/ / Nokia 3230 Telefonübersicht: Beschreibung, Spezifikationen und Bewertungen

Nokia 3230 Phone Review: Beschreibung, Funktionen und Bewertungen.

Das Nokia 3230, das veröffentlicht wurdeMit dem 2. November 2004 wurde das erste Smartphone der Mittelklasse zugeschrieben. Trotzdem verfügt es über eine reichhaltige Funktionsausstattung: Unterstützung für EDGE, Bluetooth, PTT, eine Kamera und ein Radio.

Nokia 3230: Benutzerspezifikationen

Die wichtigsten Vorteile des Smartphones sind gekennzeichnetBenutzer, dies ist gut für seine Zeit-Datenübertragungsrate von GPRS-Klasse 10 und EDGE-Klasse 5, 1,3-Megapixel-Kamera, Steckplatz für eine RS-MMC-Speicherkarte, deren Austausch nicht das Ausschalten des Telefons erfordert, die Anwesenheit eines eingebauten Radio-Editors Bilder, Datentransferassistenten, MMS- und E-Mail-Assistenten, hohe Verarbeitungsqualität.

Die Hauptnachteile - die Unfähigkeit zu verwendenMMC-Karten in Standardgröße, zu harte Tasten, begrenzt durch eine Minute Sprachnotizen, Probleme mit dem Anschließen von Kopfhörern

Obwohl das Nokia 3230 in der Kategorie positioniert istMittelklasse, Unterschiede zu High-End-Telefonen bei der Verwendung werden nicht beobachtet. Der Grund ist, dass das Smartphone das Symbian Series 60 OS verwendet, das mit den Betriebssystemen teurerer Handys identisch ist. Der erwartete Übergang zur achten Version fand jedoch nicht statt.

Nokia 3230

Bekanntes Design?

Das Smartphone kombiniert das Design von Sony-Modellen.Ericsson und klassisches Symbian OS. Das Telefon wurde in zwei Farben angeboten: schwarz und weinrot. Die Suche nach austauschbaren Beschichtungen erwies sich als vergeblich. Das Frontgitter ist fest verschraubt. Daher steht dem Benutzer weder die Tastatur noch die Anzeige zur Verfügung. Tasche für Nokia 3230 nicht enthalten. Es sollte separat erworben werden.

Starke Konstruktion

Die Verwendung eines festen Deckels legt nahedass das Design des Geräts gut sein sollte - und es stellte sich heraus. Das Telefon ist wirklich sehr kompakt und langlebig. Während des gesamten Testzeitraums gab das Nokia 3230 kein einziges Quietschen ab. Und nur ein Hauch von Knarren kam von der Anstrengung, die hintere Abdeckung zu entfernen. Das Kameraobjektiv ist sehr gut platziert. Es ist in den oberen Teil der hinteren Abdeckung eingebaut und ragt nicht einmal einen Millimeter aus der Oberfläche des Telefons heraus.

Entfernen Sie die Abdeckung nicht unnötig. Der Grund ist, dass das Smartphone laut knackt, was sehr ärgerlich ist. Wenn Sie es dennoch entfernen müssen, drücken Sie besser unter die Linse. Es gibt einen Speicherkartensteckplatz, damit die Öffnung reibungsloser verläuft. Man sollte jedoch nicht damit rechnen, dass das Cover beim ersten Mal untergeht.

Nach einem erfolgreichen Versuch sehen Sie den Akku und den Speicherkartensteckplatz. Um eine SIM-Karte einzulegen, müssen Sie sie in den oben genannten Steckplatz einsetzen.

Die Speicherkarte kann auch beim Einschalten entfernt werden.Telefon Das Gerät meldet lediglich, dass alle Anwendungen entfernt und geschlossen werden. Hier kann es Probleme geben: Das Smartphone meldet manchmal, dass keine SIM-Karte vorhanden ist, und startet neu.

Das Nokia 3230 verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku.760 mAh, wobei ein Hologramm der Firma die Originalität des Geräts bestätigt. Laut offiziellen Angaben des Herstellers unterstützt der Akku bis zu 4 Stunden ununterbrochene Anrufe und bis zu 150 Stunden Standby-Zeit.

Nokia 3230 Bewertung

Abgerundetes Parallelepiped

Auf dem Foto erscheint das Telefon kleiner als es aussieht.Tatsächlich ist die Größe von 109 x 49 x 19 mm nicht so groß. Benutzer mit einem Gewicht von 110 g sind nicht sehr glücklich und finden es zu groß. Vielleicht ist dies eine Bezahlung für eine gute Konstruktion.

An der Unterseite des Geräts befindet sich ein StandardPop-Port-Anschluss, an den Sie das Datenkabel anschließen können, sowie das im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nokia HDS-3 Stereo-Headset In der Nähe des Anschlusses befindet sich der Eingang des Ladegeräts.

Anzeige: reine Qualität

Der Bildschirm des Nokia 3230 Innovation wurde nicht wie mit durchgemachtVorgängermodelle der Serie 60, alle 176 x 208 Pixel und 65.536 Farben. Die Hintergrundbeleuchtung ist im gesamten Betrachtungsbereich gleichmäßig und deutlich heller als das Nokia 7610.

Die Intensität des Glühens kann in geändert werdenGrenzen der allgemeinen Anzeigeeinstellungen. Die Benutzer finden die Schritte zwischen den Intensitätsstufen zu groß. Im selben Menü können Sie den Bildschirmschoner anpassen. Es gibt zwei: Datum und Uhrzeit oder Text. Das Telefon verfügt über 4 vorinstallierte Themen, die sein Design vollständig ändern.

Nokia 3230 Spezifikationen

Tastatur: schwer

Tastaturbenutzer enttäuscht. Bevor Sie das Gerät mit einer Hand beherrschen, müssen Sie lernen, das Smartphone zu halten. Die Tasten stehen hoch genug über die Oberfläche, sind jedoch zu niedrig, weshalb nach dem Biegen des Fingers ein Drücken möglich ist. Darüber hinaus ist die Tastatur hart und erfordert einen erheblichen Aufwand.

Bei Funktionstasten ist die Situation noch schlimmer.befindet sich neben dem Display. Recall-Tasten empfangen und setzen den Anruf gut zurück, aber der Rest ist zu hart. Jede Presse wird von einem hörbaren Klicken begleitet. Zwei Funktionstasten unter dem Display dienen zum Starten der gewünschten Anwendung.

Nokia 3230 Basic Control -Fünfweg-Joystick in der Mitte der Funktionstasten. Obwohl die Navigationstasten bequemer sind, freut sich der Joystick dieses Modells. Sie sind einfach zu handhaben und funktionieren genau. Im Standby-Modus ist der Joystick so programmiert, dass er 4 Aktionen ausführt. Wenn Sie sich nach links bewegen, wird eine SMS geschrieben. Rechts - Öffnet den eingebauten Kalender. up - Öffnet ein Foto und ein Video, das durch Drücken oder Bewegen nach unten in Ihr Adressbuch übersetzt wird.

Die Hintergrundbeleuchtung ist gleichmäßig.

Zusätzlich zu den Standard-BedientastenSie können zwei weitere Sondertasten verwenden, um Anrufprofile einzuschalten und damit zu arbeiten, die sich normalerweise am unteren Rand des Telefons befinden. Der letzte ist ziemlich hart. Auf der linken Seite befindet sich die PTT-Funktionstaste.

Nokia 3230 Telefon

Speicher: Ist es genug?

Das Telefon verfügt über 6 MB internen Speicher. Auch wenn es nicht so wenig ist, sind andere Symbian-Smartphones bereits an höhere Werte gewöhnt. Neben dem eingebauten Speicher verfügt das Gerät über eine 32 MB große MMC RS-Karte.

Symbian ist nicht das schnellste Betriebssystem auf dem Markt. Das Modell reagiert nicht sofort auf das Drücken. Verglichen mit beispielsweise dem Nokia 7610 scheint das Telefon jedoch etwas schneller zu sein. Der Vorteil ist beim Ausführen einer Anwendung auffälliger. Dies gilt nicht für das Speichern von Bildern. Dies dauert etwa 5 Sekunden, was sehr lange dauert.

Der Arbeitsspeicher beträgt ca. 9 MB. Die Jbenchmark-Anwendung gibt ihm 2561 Punkte, was irgendwo zwischen dem Nokia 6600 und dem 7610 liegt.

Der Installationsassistent ist zum Standard für alle modernen Mobiltelefone geworden. Es gab keine Probleme mit seiner Arbeit. Die Installation selbst dauert etwa 10 Sekunden.

Kamera

Das Nokia 3230 verfügt über eine eingebaute Kamera mit einer effektiven Auflösung von 1,23 Megapixel. Dadurch erreichen Fotos eine Auflösung von 1280 x 960 Pixeln. Das Format für die Aufnahme von Bildern ist JPEG.

Nützlicher Dämmerungsmodus für Bedingungenschlechte Ausleuchtung Der Nachteil ist das Vorhandensein eines dreifachen digitalen Zooms und scharfe Übergänge zwischen den einzelnen Zoompositionen. Fotos können auf dem Display angezeigt oder gespeichert werden. Die letztere Option lässt die Kamera für das weitere Fotografieren bereit.

Darüber hinaus verfügt das Telefon über einen Bildeditor, mit dem Sie einen nicht benötigten Teil eines Fotos löschen oder in eine Postkarte konvertieren können, um diese als Multimedia-Mitteilung zu senden.

Es ist auch möglich, Videos aufzunehmen, Dauerwas durch die Verfügbarkeit von freiem Speicher begrenzt ist. Auf einer 32-MB-Karte können bis zu eine Stunde Video mit einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln im H.263-Format aufgezeichnet werden. Das Video kann mit einer speziellen Anwendung bearbeitet werden. Fügen Sie Rahmen, Ton usw. hinzu. Das Ergebnis kann als MMS über Bluetooth oder Infrarot gesendet werden.

Nokia 3230 Fall

Nokia 3230 Multimedia Review

Nokia hat sein neues FM-Radio-Modell ausgestattetauch ein Musikspieler. Das Radio erzeugt eine gute Stereoanlage, der MP3-Player ist jedoch nur Mono. Es ist schade, denn das Unternehmen hat bereits im Modell 6630 die Fähigkeit demonstriert, Stereo-Player zu entwickeln.

Kopfhörer können zum Hören verwendet werdenMusik sowie für ein lautes Set im Auto. Sie werden über den Pop-Port-Anschluss verbunden. Trotz des Mittelmaßes war der Sound nicht so schlecht. Unglücklicherweise begann der Anschluss nach ein paar Minuten Radio zu spielen und der Ton wurde zu Mono. Der Klang selbst war weder zu hoch noch zu hoch. Die Klangqualität des Real Media Players ist jedoch schrecklich.

Zusätzlich zum MP3-Format akzeptiert der Player AAC, AMR undEchte Audiodateien. Das Telefon verarbeitet nicht nur H.263, sondern auch 3GP, MP4, MPEG-4 Video und Real Video. Real Media spielt sowohl lokale Dateien als auch Netzwerkströme ab. Multimedia wird in der "Galerie" gespeichert, die nur über das Menü zugänglich ist.

Verwenden des Modells als AnrufbeantworterSchwierig, da die Sprachmailbox keine Nachrichten länger als eine Minute aufzeichnet. Es ist schwer zu verstehen, dass die Videoaufnahmezeit nicht begrenzt ist. Datensätze werden in der "Galerie" gespeichert. Sie können sie auch in eine Wiedergabeliste oder Musikliste exportieren.

Nokia 3230 Batterie

Telefonie: Typisches Symbian

Bei der Funktionalität zur Durchführung von Telefonaten gibt es keine Neuerungen. Es unterscheidet sich nicht von früheren Modellen mit dem Symbian-System.

Der Sprecher ist mittelmäßig. Wenn Sie mit der verbundenen Freisprecheinrichtung sprechen, ist Rauschen zu hören. Im Telekonferenzmodus wechselt das Smartphone nicht zwischen Anrufen.

Namen im Adressbuch werden im Shared Memory gespeichert.deren Größe erreicht 6 MB. Sie können die Adressliste durchsuchen, indem Sie die ersten Buchstaben der Namen eingeben. Einzelne Einträge können über einen speziellen Aufrufmodus unterschieden werden. Die Liste kann nach Nachnamen und Namen sortiert werden.

Nachrichten

Auch hier ist nichts Neues. Es gibt ein T9-Wörterbuch zum schnellen Tippen, wenn Sie SMS, MMS, E-Mail oder Instant Messaging schreiben. Die in Multimedia-Mitteilungen eingefügten Bilder können automatisch auf MMS-tauglich reduziert werden.

E-Mail hat sich verbessert. Es unterstützt die Protokolle SMTP, POP3 und IMAP4. Wenn Sie POP3 verwenden, können Sie nur den Nachrichtenkopf herunterladen. Um den gesamten Text herunterzuladen, müssen Sie ihn auswählen.

Eine der neuen Funktionen ist PTT. Dank ihr können Sie problemlos mit anderen Personen im Netzwerk kommunizieren. Das Prinzip der Anwendung ähnelt dem Radio.

Fall für Nokia 3230

Internet: kein Problem

Nokia hat bereits mehrere mobile Modelle veröffentlicht.Telefone mit eigenem Browser für WAP-, HTML- und XHTML-Seiten. Die Situation beim Modell 3230 ist nicht anders. Das Programm ist einfach, führt aber die Hauptfunktionen aus: Durchsuchen, unterstützt JavaScript und Datenzähler. Letzteres wird jedoch beim erneuten Öffnen der Seite zurückgesetzt.

Kommunikation: Wie auch immer

Nokia 3230 bietet viele Optionen.Verbinden des Telefons mit der Außenwelt, einschließlich drei lokaler Kommunikationsmethoden: über USB, Infrarot und Bluetooth. Dank dieser Funktion können Sie Kontakte, Kalendernotizen usw. schnell synchronisieren.

Die maximale Datenübertragungsrate bei Verwendung der GPRS-Technologie beträgt 80 Kbit / s, EDGE - 118,4 Kbps. Das einzig Merkwürdige ist, dass EDGE nur zum Download verwendet werden kann.

Die Installations-CD mit der Software zum Verbinden des Smartphones mit dem PC fehlt, das Programm muss von der Website des Herstellers heruntergeladen werden. Sie können auch erfahren, wie Sie das Nokia 3230 damit flashen.

Anständiger Durchschnitt

Die Nutzer sind mit dem Design des Nokia 3230 zufrieden. Die silberne Leiste, die die gesamte Frontabdeckung umrahmt, ist sehr elegant und beeinträchtigt nicht das Gesamtbild. Die Funktionalität des Modells ist viel höher als der Durchschnitt. Der Vorteil des Nokia 3230 ist die EDGE-Technologie.

Zur gleichen Zeit gibt es viele Beschwerden. Der offizielle Preis des Telefons bei der Veröffentlichung betrug 400 Euro.

Lesen Sie mehr: