/ / HTC 816: ausführliche Überprüfung

HTC 816: ausführliche Überprüfung

HTC hat ein interessantes Modell des zweipoligen Smartphones Desire 816 veröffentlicht. Und obwohl es zur Mittelklasse gehört, gehört es zweifellos zu den Besten.

Aussehen

htc 816
Das Gehäuse des Smartphones ist kein Metall, aber gleichzeitigstark genug und qualitativ. Die Rückwand ist komplett glatt, sie liegt angenehm in der Hand, trotz der Dicke von nur 7,8 mm. Die Frontplatte zeigt ein Smartphone HTC. Die Anzahl der Schnittstellen unterscheidet sich nicht von den meisten modernen Kommunikatoren. Es gibt Micro-USB-Anschlüsse und eine 3,5-Zoll-Audio-Buchse. Für die Erweiterung des Speichers gibt es einen Steckplatz für microSD-Karten bis zu 128 GB im unteren Bereich. Für die SIM gibt es einen Nano-Anschluss, der ein bisschen peinlich ist. Steuertasten, Lautstärkeregler und Einschalten sind auf der linken Seite. Stereo-Lautsprecher im HTC 816 befinden sich unter der Frontplatte. Sie geben einen guten Klang, als dieses Gerät vorteilhaft von Wettbewerbern unterscheidet. Es ist am besten zu hören, wenn sich das Smartphone in einer Querformatposition befindet und die Lautsprecher auf gleicher Höhe sind.

Bildschirm

htc 816 Bewertungen
Diagonalschirm 5.5 "mit IPS-Matrix - gutIndikatoren für ein Smartphone der Mittelklasse. Die Auflösung des HTC 816 Displays beträgt 1280 x 720 Pixel, was für solche Größen überraschend klein erscheinen mag. Der Rest der Indikatoren ist sehr gut, was die Arbeit mit dem Smartphone angenehm macht. Das Bild ist immer hell und gesättigt. Mit solchen Eigenschaften gibt es keine Probleme, wenn das Gerät in irgendeiner Beleuchtung verwendet wird. Die Blickwinkel sind sehr groß. Das Bild bleibt in jedem Winkel immer hell. Das Smartphone ist mit zwei Kameras ausgestattet. Hinten hat eine Auflösung von 13 Megapixel und LED-Blitz erhalten, die teilweise die Qualität der Bilder bei schlechter Beleuchtung verbessert und kann als eine normale Taschenlampe dienen. Die Auflösung der Frontkamera beträgt 5 Megapixel. Die Qualität der Bilder ist nicht sehr hoch, aber Liebhaber von Selfie werden sich freuen. HTC 816, Benutzer Zeugnisse, die zeugen, recht gut mit dieser Aufgabe.

Governance

Betriebssystem im Gerät HTC 816 - Androideine der neuesten Versionen 4.4.2. Vorinstallierte viele Anwendungen nicht nur von Google, sondern auch von HTC. Physikalischer Schlüssel nicht vorhanden ist, aber auf dem großen Bildschirm ist genug Platz für die Touch-Tasten. Das Display unterstützt bis zu zehn gleichzeitige Berührungen. Mit solch einer großen Bildschirmtastatur in jeder geeigneten Position für die Wahl. Für die Verwendung von drahtlosen Netzwerken steht eine Vielzahl von Tools zur Verfügung. Es gibt Wi-Fi-Module und Bluetooth, die nicht sehr überraschend. Um eine Verbindung zu Mobilfunknetzen die Möglichkeit haben, in einer herkömmlichen Quad-Band GSM zu arbeiten, UMTS-Unterstützung bereits vertraut ist und darüber hinaus LTE. Das GPS-Modul arbeitet im normalen Modus.

HTC 816: Hardware-Übersicht

htc 816 Überprüfung
Hohes Leistungsniveau Smartphonebietet einen 4-Kern Qualcomm Snapdragon Prozessor. Eine ausreichende Menge, 1,5 GB RAM, ermöglicht es Ihnen, alle Aufgaben auszuführen. Eingebaute 8 GB Speicher, von denen 5,5 für den Benutzer verfügbar ist. Die Batteriekapazität beträgt 2600 mAh, es bis zu drei Stunden intensiver Arbeit genügt. Beim Anschauen eines Videos reicht die Ladung für 6 Stunden. Im Surfen im Internet-Modus, wenn über Wi-Fi-Smartphone verbunden ist, kann bis zu 11 Stunden halten. Nachdem aus verschiedenen Winkeln Smartphone HTC 816 betrachtet, von denen nur positives Feedback, stellen wir fest, einen guten Eindruck von diesem Gerät verlassen. Besonders glücklich Selbstversorgung, die nicht die sofortige Installation von fehlenden Programme erfordert. Zusammenfassend lassen Sie uns ein paar Worte über den Hersteller sagen. HTC Corporation ist taiwanesischer Hersteller von Tablets und Smartphones. Er veröffentlichte zunächst Kommunikatoren in erster Linie auf dem Handy-Betriebssystem, Windows Mobile, Microsoft Autorschaft, aber bis zum Jahr 2009 wurden die wesentlichen Anstrengungen konzentrierten sich auf die Entwicklung von Geräten auf Android, nach einer gewissen Zeit, die sie Suppe für WP-Steuerelement hinzugefügt. Jetzt kämpft die Marke um ihren Platz in der Sonne.

Lesen Sie mehr: