/ / Warum knacken die Fersen?

Warum knacken die Absätze?

Ein bekannter Damenmann fragte wasTeil des Körpers er am meisten in einer Frau geschätzt, sagte ohne zu zögern: „Heel“. Nun, eine sehr kluge Antwort: die Dame, die sich um seine Fersen nimmt (diesen Teil des Körpers meiste Zeit des Jahres aus den Augen der anderen verborgen ist, und daher ist eine Frau, die von dem Wunsch getrieben Zustimmung für ihr Aussehen zu gewinnen, kann manchmal diesen Bereich übersehen), sicherlich sieht hundert Prozent.

Die meisten von uns kommen früher oder später rüberso ein Problem wie Vergröberung der Haut an den Füßen und das Auftreten von kleinen Rissen. Und zu solchen Zeiten sind wir nicht so sehr daran interessiert, die Frage zu beantworten, warum die Fersen knacken, wie viel die Antwort auf die Frage, wie man der Haut helfen kann.

Die Glücklichen können diejenigen genannt werden, die nie habenMit diesem Problem konfrontiert, aber auch sie werden es lohnen, über die Ursachen zu erfahren, die zur Vergröberung der Haut und zum Auftreten von Rissen beitragen. Und auch darüber, was zu tun ist, wenn dieses Problem Sie nicht umgangen hat.

Warum die Fersen knacken: Ursache zuerst

Vergröberung der Fußhaut und Auftreten von Rissenkann natürliche Bedingungen und Lebensstil. Wir sprechen über die in den wärmeren Monaten werden wir in offenen Schuhen laufen (Schiefer, Flip-Flop Sandalen), Leder offen für Wind und Sand und erhält keine richtige Pflege, gibt es nichts überraschend in der Erscheinung der oben genannten Probleme. Wenn die Schuhe sind nicht an dem Bein befestigt (gehalten Schiefern auf ihren Zehen und der hintere Teil des Schuhs Klapse auf der Ferse), ist es mit dem Erscheinen auf der Haut der Füße mikrotreschinok behaftet, die sich allmählich an Größe zunehmen und bluten können, starke Schmerzen verursachen.

Wenn die Fersen knacken, dann ist das ein Signal, dass die Haut nicht hatgenug Aufmerksamkeit. Gehärtete Stellen sollten gedämpft und mit Bimsstein oder einem groben Pinsel entfernt werden; dann muss die Haut der Beine mit einer Fettcreme geschmiert werden.

Warum die Fersen knacken: Der Grund ist der zweite.

Die Ursache für Hautprobleme mit dem Fuß kann seinGewohnheit, synthetische Socken / Strumpfhosen in der Hitze zu tragen, sowie minderwertige Schuhe. Synthetik lässt die Haut nicht atmen, und so schwitzen die Füße, werden nass und neue Risse entstehen. Daher müssen Sie Baumwollsocken tragen und Schuhe aus natürlichem Leder wählen, die gut belüftet sind und die Ferse zwangsläufig schließen.

Warum die Fersen knacken: Der Grund ist der dritte.

Provozieren Hautvergröberung und AussehenRisse können Mangel an Vitamin A, sowie Vitamin E. In diesem Fall müssen Sie das Defizit von Vitaminen zu füllen, kann dies auf zwei Arten geschehen: kaufen Sie eine Apotheke Komplex von Vitaminen oder in Ihrer Ernährung Produkte reich an Retinol und Tocopherol (Butter, Leber, Tomaten, grün Zwiebeln, Karotten, Spargel, Bohnen, Käse, Spinat, Gemüse, Eigelb). Rohes Eigelb kann sogar die gebrochenen Fersen schmieren.

Was verursacht die Absätze außer den oben genannten Gründen zu knacken?

Trauma auf die Haut des Fußes kann durch eine Pilzerkrankung verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie einen Dermatologen aufsuchen, der die Ängste bestätigt (oder widerlegt) und eine Behandlung vorschreibt.

Wenn der Grund nicht im Mangel an Vitaminen liegt,nicht in der mangelnden Pflege und nicht von der Jahreszeit abhängig, dann sind die gesprungenen Fersen nicht so sehr ein Problem als ein Symptom eines Problems, eine Fehlfunktion im Körper, von der wir vielleicht nicht einmal eine Ahnung haben.

Worüber kann der Körper so sprechen? Vielleicht ist Nierenarbeit im Körper schwierig, das Reinigungssystem braucht Hilfe.

Eine andere mögliche Ursache ist eine Fehlfunktion des HormonsSystem, Stoffwechselstörungen. In der Regel sind solche Phänomene typisch für ältere Menschen, aber in einigen Fällen gibt es auch Vertreter der jüngeren Generation.

Risse an den Fersen können die Anwesenheit signalisierenDiabetes mellitus, wenn Sie den geringsten Verdacht haben, lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen. Wenn dein eigener Körper schließlich ein Signal für Hilfe sendet, wäre es töricht, dieses Signal zu ignorieren.

Lesen Sie mehr: