/ / Fraktur der Schädelbasis. Klinisches Bild

Fraktur der Schädelbasis. Klinisches Bild

Fraktur der Schädelbasis
Frakturen von Segmenten des Schädels sind in basal und konvektiv unterteilt. Bei schweren Verletzungen können sich Risse im Tresorbereich bilden. Sie können sich auf den Boden ausbreiten.

Es gibt eine definitive Klassifizierung der Läsion in Abhängigkeit von der Natur. Also, unterscheiden Risse, perforiert (Frakturen mit Defekten), Trümmerfrakturen.

CCT kann von einer Divergenz der Nähte begleitet sein. Diese Niederlage ist im Wesentlichen keine Fraktur. Risse im Bogen erfordern in der Regel keine spezielle Behandlung. Für einige Wochen werden die Risse zuerst mit Bindegewebe und dann mit Knochengewebe gefüllt.

Indikationen für eine Operation mit Splitterläsionen treten auf, wenn eine Deformation mit der Verlagerung von Fragmenten in die Höhle (eingedrückte Schädelfraktur) auftritt.

Schädelpiercing-Effekte
In dem Fall, wenn unter dem Einfluss von intrakraniellenDruck das Gehirn beginnt Prolaps (fallen und ragen hervor) in die Wunde, es ist unmöglich, eine harte Schale zu nähen. In solchen Situationen ist es angemessener, die Ummantelung der Schale durchzuführen. Dazu wird eine breite Faszie des Oberschenkels, ein periostaler aponeurotischer Lappen oder künstlicher Ersatz verwendet. Knochenfragmente werden entfernt. Um zu verhindern, dass Liquorrhoe Schicht für Schicht weiches Gewebe nähen.

Fraktur der Schädelbasis in der Regelbegleitet von Prellungen des basalen Gehirns, Stammabteilungen. Es gibt auch Anzeichen von Nervenschäden. Bruch der Schädelbasis hat die Form von Rissen, die häufig durch die Nasennebenhöhlen verläuft, die Pyramide Segment des Schläfenbeins, ephippium. Zur gleichen Zeit die Schleimhaut der Nasennebenhöhlen beschädigen und die Schale, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion des Gehirns. Dies ist auf die entstehende Kommunikation zwischen den luftgetragenen Hilfsstätten und den Liquorräumen zurückzuführen. Diese Läsionen sind als penetrierend charakterisiert.

Depression Schädelfraktur

Fraktur der Schädelbasis ist manifestiertzerebrale Symptome. Die Erkrankung umfasst auch Manifestationen von Stammstörungen, Nervenschäden, Liquorrhoe und Blutungen aus den Ohren, Mund, Nase und Nasopharynx. Blutungen aus dem Gehörgang werden beobachtet, wenn die Pyramide des Schläfenbeinsegments in Verbindung mit einer Schädigung des Trommelfells geschädigt wird; aus der Nase - bei der Beschädigung des gitterförmigen Knochens; aus dem Nasopharynx und Mund - wenn das Keilelement beschädigt ist.

Liquorrhoe mit Zerebrospinalflüssigkeitbezeugt, dass neben der Tatsache, dass eine Fraktur der Schädelbasis stattfindet, die Hirnhaut geschädigt ist. In diesem Fall werden Blutungen aus den Ohren und der Nase zu einem diagnostischen Zeichen für den Fall, dass sie in Verbindung mit neurologischen Manifestationen auftreten. Geringfügige Blutungsintensität hört ziemlich leicht auf. Sie zeigen in der Regel keine Fraktur an. Häufige und anhaltende Blutungen deuten dagegen auf schwere Verletzungen hin.

Fraktur der Schädelbasis. Konsequenzen

Vorhandensein von groben Verletzungen der basalen Teileunmittelbar nach der Verletzung oder für kurze Zeit kann zum Tod führen. Einige Patienten können sich über einen längeren Zeitraum in einer ernsthaften Erkrankung befinden. In diesem Fall ist die Fraktur der Schädelbasis von Angstgefühlen, Ängsten, Störungen des Atmungsapparates und des Herzens begleitet. Die gefährlichste Komplikation ist die eitrige Meningitis.

Lesen Sie mehr: