/ / Die Verwendung von Rosskastanien in der Volksmedizin und ihre nützlichen Eigenschaften

Der Gebrauch der Rosskastanie in der Volksmedizin und ihre nützlichen Eigenschaften

Der Gebrauch von Rosskastanie in der Volksmedizinist weit verbreitet. Da ist nichts überraschend. Healing Pflanze hat eine riesige Liste von Eigenschaften für die menschliche Gesundheit. Und in Verbindung mit der Tatsache, dass die Kastanie praktisch ein Werkzeug ist, wäre es unvernünftig, sie nicht zu benutzen.

Anwendung von Kastanien
Die Verwendung von Kastanien hilft zu stärkenGefäßwände. Heilpflanze reduziert den Blutdruck, löst Blutgerinnsel auf und verflüssigt Blut. Die Verwendung von Kastanien enthaltenden Arzneimitteln wird für Hämorrhoiden und Rheumatismus, Gicht und Prostatitis, trophische Geschwüre und Krampfadern empfohlen. Wundersame Bäume können Krankheiten des Verdauungstraktes und der Nieren beseitigen. Wenn sie benutzt werden, gehen Nasenbluten durch.

Die Verwendung von Rosskastanie ist in Verbindung mit wirksamreiche Pflanzenzusammensetzung. In der Rinde befinden sich Tannine und Fractin, Aescin und Triterpensaponin sowie fettes Öl. Habe eine heilende Eigenschaft und Blumen der Pflanze. Sie enthalten Quercetin und Flavonoide, Isokovertetin und Pektin, Rutin und Derivate von Kemipherol. Kastanienfrüchte enthalten Saponin und Aescin, Fettöl und Spearozid, Stärke und Tannine sowie Bi- und Triosidine von Quercetin.

Anwendung von Kastanien in Rezepten der traditionellen Medizinauf verschiedene Arten. Auf der Grundlage der Rinde werden Infusionen und Abkochungen gemacht. Diese Arzneimittel haben hämostatische, entzündungshemmende, antikonvulsive, analgetische und adstringierende Wirkungen auf den menschlichen Körper.

Volksheiler verwenden und Infusion von BlumenBaum. Dieses Tool wird als entzündungshemmende und schmerzlindernde empfohlen. Die Samen einer Heilpflanze finden auch ihre Anwendung. Sie tragen zur entzündungshemmenden Wirkung bei. Nicht traditionelle Medizin Seite und die Perikarp des Baumes umgangen. Drogen aus ihnen werden als entzündungshemmende, analgetische und blutstillendes Mittel verwendet.

Dekokt, hergestellt aus der Rinde der Kastanie, wird verwendetum Hämorrhoiden loszuwerden. In diesem Fall wird sowohl die interne als auch die externe Verwendung empfohlen. Nehmen Sie einen solchen Abkochung auch für die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Ein besonderer Effekt ist die Aufnahme von Arzneimitteln bei Milzerkrankungen, häufigem Durchfall und bei erhöhter Säuregehalt des Magensaftes. Ein Abkochung aus der Rinde der Kastanie hilft bei der Behandlung einer starken Rhinitis, begleitet von entzündlichen Prozessen der Schleimhäute von Nase und Rachen. Seine Verabreichung ist wirksam in der Pathologie der Atemwege, zum Beispiel bei Bronchitis.

Früchte der Rosskastanie Anwendung
Die Früchte der Rosskastanie Anwendung in FolkMedizin ist in Form von Tinktur gefunden. Solch ein Medikament kann Salzablagerungen und Muskelentzündungen beseitigen. Es hilft bei Hämorrhoiden, Bluthochdruck und Krampfadern. Die Einnahme von Tinktur aus medizinischen Früchten reduziert den Prothrombinspiegel im Blut. Zu seiner Herstellung werden fünfzig Gramm gemahlenes Rohmaterial in einen halben Liter Wodka gegossen. Infundierte Mischung für eine Woche.

Rosskastanie Anwendung für Krampfadern
Rosskastanie, eine Anwendung für Krampfadernermöglicht Ihnen auch, eine signifikante Wirkung zu erhalten, wird für diese Krankheit in Form von Tinktur verwendet. Seine Zubereitung wird aus der Schale reifer Früchte hergestellt. In diesem Fall werden hundert Gramm Rohstoffe mit einem Liter Wodka gefüllt. Die Mischung wird für zwei Wochen an einem dunklen Ort infundiert.

Lesen Sie mehr: