/ / Was ist 3G im Telefon, und warum ist es nützlich für uns?

Was ist 3G im Telefon und was macht es für uns?

Wir leben und bewegen uns in der Welt der InformationStreams, Dutzende von Telefonanrufen, während nicht immer im Büro oder zu Hause, in gewissem Maße kollidiert mit dem 3G-Standard (kurz für "dritte Generation"). Fragen wir uns: "Was ist 3G im Telefon?"

Was ist 3g im Telefon?

Europa wird von einem speziellen "Dialekt" geleitetdes spezifizierten Standards - UMTS, was einen Kompromiss zwischen dem CDMA-Standard höherer Qualität und einer großen Abdeckung und der Anzahl von GSM-Teilnehmern darstellt. 3G-Netzwerke arbeiten im Dezimeterbereich, ungefähr 2 GHz, mit einer Datenrate von 1-3 Mbps. Die grundlegenden Dienste von 3G-Netzen umfassen Sprachkommunikation und Datenübertragung. Kritiker dieses Komplexes von Diensten für niedrige Vertraulichkeit, die den vorherigen Standard erinnern, verstehen nicht, was 3G im Telefon jetzt ist. Heute ermöglicht die Datenübertragung mit hoher Geschwindigkeit die Kommunikation als Geschäftsgebiet (E-Mail, Videokonferenzen, Fernzugriff auf Datenbanken, Verwaltung von Bankkonten) und persönliche Interessen (Spiele, soziale Netzwerke, Multimedia-Komplexe, Internetkäufe). Die Übertragungsgeschwindigkeit variiert umgekehrt mit der Geschwindigkeit des Objekts. Wenn Sie vor Ort sind - 2048 Kbit / s, beim Fahren mit Geschwindigkeiten bis zu 3 km / h - 348 Kbit / s, bis zu 120 km / h - 144 Kbit / s. Beliebte Nutzer genießen unbegrenztes Internetmobile, das ihnen die Möglichkeit bietet, für eine feste Abonnementgebühr unbegrenzt die Ressourcen des globalen Netzwerks zu nutzen. Viele Menschen sind an der Frage interessiert: "Wie wählt man den Betreiber am besten?" Die Antwort darauf ist einfach. Bestimmen Sie zunächst, ob Sie mit dem Abdeckungsbereich zufrieden sind. Dann bewerten Sie die Tarife des Anbieters. Dann treffen Sie eine Entscheidung.

Aber 3G Internet - was ist das? Nicht nur Mobiltelefone. Wenn Sie einen PC, ein Netbook oder einen Laptop haben, benötigen Sie ein 3G-Modem, um sich mit dem drahtlosen Internet zu verbinden. Am universellsten ist das USB-Modem, das direkt an den USB-Port des Computers angeschlossen ist.

3g Internet was ist das
Darüber hinaus sind ExpressCard-, PCMCIA-Varianten möglich. Für den anschließenden sicheren Empfang eines Signals ist die Wahl der Qualität des fraglichen Gerätes, seines Frequenzbereichs und der Signalübertragungsrate fundamental. Nun, wenn der nächste Provider Tower in der Nähe ist. Bei einer Entfernung von 10-50 km bietet der stabile Betrieb des Modems eine passive 3G-Antenne. Das Innere wird es um 5-10 Dezibel verstärken, aber manchmal wird ein externes, stärkeres benötigt. Dazu benötigen Sie möglicherweise einen 3G-WLAN-Router. Bitte beachten Sie, dass für die drei Frequenzbänder von 3G Internet: 450, 800, 2100 MHz - das entsprechende Modem mit einer Antenne ausgewählt wird.

Der moderne Markt entwickelt sich rasant.Smartphones und Kommunikatoren. Dies sind "klassische" Geräte, die veranschaulichen, was 3G im Telefon ist. Sie verfügen neben der Implementierung der Sprachkommunikation über ein eingebautes 3G-Modem und dienen dem Informationsaustausch mit WWW. An der Spitze des Fortschritts stehen HTC und Samsung (Android-Plattform) sowie Apple (iOS-Betriebssystem).

unbegrenztes Internetmobile

Jetzt gewinnt Popularität bei BenutzernMobile Geräte mit einer großen Diagonale - Tabletten. Dieses Gerät kann ein integriertes 3G-Modem enthalten (was empfohlen wird, besonders wenn der Hersteller China ist), wenn nicht - dann müssen Sie es kaufen. Es ist die Situation der "Nicht-Akzeptanz" von Treibern eines separat erworbenen Modems möglich.

Dialektik der wissenschaftlich-technischen Revolution,Das tiefe Verständnis der Wissenschaftler für die Frage "Was ist 3G im Telefon?" Führte zur nächsten Stufe - 4G. Trotz des vorhandenen Potenzials ist 3G nur eine separate Stufe der globalen Entwicklung. Die 4G-Technologie, die einen anderen Namen hat - LTE (Long TermEvolution) - verbessert bestehende Netzwerke durch Erhöhung der Geschwindigkeit sowie der Menge der übertragenen Informationen. Norwegen und Schweden sind Pioniere der neuen Technologie. Zur Weiterentwicklung gibt es keine Alternative: Die russischen Basisanbieter Beeline, MTS, Megafon haben bereits mit der Arbeit nach dem internationalen Abkommen über Kommunikationsdienste im LTE-Standard begonnen.

Lesen Sie mehr: