. Der Saft hilft nicht nur den Juckreiz zu lindern, sondern wirkt sich auch positiv auf die Haut aus.
  5. Die Bananenschale, die den Ort des Bisses reiben muss, wenn andere Optionen nicht geholfen haben, hilft, den Juckreiz zu beruhigen.
  6. Ammoniak-Alkohol, eine kleine Menge Zahnpasta wird eine ähnliche Wirkung haben und helfen, Beschwerden zu entfernen.

Wir hoffen, dass wir Ihre Frage beantwortet haben, warum der Mückenstich juckt.

Lesen Sie mehr: