/ / Dokumente für den Ersatz des Passes: Was müssen Sie vor der Beantragung beim Föderalen Migrationsdienst wissen?

Dokumente für die Ersetzung des Passes: Was müssen Sie vor der Beantragung beim Föderalen Migrationsdienst wissen?

Viele glauben, dass sie einmal um 14 Uhr einen Pass erhalten habenJahre, um sich diesem Verfahren zu stellen, müssen nicht mehr. Diese Meinung ist falsch: Menschen heiraten, werden geschieden, verändern ihr Aussehen und sogar ihr Geschlecht und sehen sich manchmal mit solchen Unannehmlichkeiten wie Verlust oder Diebstahl von Dokumenten konfrontiert. In all diesen Fällen wird es notwendig sein, beim Migrationsdienst einen neuen Reisepass zu beantragen. Und Sie müssen dies so schnell wie möglich tun, denn ohne ihn kann man sagen, dass eine Person in ihren Rechten eingeschränkt ist: Er wird nicht in der Lage sein, einen Kredit aufzunehmen, einen größeren Kauf zu tätigen und sogar eine neue SIM-Karte im Kommunikationssalon zu kaufen.

Dokumente für den Ersatz des Passes
Die Liste der Dokumente für den Ersatz des Reisepasses ist etwas anders, abhängig von der Ursache. In allen Fällen ist es jedoch notwendig:

  • die staatliche Gebühr bezahlen;
  • machen Sie 2 Fotos, deren Format muss mit dem etablierten Muster übereinstimmen (im Falle von Verlust / Diebstahl von 4 Stück);
  • füllen Sie den Antrag für den Erhalt / den Ersatz des Passes aus;
  • Vorlage des Originals der Geburtsurkunde;
  • Bereitstellung der Originaldokumente, die für die Angabe des Reisepasses im Reisepass erforderlich sind.

Die folgenden Dokumente sind in jedem einzelnen Fall erforderlich.

Dokumente für den Ersatz des Reisepasses im Falle seines Verlustes / Diebstahls

Wenn die Anforderung, das Hauptidentitätsdokument abzurufen, auf ein solches unangenehmes Ereignis zurückzuführen ist, sind zusätzliche Originale erforderlich:

  • ein Dokument, das die Registrierung des Vorfalls bestätigt (Ticket-Benachrichtigung);
  • Anträge auf Verlust / Diebstahl eines Reisepasses;
  • Bestätigung der russischen Staatsbürgerschaft.

Dokumente für den Ersatz eines Reisepasses im Falle der Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft

In diesem Fall wird nur das Papier, das die Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation bestätigt, in die oben beschriebene Liste aufgenommen.

Liste der Dokumente für den Ersatz des Passes
Dokumente für den Ersatz eines Reisepasses, wenn es nicht geeignet istfür den weiteren Gebrauch fand es Ungenauigkeiten oder falsch eingegebene Daten, bei Änderung des Aussehens oder bei dem Beginn des Alters von 20 oder 45 Jahren.

In diesen Fällen ist es notwendig, das Original des gültigen Reisepasses vorzulegen, der dem Ersatz und der Bestätigung der russischen Staatsbürgerschaft unterliegt.

Separat ist es erwähnenswert: Wenn sich der Pass in 20 oder 45 Jahren ändert, kann der Antrag nur bis zum nächsten Datum nach dem Geburtstag eingereicht werden.

Dokumente für den Ersatz des Reisepasses, verursacht durch die Änderung des Namens, des Vaters, des Nachnamens, des Ortes oder des Geburtsdatums

Dokumente für den Ersatz des russischen Passes
Wenn sich der Pass aus diesem Grund ändert, müssen Sie zusätzlich Originale bereitstellen:

  • gültiger Reisepass;
  • Beweise für den Abschluss oder die Auflösung der Ehe;
  • eine wiederholte Geburtsurkunde;
  • Nachweis einer Namensänderung.

In den seltenen Fällen, in denen die Registrierung eines neuen Passes mit einer Geschlechtsumwandlung verbunden ist, ist es notwendig, ein Namensänderungszertifikat vorzulegen.

Nach den Dokumenten für den Ersatz des Passes der Russischen Föderationeingereicht, muss 10 Tage warten und erneut zum FMS für seinen Empfang kommen. Für diejenigen, die die Ummeldung nicht am Wohnort vornehmen, beträgt diese Frist 2 Monate.

Um einen Pass zu ersetzen, ist ein Bürger nicht mehr als 30 Tage erlaubt. Das Verwaltungsgesetzbuch sieht Bußgelder für seine Verspätung vor, deren Mindestbetrag 1,5 Tausend Rubel beträgt.

Lesen Sie mehr: