/ Kolloidale Systeme in unserem Leben

Kolloidale Systeme in unserem Leben

Kolloidale Systeme sind solche Systeme, in deneneine Substanz ist in der anderen in Form von feinen Partikeln. Oft werden sie auch kolloid-dispergiert genannt, da die Bildung dieser Systeme ein chemischer Prozess der Kondensation und Auflösung einer Substanz in einer anderen ist, in dem die Partikel der gelösten Substanz in einer konstanten (Brownschen) Bewegung sind. Ein anschauliches Beispiel für Kolloiddispersionssysteme kann als Emulsionen, Suspensionen, Schäume und verschiedene Massenmaterialien dienen.

kolloidale Systeme
Die kolloidalen Systeme für den Menschen spielen eine große RolleRolle. Tatsächlich ist der menschliche Körper ein gemeinsames Kolloiddispersionssystem. Denn im Körper sind fast alle Stoffe ineinander gelöst und in ständiger Bewegung. Die wichtigsten biologischen kolloidalen Systeme des Körpers sind das Blut und die Zelle. Die Zelle besteht aus einem Zellkern, einem Ribosom, einem Lysosom, einem Golgi-Komplex, einem EPR - einer Substanz, die die Zelle zu einem Ganzen vereint, Hyaloplasmen und Membranen.

Der Kern ist ein kolloidales Medium, dasverantwortlich für die Proteinbiosynthese und DNA-Stabilität. In der Membran sind kolloidale Substanzen verantwortlich für die Elastizität der Membran und erfüllen eine Schutzfunktion. Hyaloplasma ist eine komplexe Verbindung von Kolloiden, in einer Zelle nehmen sie an biochemischen Prozessen teil, da sie unabhängig von einer Substanz zu einer anderen wechseln können.

biologische kolloidale Systeme
Blut ist auch ein Beispiel für Körpergewebe,wobei die Basis ist das kolloidale Dispersionssystem. Die Elemente des Blutes, die roten Blutkörperchen, Blutplättchen und weiße Blutkörperchen umfassen - ein Kolloide und Blutplasma - ein Dispersionsmedium. Im Plasma können alle organischen Substanzen Kolloid bezeichnet werden. Die Basis des Plasmas ist Wasser, es entsteht ein Dispersionsmedium, in welchem ​​organische Bestandteile von Plasma sind: großes Proteinmolekül, Aminosäuremolekül, Mono- und Polysaccharide, und viele andere.

Kolloidale Systeme spielen nicht nur in Deutschland eine wichtige RolleFunktionieren des menschlichen Organismus. Sie haben auch große praktische Bedeutung. Auf der Basis Kolloid dispergiert Prozess neue Materialien zu studieren, erfand eine Vielzahl von chemischen Prozessen etabliert, die ausführlich in der Produktion eingesetzt werden, sowie für die Behandlung von Wasser (einschließlich Abwasser).

Verwendung eines biologischen Wasseraufbereitungssystemswird immer wichtiger, da die Reserven an frischem und trinkbarem Wasser sinken. Die Reinigung von Wasser durch Chemikalien führt zu noch stärkerer Umweltverschmutzung.

biologische Reinigungssysteme
Biologische Behandlung von Wasser istdie Verwendung von speziellen Mikroorganismen, die organische Abwasserbestandteile verarbeiten. Kolonien spezieller Bakterien bilden eigentümliche kolloidale Systeme in Form von dünnen Suspensionen. Im Laufe des Lebens einer solchen Kolonie reinigen die Bakterien das Wasser der Verschmutzung.

Biologische Wasserbehandlung ist von zwei Arten: Reinigung unter natürlichen Bedingungen, bei denen Mikroorganismen Sauerstoff aus der Umgebung erhalten, und künstlich, bei denen Mikroorganismen in geschlossenen Systemen funktionieren, und Sauerstoff für sie wird durch mechanische Belüftung zugeführt.

Lesen Sie mehr: