/ / Wie erstelle ich einen WLAN Access Point?

Wie erstelle ich einen WLAN Access Point?

Vor kurzem, neuTechnologen, während die Kommunikationstechnologie nicht hinterherhinkt und voranschreitet. Eine dieser Technologien wurde Wi-Fi. Was ist es und wie erstellt man einen Wifi Access Point? Wir werden versuchen, all diese Fragen jetzt zu beantworten. Mit dieser Technologie können Sie nicht nur Computer mit einem einzelnen Netzwerk verbinden. Wi-Fi mit allen modernen Handys ausgestattet, ist es in Laptops vorhanden, und Sie können auch einen tragbaren Sender für einen PC erwerben. Um einen solchen Access Point zu Hause zu erstellen, müssen Sie zuerst spezielle Treiber auf Ihrem PC installieren, die Ihren Receiver unterstützen.

Jetzt alles in Schritten und Reihenfolge in der Frage, wie man einen WLAN Access Point für Windows 7 erstellt:

  1. Sie müssen ein neues contectifi-Programm herunterladen und es auf Ihrem PC installieren.
  2. Sie müssen zur offiziellen Programmwebsite gehen und Add-Ons für Ihren Router herunterladen.
  3. Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer eine aktive Verbindung mit dem Internet-Grid hat.
  4. Es ist notwendig, Ihren Router in den Betriebsmodus einzuschalten. Dies ist einfach, Sie können den Router selbst einschalten, oder wenn er bereits eingeschaltet ist, schalten Sie den Router im Gerätemanager ein.
  5. Installieren Sie nun das kürzlich heruntergeladene conectifi-Programm auf Ihrem PC.
  6. Wenn Sie das Programm installierenDann fragt der Computer Sie, ob es sich lohnt, zusätzliche Geräte zu installieren oder nicht. Natürlich ist es notwendig zuzustimmen, da in diesem Fall dieses Gerät Ihr Router ist.
  7. Jetzt müssen Sie das Programm in den gewünschten Betriebsmodi konfigurieren.
  8. Als nächstes sollten Sie den Namen Ihres Zugangspunktes finden und speichern.
  9. Außerdem benötigen Sie ein Passwort für Ihren Zugangspunkt, der aus beliebigen lateinischen Zeichen bestehen kann und größer oder gleich acht sein muss.
  10. Jetzt können Sie alle Verbindungen auswählen, die Sie verteilen möchten.

Dieses praktische Programm ermöglicht es Ihnen, zu verstehen, wieErstellen Sie einen WLAN-Zugangspunkt und verbinden Sie Computer schnell und problemlos zu einem gemeinsamen System. Jetzt kann sich jeder, der über Wi-Fi-Empfänger in Gadgets verfügt, mit Ihrem Wi-Fi-Zugangspunkt verbinden. Nun, natürlich müssen sie das Passwort kennen, um sich mit Ihrem Zugangspunkt zu verbinden. Üblicherweise wird diese Technologie in Universitäten oder an Orten verwendet, wo eine große Anzahl von Computern in ein einziges Netzwerk integriert werden muss. Auch diese sehr bequeme Option ist in vielen modernen Cafés oder Pizzerien aufgetaucht. Sie können im Internet sitzen und eine Tasse Kaffee schlürfen. Und wie schafft man einen WLAN Access Point in Wohngebäuden? Zu diesem Zweck können Sie auch Router verwenden, um Computer mit einem gemeinsamen Netzwerk zu verbinden. Das Fehlen von Drähten und die sehr hohe Geschwindigkeit bei der Verbindung garantieren gute Arbeit und Grenzen von einem Haufen unnötiger Drähte, die nur Platz beanspruchen. Wenn Sie ein Passwort an Ihrem Access Point haben, ist der WLAN-Zugang für andere Benutzer eingeschränkt, die keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können. Um eine Verbindung zu Ihrem Access Point herstellen zu können, benötigen Sie einen WLAN-Netzwerkschlüssel in Form eines Passworts.

In den meisten entwickelten Städten gibt eseine riesige Anzahl von erstellten Zugangspunkten zu Wi-Fi. Sie können in jedem Ort Ihren Laptop oder Ihr Telefon mit einem vorhandenen Empfänger öffnen und ohne Probleme online gehen. An diesen Zugangspunkten ist das Passwort nicht gesetzt, aber die Geschwindigkeit hat ihre Grenzen. Dies geschieht für die Bequemlichkeit von Benutzern, die im Moment das Internet benötigen. Solche Zugangspunkte sind im Wesentlichen Zusatzdienste in modernen Servicezentren und im Dienstleistungssektor. Laden Sie das Programm herunter und konfigurieren Sie Ihren WLAN-Zugangspunkt und dann können Sie die Internetverbindung genießen, ohne das ganze Haus mit Kabeln und Leitungen zu belegen.

Lesen Sie mehr: