/ / Bahnübergang. Regeln für die Passage des Bahnüberganges. Anordnung des Bahnübergangs

Bahnübergang. Regeln für die Passage des Bahnüberganges. Anordnung des Bahnübergangs

Bahnübergang (Foto von verschiedenen Situationenauf dieser Seite ist in dem Artikel dargestellt) ist der Ort einer einstufigen Kreuzung einer Strecke mit einem Automobil, Fahrrad oder Fußgängerzone.

Bahnübergang

Allgemeine Informationen

Jeder Bahnübergang unterliegterhöhte Gefahr. Aus diesem Grund gibt es Sicherheitselemente und Warnsignale, um Unfälle an diesen Orten zu vermeiden. Sie umfassen insbesondere Barrieren, Tonsignale und Ampeln. Die Anlage ist auch mit einem automatischen Grenzzaun ausgestattet. Es ist eine Metallfliese, die sich erhebt, um die Passage zu blockieren. Ausnahmen sind Orte in verkehrsarmen Gebieten. Für ihre Bezeichnung werden nur Warnelemente verwendet (z. B. das Zeichen "Bahnübergang"). Die betrachteten Objekte befinden sich dort, wo gute Sicht herrscht. Die Kreuzung von Eisenbahnschienen und Autobahnen sollte mindestens 60 Grad betragen. In einigen Ländern ist die eigene Straßenbahnlinie an der Kreuzung mit der Autobahn genauso ausgestattet wie die Bahnlinie.

Klassifizierung von Objekten

In unserem Land Bahnübergängesind in mehrere Kategorien unterteilt. Alle diese Objekte sind in zwei Klassen unterteilt: geregelt und ungeregelt. Die Aufgabe, die Sicherheit im Eisenbahnverkehr von föderaler Bedeutung zu gewährleisten, wird durch Telemechanik und spezialisierte Automatisierungstechnik gelöst. Sie gewährleisten die Regulierung des Verkehrs und das Präferenzrecht der Züge an jenen Orten, an denen auf einer Ebene Kreuzungspunkte mit Autobahnen bestehen. Diese Normen müssen allen Anforderungen entsprechen, die in der Sonderverordnung "Über die Sicherheit der Eisenbahnverkehrsinfrastruktur" festgelegt sind. Weiter in dem Artikel wird es als das Technische Reglement bezeichnet. Die SDA sieht die Definition von sicheren Überquerungsmöglichkeiten für ungeregelte Eisenbahnstrecken für alle Beteiligten vor.

Reise von Bahnübergängen

Klassifizierung der Betriebsbedingungen der Anlage

Ein Bahnübergang kann in folgenden Zuständen sein:

  1. Die Anlage ist offen für den Verkehr von Zügen und anderen Fahrzeugen. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in Ordnung.
  2. Das Objekt ist offen für die Bewegung von Zügen darauf, aberfür andere Fahrzeuge geschlossen. Gleichzeitig ist der Umzug frei von Straßenanlagen. Telemechanik und Automatisierung sind in gutem Zustand. Der Bahnübergang ist bereit für den sicheren Durchgang der Züge.
  3. Das Objekt ist für Züge undandere Fahrzeuge. Dies liegt an der Anwesenheit eines Kraftfahrzeugs an der Kreuzung, das es nicht alleine verlassen kann. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in Ordnung. Umzug ist nicht bereit für einen Fahrzeugpass.
  4. Das Objekt ist für Züge undandere Autos. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in einem fehlerhaften Zustand. Der Bahnübergang ist aufgrund des Schutzversagens von Sicherheitseinrichtungen nicht in der Lage, einen Fahrzeugpass durchzuführen.
  5. Das Objekt ist offen für die Bewegung von Zügen darauf, abergeschlossen für Autos. Dies ist auf die Anwesenheit an der Kreuzung des Fahrzeugs zurückzuführen, die keine Zeit hatte, ihre Zone zu verlassen. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in Ordnung. Moving ist bereit für die Implementierung der Verkehrssteuerung von Fahrzeugen.
  6. Das Objekt ist offen für die Bewegung von Zügen darauf, abergeschlossen für Autos. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in einem fehlerhaften Zustand. Der Umzug ist nicht bereit, Verkehrskontrolle von Fahrzeugen auszuführen.
  7. Die Anlage ist offen für Züge undandere Autos. Gleichzeitig sind Telemechanik und Bahnautomatisierung in einem fehlerhaften Zustand. Die Anlage ist nicht bereit für den sicheren Durchgang von Zügen und Autos.

Bahnübergang ohne Barriere

Normen

Anweisungen für Bahnübergängelegt ein gewisses Maß an Kontrolle fest, das der Telemechanik und der Bahnautomatisierung entsprechen muss. Diese Mittel sollten Verkehr bereitstellen, wenn das Prioritätsrecht von Zügen auf dem regulierten Objekt ausgeübt wird. Dazu müssen Sie folgende Funktionen ausführen:

1. Ausübung der Kontrolle über Züge. Insbesondere sind das Entladen und Ansetzen der Anfahr- oder Entnahmeteile geregelt.

  1. Diese Kontrollmaßnahme wird bei derkontrollierte Kreuzungen, die sich auf den Gleisen der Gleisanlagen befinden. Diese Übung wird mit mehreren unabhängigen Sensoren durchgeführt. Ihre Aufgabe ist es, die Anwesenheit von Zügen auf dem Gelände des Umzugs aufzuzeichnen. Es sollte mindestens vier Sensoren geben.
  2. Diese Kontrollmaßnahme ist auf geregelte Weise implementiertKreuzungen, die an Bahnhöfen liegen. Sie sollten mit einem System der Zentralisierung von Ampeln und Pfeilen ausgestattet sein. Diese Veranstaltung wird durch technische Ausrüstung durchgeführt.

2. Um die Umzäunung der betreffenden Objekte zu implementieren, wird eine Ampel verwendet. Der Bahnübergang ist mit speziellen Warnsystemen ausgestattet. Diese Elemente, die auf Objekten funktionieren, werden automatisch oder von außen gesteuert. Sie werden vom Betreiber kontrolliert, der die Bewegung der Züge auf einem bestimmten Abschnitt der Eisenbahnschienen regelt. Auch diese Aktion kann vom diensthabenden Offizier auf dem Objekt durchgeführt werden. Verkehrszeichen passen den Verkehr an. Sie verbieten die Benutzung der Anlage für Fahrzeuge, während der Zug den entsprechenden Abschnitt erreicht (der sich der Kreuzung mit der Straße über eine bestimmte Entfernung nähert).

3. Die Umsetzung der Barriere des Objekts durch Barrieren von der Seite des Straßenverkehrs. Diese Übung wird ausgeführt, indem spezialisierte Systeme installiert werden. Die Kreuzung ist mit elektrischen Barrieren ausgestattet. Sie können automatisch oder von außen gesteuert werden. Sie werden vom Betreiber kontrolliert, der die Bewegung der Züge auf einem bestimmten Abschnitt der Eisenbahnschienen regelt. Die Verwaltung kann auch von der Schichtbediensteten durchgeführt werden. Reflektierende Instrumente und Signallichter sind an den Barrieren der Barrieren an den Seiten angebracht, die der Straße zugewandt sind.

Ampelkreuzung

4. Implementierung der Überfahrbarriere durch Ausrüstung der Teilnehmer mit Fahrzeugen vor unbefugtem Zutritt. Diese Übung wird ausgeführt, indem spezialisierte Systeme installiert werden. Die Vorrichtung des Bahnübergangs sieht in diesem Fall die Konstruktion von Hinderniselementen von der Straßenseite vor. Der Betrieb dieser Strukturen wird vom Bediener gesteuert. Es regelt die Bewegung von Zügen auf einem bestimmten Abschnitt der Bahngleise. Auch eine diensthabende Person kann das Management durchführen.

5. Die Umsetzung der Umzäunung des Objekts durch spezialisierte Geräte von der Eisenbahn. Diese Aktivität wird durch die Installation von Ampeln in der entsprechenden Richtung durchgeführt. Sie werden vom Betreiber kontrolliert, der die Bewegung der Züge auf einem bestimmten Abschnitt der Eisenbahnschienen regelt. Auch die diensthabende Person in Bewegung kann dafür eine Antwort geben.

6. Realisierung der Kontrolle des freien Weges von Fahrzeugen. Diese Maßnahme wird durchgeführt, indem das Objekt mit den entsprechenden Sensoren ausgestattet wird. Sie haben normalerweise ein Kontrollgerät. Sie können auch vom diensthabenden Offizier visuell überwacht werden.

7. Umsetzung der Definition der Geschwindigkeit des Zuges, der sich dem Objekt nähert. Diese Aktivität wird ausgeführt, indem die Eisenbahnen in den Bewegungszonen mit Sensoren ausgestattet werden. Zusätzlich werden Geräte platziert, die die empfangenen Informationen verarbeiten.

8. Realisierung der Telemechanik und Kommunikation der Eisenbahnautomation mit anderen relevanten Geräten und Betreibern, die die Bewegung der Züge auf einem bestimmten Abschnitt der Eisenbahnschienen regeln. Um diese Aktivitäten zu implementieren, werden spezielle automatische Zeilen verwendet. Betreiber, die wiederum die empfangenen Daten verwenden, regeln die Bewegung von Zügen auf einem bestimmten Abschnitt der Eisenbahngleise.

9. Implementierung eines zeitnahen Berichts für alle Verkehrsteilnehmer mit Informationen, dass bald das Verfahren für den Abschluss des Umzugs beginnen wird. Diese Maßnahme wird durchgeführt, indem die Einrichtung mit speziellen Vorrichtungen zur akustischen Benachrichtigung ausgestattet wird.

10. Die Umsetzung der rechtzeitigen Meldung von Informationen an Fußgänger, die der Fußgängerüberweg folgen, dass ein Zug in Kürze dort ankommen wird. Diese Übung wird durchgeführt, indem die Einrichtung mit der Sprachinformationseinrichtung ausgestattet wird.

11. Realisierung der Kontrolle der Telemechanik und der Eisenbahnautomatisierung. Diese Maßnahme wird durch Installation der entsprechenden Sensoren und Anzeigeinstrumente durchgeführt.

Bahnübergang Zeichen

Allgemeine Regeln für die Reise von Bahnübergang

Vergiss niemals diese Nichteinhaltungetablierte Normen können das Leben eines Menschen kosten. Absolut alle Verkehrsteilnehmer müssen das Verbot befolgen, sich in der Bewegungszone zu befinden, wenn die Schranke zu schließen beginnt oder sich bereits in dieser Position befindet und die entsprechende Ampel aufleuchtet. Diese Regel gilt auch für Radfahrer und Fußgänger. Es darf nicht näher als fünf Meter von der Barrierestruktur entfernt sein. Wenn der Bahnübergang ohne Barriere ist, sollte die Entfernung zur nächsten Schiene mindestens 10 Meter betragen.

Regeln für die Passage des Bahnübergangs in der Russischen Föderation

In unserem Land ist es allen Verkehrsteilnehmern verboten, in den folgenden Situationen auf die Gleise zu gelangen:

  1. Die Schranke beginnt zu schließen oder ist bereits geschlossen. In diesem Fall spielt die Farbe des Warnlichtgerätesignals keine entscheidende Rolle.
  2. Der Zug (oder jeder andere Bahntransport) befindet sich innerhalb der Sichtbarkeitszone und nähert sich der Bewegung.
  3. Das Verbotssignal der Beleuchtungsvorrichtung ist aufleuchtet. In diesem Fall spielt die Position und das Vorhandensein der Zaunstruktur keine entscheidende Rolle.
  4. Wegbeschreibung Kreuzungen im Falle der Fläche verboten w / d Gewebe Staus, die den Fahrer verhindern, dass die Spur zu verlassen.
  5. Der Operator gibt ein Verbotssignal aus. In diesem Fall sollte es dem Fahrer mit dem Rücken oder der Brust zugewandt sein, mit einem Zauberstab über dem Kopf, einer Flagge, einer roten Laterne oder mit den Händen seitlich ausgestreckt.

Praktisch in allen Ländern, in denen es Eisenbahnschienen gibt, wird die Sicherheit an Bahnübergängen durch Einhaltung der oben genannten Normen gewährleistet.

Sicherheit an Bahnübergängen

Was wäre, wenn das Auto auf Schienen stünde?

Leider ist das Auftreten solcher Situationen nichtselten. Für den Fall, dass der Fahrer das Fahrzeug nicht selbständig aus dieser Zone schieben kann, verlangen die festgelegten Normen folgende Maßnahmen von ihm:

  1. Bei einem Nothalt auf den Gleisen müssen alle Fahrgäste sofort aus dem Auto gelandet werden.
  2. Versuchen Sie selbstständig zu handeln, um einige der Schienen zu befreien.
  3. Zwei Menschen zu beiden Seiten der Eisenbahn zu schicken, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Zuvor müssen Sie ihnen die Regeln erklären, um dem Lokführer ein Haltesignal zu geben.
  4. In der Nähe eines Fahrzeugs sein. In diesem Fall sollten allgemeine Alarmsignale gegeben werden.
  5. Wenn der Zug in der Zone der Sichtbarkeit erschien, muss man darauf zulaufen. Daher ist es notwendig, den Fahrer über die Notwendigkeit eines dringenden Stopps zu informieren.

Wie richtig signalisieren?

Allgemeiner Alarm

Zur Information ist eine Reihe von einem langen und drei kurzen Pieptönen.

Stoppen Sie die Anforderung

Das Signal ist eine kreisförmige Bewegung von Hand. Für die Umsetzung in der Nacht brauchen Sie eine Taschenlampe oder Taschenlampe und am Nachmittag - ein leicht sichtbares Objekt oder eine Klappe aus hellem Stoff.

Anleitung für Bahnübergänge

Vorsichtsmaßnahmen

Sicherheitsregeln für das ÜberquerenBahnübergänge werden nicht von allen und nicht immer respektiert. Dies führt unweigerlich zum Tod von Menschen. Gegenwärtig wird besonderes Augenmerk auf Entwicklungen gelegt, die ein solches Zusammentreffen von Umständen verhindern würden. In Westeuropa wurde beispielsweise ein Programm zur Verringerung der Zahl der Umsiedlungen ins Leben gerufen. Sie werden durch mehrstufige Kreuzungen ersetzt. Gleichzeitig wird das Verhältnis von vier zu eins beobachtet. Das heißt, mehrere alte Objekte werden durch ein neues, fortgeschritteneres ersetzt. In den Niederlanden wurde der Bau von Kreuzungen vollständig aufgegeben. Zur gleichen Zeit gibt es in einigen Städten der Russischen Föderation Trolleybus- und Straßenbahnlinien, die durch die Gleiszone verlaufen.

Moderne Entwicklungen

Auf den betriebenen Übergängen neuEntwicklung, Baustoffe und moderne technische Lösungen. Alle diese Aktivitäten zielen darauf ab, die Sicherheit des ununterbrochenen Verkehrs an den Kreuzungen von Eisenbahnen und Autobahnen zu verbessern. Die Einrichtungen sind mit Gummiböden ausgestattet. Sie erhöhen erheblich die Geschwindigkeit der Überwindung eines Teils der Eisenbahnwaggons durch Fahrzeuge. Zur Erhöhung der Sicherheit werden spezielle Alarmsysteme eingesetzt. Sie ermöglichen es Ihnen, die Verkehrsteilnehmer über das Auftreten von Notfallsituationen im Kreuzungsbereich der Straße mit dem Bahnteppich und anderen Notfallsituationen zu informieren. Derzeit sind Sirenen und blinkende Beacons von roter Farbe weit verbreitet.

Bahnübergang Foto

Warnelemente

In einer gewissen Entfernung vor jedem AbschnittBeim Überqueren der Straße mit dem Eisenbahnliner werden spezielle Strukturen installiert. Ist das Objekt nicht mit einem Sperrelement ausgestattet, handelt es sich um einen Bahnübergang ohne Schranke. Das Zeichen ist ein weißes Dreieck, das entlang des gesamten Umfangs mit einer roten Linie umrandet ist. In der Mitte befindet sich eine Dampflokomotive. Bahnübergang ohne Barriere, dessen Zeichen oben dargestellt ist, ist üblicherweise zusätzlich mit Signalelementen ausgestattet. Direkt vor den Schienen befindet sich eine Warnstruktur - ein Schild in Form eines weißen Andreev-Kreuzes mit roter Umrandung.

Lesen Sie mehr: