/ / Staatliches Wohnprogramm für junge Familien

Staatliches Wohnprogramm für eine junge Familie

Derzeit ein sehr wichtiger Bereichnationale politik ist die lösung des wohnproblems und die unterstützung von jungen menschen, die kürzlich geheiratet haben und wohnraum brauchen. Der Staat ist bereit, jungen Familien eine Reihe von Wohnbeihilfen zu gewähren, die verwendet werden können, wenn ein Beitrag zur Rückzahlung eines Darlehens für eine bestehende Hypothek oder zur Zahlung von Teilkosten für im Bau befindliche Wohnungen gezahlt wird.

Wohnprogramm für eine junge Familie

Der Staat entwickelt verschiedene Projektezur Förderung junger Familien. Bietet die Möglichkeit für einkommensschwache Familien, eine eigene Wohnung zu erhalten, die günstige Lebensbedingungen sowie die Geburt und Erziehung des Kindes bietet. Eine Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung neuer Ehen wird durch Rechtsvorschriften in speziellen Programmen festgelegt. Zu den beliebtesten Maßnahmen zählt das Wohnungsprogramm für junge Familien. Es wurde im Zusammenhang mit der verschärften demografischen Situation im Land angenommen und zielt darauf ab, die Bevölkerung des Staates zu erhöhen.

Bedingungen für den Erhalt

Nicht alle Familien können an dem Programm teilnehmen.die Bereitstellung von Wohnraum. Staatliche Unterstützung erhalten nur Familien, die bestimmten Bedingungen unterliegen. Das Wohnbauprogramm "Junge Familie" bietet folgende Kriterien für den Anspruch auf materielle Unterstützung:

  1. Das Alter jedes Ehegatten darf fünfunddreißig Jahre nicht überschreiten.
  2. In einer jungen Familie sollte es eine permanente Einkommensquelle geben, um die staatliche Hypothek abzuzahlen. Beim Kauf einer Wohnung können jedoch Einsparungen erzielt werden.
  3. Um staatliche Unterstützung zu erhalten, muss eine junge Familie den Status eines Wohnraums haben.

Wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind, hat der Staat das Recht, jungen Familien keine Wohnhilfe zu gewähren.

"Junge Familie" - das nationale russische Programm

Das Bundeshausprogramm "Junge Familie" wurde für 2011-2016 durch eine Resolution der Regierung der Russischen Föderation genehmigt. 2016 wurde es bis 2020 verlängert.

Unterkunft für junge Familien

So können Sie das Problem der Bevölkerung des Landes sowie andere Aufgaben lösen:

  • Lösung der demografischen Probleme in der Russischen Föderation.
  • Verringerung der sozialen Spannungen.
  • Helfen Sie jungen Familien mit Wohnungen und Häusern.
  • Revitalisierung von Hypothekendarlehen.

Es ist geplant, in diesem Zeitraum etwa 170.000 Familien unterzubringen und gleichzeitig 320 Milliarden Rubel an Haushaltsmitteln auszugeben.

Das Programm zur Wohngeldförderung für junge Familien nimmt folgenden Anteil an zugewiesenen Staatsmitteln an:

  • Eine kinderlose Familie erhält einen Zuschuss von 35%. Das Mindestbudget einer jungen Familie, deren Zusammensetzung 2 Personen nicht überschreitet, muss mindestens 21 Tausend Rubel betragen. Zahlungen gleichzeitig betragen fast 600 Tausend Rubel.
  • Familien, die bereits Kinder haben, erhalten einen Zuschuss von 40%. Das Mindestbudget einer Familie mit 3 Mitgliedern muss mehr als 33 Tausend Rubel betragen und besteht aus 4 - mindestens 43 Tausend Rubel.

Bei der Adoption oder Geburt eines anderen Kindes wird ein zusätzlicher Zuschuss von 5% gewährt.

Ein weiteres staatliches Wohnprogramm "YoungFamilie “bietet Unterstützung für große Familien. Je nach Wohnort wird eine bestimmte finanzielle Unterstützung gewährt, die zusammen mit anderen Maßnahmen als umfassende Unterstützung für junge Familien dient.

Das Wohnprogramm "Junge Familie - bezahlbares Wohnen"

Ein weiteres Bundesprogramm ist Young Family - Affordable Housing. Es wurde angenommen, um die folgenden Aufgaben sicherzustellen:

  • Verbesserung des Wohnkomforts.
  • Bildung des Immobilienmarktes der Economy-Klasse in der Russischen Föderation.
  • Verbesserung der Lebensqualität im Land.

Dieses Programm setzt ein nationales Projekt "Erschwingliche und komfortable Wohnungen für Bürger der Russischen Föderation" um.

Junge Familie erschwinglicher Wohnraum

Im Rahmen des Projekts "Junge Familie - bezahlbares Wohnen"Es versteht sich als Subvention für den Erwerb von Wohnraum. Die Umsetzung des Programms erfolgte von 2011 bis 2016. Ende 2016 wurde dieses Programm um weitere 48 Monate, dh bis Ende 2020, verlängert.

Auf regionaler Ebene gibt es einen entwickelten Plan mit dem Titel "Wohnraum für junge Familien". Es hilft einkommensschwachen Familien, ein Hypothekendarlehen zu erwerben oder teilweise zu erleichtern.

Ländliche Gebiete gelten ebenfallsAktionsrechnung. Damit können die Dorfbewohner die Lebensbedingungen junger Familien außerhalb der Städte verbessern. erschwinglichen Wohnraum für Dorfbewohner mit niedrigem Einkommen.

Besonderheiten

Beide Programme sind ähnlich und wurden entwickeltVerbesserung der Wohnbedingungen für junge Familien. Diese Programme zeichnen sich jedoch durch eine kleine Besonderheit aus. Dies ist wichtig, um allen Beteiligten besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Programm "Junge Familie" ist im Gegensatz zum Projekt"Junge Familie - bezahlbares Wohnen" zeichnet sich durch eine Reihe zusätzlicher Bedingungen aus. Voraussetzung für die "Junge Familie" ist die Anwesenheit eines Kindes. Diese Tatsache ändert die zwingenden Voraussetzungen für die Staatsbürgerschaft der Eltern. So müssen verheiratete Personen im Programm „Junge Familie - bezahlbares Wohnen“ bei der Antragstellung die Dokumente vorlegen, aus denen hervorgeht, dass die Antragsteller Bürger der Russischen Föderation sind. Wenn für das Programm "Junge Familie" mindestens ein Kind anwesend ist, muss nur einer der Eltern die russische Staatsbürgerschaft besitzen.

Erforderliche Dokumente

Um ein Bargeld zu erhalten, welchesWenn ein Wohnprogramm für eine junge Familie vorgesehen ist, müssen alle, die es wünschen, die erforderlichen Unterlagen der Verwaltung am Wohnort vorlegen. Liste der Dokumente:

  • Zwei Kopien des Zahlungsantrags.
  • Nachweis der Ehe.
  • Kopien der Pässe der Ehepartner.
  • Helfen Sie mit, den Status der Familie als arm zu bestätigen.
  • Bescheinigungen über die erhaltenen Zahlungen.
  • Vereinbarungen über Kredite und Hypotheken.
  • Gegebenenfalls Dokumente für ein Kind (Kopie der Geburtsurkunde).

Wohnbedingungen junge Familie

Wenn die Wohngeldzahlung für die Zahlung der Hypothekenschuld aufgewendet wird, müssen folgende Dokumente vorgelegt werden:

  • Eine Kopie der Bankvereinbarung, in der das Darlehen gewährt wurde.
  • Das Dokument über den Besitz von Wohnungen in der Hypothek
  • Hilfe von der Bank zum Stand des Schuldenstandes.

Was können Sie subventionieren?

Eine staatliche Subvention für Wohnraum für junge Familien kann nur für Folgendes ausgegeben werden:

  • Immobilien zum Wohnen kaufen.
  • Bauen Sie Ihr eigenes Privathaus.
  • Rückzahlung der Hypothekenschuld
  • Zahlungsverfahren für die Registrierung des Eigentümers der Immobilie in der HBC.

Vorteile des Wohnungsprogramms

Förderprogramm für junge Familien

Das staatliche Wohnbauprogramm für eine junge Familie hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Schneller Hauskauf.
  • Kleiner Zinssatz.
  • Hypotheken- und Risikoversicherung.
  • Schnelle Anmeldung am Wohnort.

Nachteile des Wohnungsprogramms

Neben den Vorteilen hat das Wohnprogramm für eine junge Familie mehrere Nachteile:

  • Eine große Anzahl von Programmteilnehmern, was die Warteschlange und die Wartezeit erhöht.
  • Das Programm richtet sich an Familien mit stabilem Einkommen.
  • Die vorrangige Richtung des Programms ist der Bau von Wohnhäusern der Mittelklasse.
  • Monatliche Hypothekenzahlungen.
  • Begrenzter Darlehensbetrag
  • Bis zur Rückzahlung der Schulden ist der Staat der Staat.

Perspektiven für die Entwicklung

Ab 2016 sollten zusätzliche Maßnahmen zur Unterstützung und Ermutigung aufstrebender Familien eingeführt werden.

Staatliches Wohnprogramm junge Familie

Eine Sonderrechnung wurde bereits erstellt, deren Inhalt auf der offiziellen Website der Staatsduma verfügbar ist. Es enthält folgende Aspekte:

  1. Zinsloser Hypothekendarlehen für den Erwerb Ihrer eigenen Immobilie
  2. Zahlung für den Bau oder Kauf von Wohnungen in Höhe von 25-45% der Durchschnittskosten.
  3. Eine Beihilfe für die Rückzahlung von Wohnbaudarlehen bei der Geburt eines anderen Kindes.
  4. Erhöhen Sie das Alter der Ehepartner.
  5. Verringerung des Mindestbetrags der festverzinslichen Wertpapiere, um Unterstützung zu erhalten.
  6. Erhöhen Sie die Hypothekenkosten von 2,5 Millionen Rubel

Derzeit wird das Projekt in der Staatsduma geprüft. Daher sollten wir 2017 höchstwahrscheinlich mit neuen sozialen Projekten zur Wohnraumunterstützung für Familien rechnen.

Welche Änderungen werden für 2017 erwartet?

Ab 2011 ändern sich die Wohnungsbauprogramme jedes Jahr, um die Unterstützung zu verbessern und zu optimieren.

Bundeshausprogramm junge Familie

Im Gegensatz zu 2016 umfasst das für 2017 konzipierte Wohnprogramm für eine junge Familie folgende Änderungen:

  • Erstens wird der Prozentsatz der Materialzahlungen steigen.vom Staat Wenn im Jahr 2016 für Familien ohne Kind die Zahlungen 30% und für Familien mit einem Kind 35% betrug, stiegen sie 2017 im ersten Fall auf 35% und im zweiten Fall auf 40%.
  • Zweitens wird das Filmmaterial für jedes Familienmitglied zunehmen.
  • </ ul </ p>
Lesen Sie mehr: