/ / Atomkraft: Atomschwert auf Russisch

Kernkraft: Atomschwert auf Russisch

Russland ist heute (und in absehbarer Zukunft)wird bleiben) eine Macht mit einem riesigen nuklearen Potenzial. Atomwaffen sind nicht nur das stärkste Arsenal der militärischen Ressourcen des Landes, sondern auch die Grundlage der nationalen Sicherheit des Staates. Darüber hinaus sind nukleare Streitkräfte als Abschreckungspolitik von entscheidender Bedeutung.

Kernkraft

Daten der Analyse der internationalen Beziehungen inDie moderne Welt zeugt von der Tendenz, die Wahrscheinlichkeit eines umfassenden Krieges zu verringern, in dem Atomwaffen aus der Kategorie politischer Instrumente eine Kategorie militärischer Argumente werden können. Aber trotzdem verliert die Macht der Atomwaffen Russlands nicht ihre überragende Bedeutung. Zumindest - als politisches Gegengewicht, das die Stabilität in der Welt und das Erreichen der geopolitischen Ziele des Staates garantiert. Atomwaffen werden immer ein sehr ernstes Argument der Außenpolitik sein!

In den letzten zwei Jahrzehnten, russische AtomkraftKräfte wurden erheblich reduziert und erheblich optimiert. Jetzt im nuklearen Arsenal Russlands gab es nur drei mit einem kleinen tausend Sprengköpfen. Zum Vergleich besaß die UdSSR zehntausend Ladungen. Aber auch eine solche Kern Munition genug, um die Wahrscheinlichkeit einer militärischen Bedrohung zu reflektieren, versicherte Zerstörung Theorie und mehrere Angreifer unterdrücken die lebenswichtigen Zentren des wahrscheinlichen Gegner (Gegner oder Koalition).

Bemerken das übertriebenegemeinsame „Horrorgeschichten“, die über die Schrecken des nuklearen Winters abschreckende Geschichten erzählen und Atomexplosionen verschlingt, sollte es, dass ohne Übertreibung zu erkennen, diese Kernkräfte eine Art sind eine schlanke Anzahl der Produkte von der Menschheit auf die physische Zerstörung ihrer eigenen Art geschaffen zu krönen.

Rüstung von Russland

Atomwaffen machen im Großen und Ganzen Sinndie Vorstellung von "Krieg". Kaum ein Politiker der heutigen arrangieren Sieg welchem ​​Preis - zig Millionen Menschen das Leben seiner Bürger, in den Staub gemahlen durch seine eigene Stadt und vergiftet seit Jahrzehnten das Land. Und nicht nur Feind! Aus diesem Grund dienen die sich gegenseitig ausgleichenden Atomwaffen Russlands und der Vereinigten Staaten als Garantie für die allgemeine Stabilität in der Welt.

Waffen von Russland und den USA

Also, was hat es in seinemArsenal Russland als "letztes Argument der Könige"? Die Hauptkraft und die schlagende Kraft des nuklearen Potentials des Landes sind die strategischen Raketentruppen. Diese ständig in Alarmbereitschaft stehenden strategischen Kräfte haben 1.641 Kampfeinheiten auf 441 Fahrzeugen. Zu diesen (sehr bedeutenden) Nuklearkräften gehören 75 R-36M- und M2-Voyevoda-Raketen (kodifiziert von NATO SS-18).

Die Reichweite der letzteren beträgt 16 000Tatsächlich hinterlässt der Kilometer keine unverwundbaren und unerreichbaren Punkte auf der Erdoberfläche, was die Unvermeidbarkeit eines Vergeltungsschlags garantiert. „Gouverneur“ Wert liegt in der Tatsache, dass die Zeit benötigt, um sie für den Start vorzubereiten, nur drei Minuten, sowie die höchste Sicherheitsstufe Werfer von Raketensystemen. Außerdem sind die Voevods mit einem perfekten Durchbruchs-Komplex ausgestattet, der sie für den ABM des Feindes praktisch unverwundbar macht. Eine höchste Genauigkeit (Abweichung von dem Zielwert von weniger als dreihundert Metern) erlaubt ihre Verwendung als präventive Beschichtung für einen Stift, und für die Antwortaktion. Zehn 750-Kilotonnen Sprengköpfe, die mit einer solchen Rakete ausgestattet ist, fähig ist, in einer Mondlandschaft einer Metropole der Welt mit all seiner Umgebung drehen.

Lesen Sie mehr: