/ / Wie man das Gedächtnis wiederherstellt und es entwickelt

Wie man das Gedächtnis wiederherstellt und es entwickelt

Die Erinnerung ist eine der wichtigen Eigenschaften des MenschenGeist, der sich im Erinnern und Verwenden der in der Zukunft empfangenen Informationen manifestiert. Es ist der Erinnerung zu verdanken, dass eine Person sich als Person entwickelt, Wissen in verschiedenen Bereichen sammelt, Lebenserfahrung sammelt, sich an all das Gute und Schlechte erinnert, das ihm zuvor passiert ist.

Manchmal mit schweren Kopfverletzungen, schwerwiegendPsychische Schocks oder die Einnahme großer Mengen von Rauschgiften, gibt es Situationen, in denen eine Person das Gedächtnis verliert. Ärzte nennen es Amnesie. Gleichzeitig erinnert sich ein Mensch an nichts: wer er ist, wo er lebt, wer er arbeitet, wer seine nahen Menschen, die er liebt oder hasst, vergisst alle Erinnerungen ... In diesem Fall entscheiden die Ärzte, wie das Gedächtnis des Patienten wiederhergestellt werden kann. Sie berücksichtigen die individuellen Eigenschaften des Patienten, den Grad des Gedächtnisverlustes und die Umstände, die dazu geführt haben und verschreiben die entsprechende Behandlung.

Oft bemerken Menschen eine Gedächtnisschwäche. Die Antwort auf die Frage „wie das Gedächtnis wieder zu erlangen?“ Interessieren sich sowohl junge und ältere Menschen. Die Verwendung von Drogen, Alkohol, Rauchen, Stress, unausgewogene Ernährung, mangelnder körperlicher Aktivität, psychische Belastung, altersbedingte Veränderungen im Körpergefäß Krankheit - all diese schlechten Speicher Faktoren schließlich zu einer Schwächung des Speichers führen. Wie Speicher in diesen Fällen wiederherstellen? Wie zur Verbesserung der Fähigkeit zu merken? Zur Verbesserung des Speichers ist notwendig, vor allem, um ihren Lebensstil zu ändern. Sie benötigen mehr Obst und Gemüse zu essen, ist es sinnvoll, in der täglichen Ernährung von Nüssen enthalten - Walnüsse, Mandeln, Erdnüsse Wald. Es ist notwendig, mehr Zeit im Freien zu verbringen, hilfreich wandern die Verwendung von Alkohol und Rauchen, schlafen mindestens 8 Stunden pro Tag begrenzen alle negativen Eindrücke wie möglich und Spannungen zu verlassen und dann die Frage, wie das Gedächtnis wiederherstellen wird nicht mehr relevant sein.

Entwicklung von Gedächtnis bei Kindern im Vorschulalter

Wenn ein Kind für die Schule vorbereitet wird,besondere Aufmerksamkeit auf die Entwicklung seiner Erinnerung. Wenn man einen Erstklässler lernt, muss man sich viele neue Informationen merken. Je früher sich das Kind die Regeln, Reime und anderes Unterrichtsmaterial merkt, desto leichter fällt es ihm, in der Schule zu lernen, desto weniger Zeit wird er damit verbringen, Hausaufgaben zu machen. Dementsprechend wird ein Kind mit einer guten Erinnerung mehr Zeit zum Ausruhen haben.

Mit dem Kind eine Erinnerung entwickelnForm des Spiels oder lernen Sie die Reime, die das Kind mag. Spiele für die Entwicklung der Erinnerung ist sehr viel. Bei Spielen können Sie sowohl vorgefertigte Spielsets für die Speicherentwicklung als auch solche Spielzeuge verwenden, die das Kind besitzt. Viele Kinder mögen das Spiel, wenn sie 5 Spielzeuge verteilen, und wenn das Kind sich abwendet, verschwindet ein Spielzeug und das Kind muss herausfinden, was nicht ist. Je älter das Kind, desto mehr Spielzeuge können Sie auslegen. Sie können Ihr Spiel auswendig lernen. Hauptsache, das Kind spielt es gerne.

Entwicklung der Erinnerung an jüngere Schüler

Tatsache ist, dass der Zustand des Kindes direkt gespeichert wirdEs verknüpft seine allgemeine Gesundheit. Eine Last auf dem Körper des Schülers, auch die unteren Klassen, ist recht groß und deshalb ist es notwendig, dass das Kind vollständig zugeführt wird, die richtige Menge an Vitaminen und Mineralien bekommt, schlafen mindestens 9 Stunden pro Tag, ein paar Stunden an der frischen Luft regelmäßig verbringen.

In diesem Alter können Sie weiterhin mit dem Kind in einer Vielzahl von Spielen auf der Entwicklung von Gedächtnis, Lernen Gedichten und Liedern spielen, aber das Kind ist erwachsen worden, und so sollte nicht nur auf diese beschränkt sein.

In diesem Alter können Kinder bereits die Essenz verstehenMnemotechnik - die Wissenschaft des Erinnerns. Es ist notwendig, dem Kind beizubringen, sich nicht zu merken, nämlich sich zu erinnern, Informationen zu verstehen. Gemäß der Regel der Mnemonik ist es notwendig, einen "Haken" für das zu speichernde Material zu erfinden - dies wird leichter zu merken sein und diese Information wird für eine lange Zeit in deinem Gedächtnis bleiben. Ein Beispiel für die Anwendung der Regel der Mnemonics ist der bekannte Satz "Jeder Jäger will wissen, wo der Fasan sitzt". Dank dieser Aussage erinnern sich Kinder sehr schnell an die Reihenfolge der Blumen im Regenbogen für das Leben und erzählen es nach Jahren selbst ihren Kindern und Enkeln.

Lesen Sie mehr: