/ / Kunst. 179 des Arbeitsgesetzbuches mit Kommentaren. Wer hat das Recht, bei der Arbeit zu bleiben

Kunst. 179 TC RF mit Kommentaren. Wer hat das vorbeugende Recht, bei der Arbeit zu bleiben

Entlassung beim Schneiden jetzt -überhaupt nicht ungewöhnlich. In dieser Hinsicht muss der Arbeitnehmer in den Fragen der Reduzierung lesen und insbesondere wissen, in welchen Fällen der Arbeitnehmer das Recht hat, bei der Arbeit zu bleiben.

Kriterien für die Entscheidung über die Reduzierung

Wenn Sie dieses Thema studieren, lohnt es sich, Kontakt aufzunehmenzur Kunst. 179 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation mit Kommentaren, nach denen das vorbeugende Recht, bei der Arbeit zu bleiben, während die Verringerung der Mitarbeiter nach zwei Kriterien gegeben wird: Produktivität und Qualifikation.

Um unbeabsichtigte Folgen zu vermeiden,Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/15.html Bei besonderen Forderungen entlassener Arbeitnehmer sollte der Arbeitgeber ein objektives Bild von den Qualifikationen und Leistungen der Arbeitnehmer machen, um weiter reduziert zu werden.

Bei der Entscheidung über den Wert von QualifikationenEin Arbeitgeber sollte einen genehmigten Jobqualifizierungsleitfaden verwenden, der zur Bestimmung der Position eines Mitarbeiters in einer Organisation verwendet wird. In Ermangelung einer Position im Verzeichnis sollten die Bestimmungen der Beschäftigungs- und Tarifverträge bewertet werden. Die Beurteilung wird umfassend durchgeführt: Die Berufserfahrung, der Familienstand, das Bildungsniveau und das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Disziplinarmaßnahmen werden berücksichtigt.

In einigen Fällen ist der Arbeitgeber jedoch nicht verpflichtet, Leistungen zu ermitteln.

Artikel 179 der Russischen Föderation mit Kommentaren

Bewertungsverfahren

Manchmal hat der Arbeitgeber keine vorgeschriebene Pflicht.entsprechend den Qualifizierungsqualitäten des Mitarbeiters. Zum Beispiel, mit der Verminderung von Posten des ganzen strukturellen Teils, einer Abteilung, da es niemanden gibt, um mit jemandem zu vergleichen - wird die Abteilung völlig aufgelöst. Wenn die Kündigung in einer bestimmten Position erfolgt, gilt die Reduzierung als verpflichtend. Die Nichteinhaltung des Bewertungsverfahrens endet in der Regel damit, dass das Gericht den Arbeitnehmer in die Organisation zurückversetzt, daher liegt es im Interesse des Arbeitgebers, dieses Verfahren mit größter Sorgfalt durchzuführen. In diesem Fall bleibt die Wahl der Methode zur Feststellung der Bedeutung der Mitarbeiter beim Abschlussprüfer.

ч 2 ст 179 тк рф

Personalbeurteilungsausschuss

In einer ähnlichen Situation erstellt ein UnternehmenEine spezielle Kommission, um das Vorkaufsrecht auf den Verbleib am Arbeitsplatz zu bestimmen, ist diese Form am meisten bevorzugt für die Gerichte der Russischen Föderation. Die Kommission setzt sich aus Personalmitarbeitern, Abteilungsleitern, von denen die Entlassung durchgeführt wird, Gewerkschaftsmitgliedern und Rechtsanwälten zusammen (in Ermangelung einer solchen Position in der Organisation wäre der beste Ausweg eine zusätzliche Rechtsberatung, um rechtliche Fehler zu vermeiden). Die Einrichtung der Kommission sollte durch eine entsprechende Anordnung genehmigt werden, in der die Befugnisse der einzelnen Teilnehmer erläutert werden. Ein Manager, wie kein anderer, weiß, wie man einen Mitarbeiter charakterisiert, ein Anwalt wird in der Lage sein, ein Rechtsgutachten kompetent zu erstellen, der Personalverantwortliche ist der Personalakte des Mitarbeiters am besten bekannt.

Jede Kommission erstellt das Sitzungsprotokollin ihr die Grunddaten widerspiegeln: Informationen über die Anwesenden und Abwesenden, Themen auf der Tagesordnung, Antragsteller für Kürzungen, vollständige Informationen über die Mitarbeiter und die Entscheidung der Kommission.

Eine praktische Form der Analyse sind statistische Karten oder Vergleichstabellen, die nach bestimmten Kriterien angeordnet sind.

Vorkaufskommission

Bewertungskriterien zur Ermittlung des Nutzens

Die Mitarbeiter werden in der Regel nach Erfahrung und Wissensqualität bewertet. Als objektive Indikatoren berücksichtigen Sie die Einhaltung der Entwicklungsstandards, die Umsetzung geplanter Indikatoren, individuelle Aufgaben.

Anzeichen für Qualifikationen sind Fähigkeiten, Erfahrung,Mitarbeiterfähigkeiten. Bei der Bewertung werden auch das Bildungsniveau, die Verfügbarkeit zusätzlicher Merkmale, die Qualität und der Umfang der geleisteten Arbeit, die Berücksichtigung von Strafen und Anreizen bei der Arbeit sowie andere Umstände berücksichtigt. Im Falle einer Gerichtsverhandlung wird die Beurteilung dieser Umstände die Meinung des Richters zugunsten des Arbeitgebers beeinträchtigen, da die Bestimmungen des Art. 179 des Arbeitsgesetzes der Russischen Föderation. Mit den Kommentaren des Gerichts wird klar, in welche Richtung sich die Praxis entwickelt, wie die Vorteile der Reduzierung aufgezeigt werden.

Vorkaufsrecht

Bilanzierung der Kündigungserfahrung

Der professionelle Weg des Arbeiters spiegelt sich direkt wider.in einem Dokument wie ein Arbeitsbuch. Das Verfahren zur Bestätigung der Betriebszugehörigkeit ist in zwei Gesetzen geregelt - "Zur Rente" und "Zur individuellen personalisierten Buchhaltung". Auch in diesem Bereich gibt es "Regeln für die Berechnung und Bestätigung der Arbeitserfahrung für die Einrichtung der Rente" (07.22.02, Regierungserlass Nr. 555), "Über das Verfahren zur Bestätigung der Arbeitserfahrung bei der Zuweisung von Renten" (24.08.90, Resolution 848).

Bestätigung nicht erfasster Erfahrung (z. B. wannVerlust eines Buches oder einer kombinierten Arbeit) kann mit Hilfe von Arbeitsverträgen, Anweisungen des Direktors, Referenzen erreicht werden. Arbeitszeiten im Rahmen eines zivilrechtlichen Vertrags können sich aus der Vereinbarung über die Erbringung von Dienstleistungen und den Zahlungsbelegen ergeben. Sie können sich auch über die Berufserfahrung informieren, indem Sie eine entsprechende Anfrage an die Pensionskassenbehörde richten, wenn Sie Militärfahrausweise, Zeugnisse von Kommissariaten, Archiven, Unterabteilungen haben. Eine extreme Option - bei Katastrophen und Katastrophen werden Arbeitszeiten durch Zeugenaussagen bestätigt.

Mit der Entwicklung elektronischer Datenbanken hat sich auch das personalisierte Buchhaltungssystem verbessert. In den letzten Jahren wurden alle Informationen in ein digitales Format umgewandelt, Dienste wie „Gosuslug“ wurden erstellt.

In jedem Fall, wenn ein separaterKandidaten sollten sich an den Regeln der Kunst orientieren. 179 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation, mit Kommentaren, die der Arbeitgeber im Voraus kennen sollte, um sich daran zu erinnern, dass die Erfahrung nicht das schwerwiegendste Argument für die Gewährung des Bleiberechtes ist.

Rechtsberatung

Berücksichtigung von Ausbildung und beruflichen Qualitäten

Gestützt auf die Bestimmungen des Bundesgesetzes „ÜberAusbildung “, Qualifikation wird durch Diplome, Zeugnisse, Zeugnisse bestätigt. Dokumente werden in der Regel sowohl bei der Beantragung einer Stelle als auch im Falle einer bereits bestehenden Kommission vorgelegt, und das Vorhandensein eines Diploms oder einer Bescheinigung kann die Entscheidung beeinflussen, den Arbeitnehmer am Arbeitsplatz zu lassen. Wenn jedoch eine bestimmte Stelle laut Verzeichnis keine spezielle Ausbildung erfordert, werden die vorhandenen Abschlusszeugnisse nicht als Vorteil angesehen. Natürlich berücksichtigt der Arbeitgeber beispielsweise Kurse, in denen Sie zusätzliche Qualifikationen, Sprachunterricht, Fahrkenntnisse und mehr erwerben können.

Entlassung beim Schneiden

Leistungsrechnung

Art. 179 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation mit Kommentaren, zu denen es wichtig ist zu verstehen, dass die Arbeitsproduktivität eines der Kriterien für die Bestimmung des Nutzens ist. Damit die Entlassung rechtmäßig ist, müssen Dokumente eingeholt werden, mit denen gerichtlich bestätigt werden kann, dass ein Arbeitnehmer die Arbeit schwieriger erledigt als seine Kollegen oder zusätzliche Arbeit verrichtete, dh mehr Aufgaben erfüllte, was leicht durch Vereinbarungen oder Anordnungen bestätigt werden kann .

Der bequemste Weg zu vergleichen istdie Verwendung von Tabellen, Formularen, in denen jede Aufgabe und das Ergebnis für einen bestimmten Zeitraum angezeigt werden. Eine solche Buchhaltung erfordert vom Arbeitgeber die Richtigkeit eines Kaders, der während der gesamten Zeit eine effektive Arbeit leistet. Zu den Faktoren, die die Leistung beeinflussen, gehören auch Disziplinarmaßnahmen und Anreize.

Kategorien von Arbeitnehmern, deren Entlassung gesetzlich verboten ist

Es gibt eine Reihe von Arbeitnehmern, deren Entlassung verboten ist.auch wenn man bedenkt, dass ihre leistungen und Qualifikationen nicht so hoch sind. Dies sind in erster Linie Frauen mit Kindern oder nur solche, die erwarten: Schwangere, Kinder unter 3 Jahren, alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 14 Jahren.

Gleichzeitig hat der Oberste Gerichtshof im Jahr 2014 festgestellt, dass alleinstehende Frauen als solche anerkannt werden, die ein Kind ohne Vater aufgrund von Tod, Gefängnis oder Entzug der elterlichen Rechte erziehen.

zur Arbeit gehen lassen

Kategorien von Mitarbeitern, die bei gleicher Qualifikation einen Vorteil haben

Teil 2 der Kunst. 179 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation verweist auf die Liste der Arbeitnehmer, die bei der Bewertung ihrer Qualifikationen und ihrer Arbeit Vorteile mit Gleichheit haben: Dies sind Arbeitnehmer, die zwei oder mehr Abhängige ihres Inhalts haben. Bürger, die Arbeitsunfälle oder Krankheiten mit schädlichen und gefährlichen Berufen erlitten haben; Menschen, die durch militärische Kampagnen zur Verteidigung des Vaterlandes behindert wurden; Invaliden des Großen Vaterländischen Krieges; Angestellte, die auf Anweisung des Arbeitgebers an der Arbeit Auffrischungskurse absolvieren, sowie Angestellte, die die einzigen Ernährer der Familie sind.

Zulässige Fehler bei der Reduzierung

Die Anzahl der Fehler, die vom Arbeitgeber und gemacht wurdenZu Verstößen gegen das Gesetz kann man Entlassungsentscheidungen ohne Beweise für unzureichend hohe Qualifikationen, Ignorierung der Tarifvertragsnormen, Nichtanwendung der Normen des Artikels 1779 Teil 2 des Arbeitsgesetzes der Russischen Föderation zuordnen. Die gerichtliche Praxis schreibt auch vor, dass bei der Auswahl eines Bewerbers aus gleichberechtigten Arbeitnehmern, die zu den Kategorien von Artikel 179 des Artikels 179 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation gehören, die im Gesetz festgelegte Reihenfolge anzuwenden ist. Personen mit abhängigen Familienangehörigen haben daher Vorrang vor Bürgern mit Behinderungen.

Die rechtzeitige Beratung eines Anwalts hilft, Probleme mit dem Gesetz zu vermeiden und die Wiedereinsetzung des Arbeitnehmers in Fällen zu verhindern, in denen die Beziehung zu ihm ruiniert wurde.

Lesen Sie mehr: