/ / Push-ups auf dem Bizeps und andere effektive Wege ihrer Entwicklung

Push-ups auf dem Bizeps und andere effektive Wege ihrer Entwicklung

Viele Leute, die anfangen Sport zu treibenund sie wollen ihre Muskeln stärken, vor allem versuchen sie, Bizeps zu entwickeln. Dieser Wunsch ist verständlich, da der große Bizeps sehr attraktiv aussieht und der Vorteil der Tatsache, dass dieser Muskel entwickelt wird, sehr ist. Daher möchte ich etwas mehr auf die Übungen eingehen, die helfen werden, das Ziel zu erreichen.

Beginnen wir mit Übungen, die praktisch nicht funktionierenerfordern für ihre Ausführung eines bestimmten Inventars. Es geht um Liegestütze und Klimmzüge. Push-ups können tatsächlich fast überall durchgeführt werden, da nur die Anwesenheit von Sex erforderlich ist. Die größte Wirkung hat diese Übung auf die Deltamuskeln, den Trizeps und die Brust. Biceps ist in den Prozess ziemlich involviert, aber Sie können einen bestimmten Trick anwenden und den Einfluss darauf konzentrieren. Um dies zu tun, ist es notwendig, spezielle Liegestütze auf dem Bizeps durchzuführen, mit dem Unterschied, dass die Finger der Hände im Anschlag nicht nach vorne, sondern nach hinten gerichtet sein sollten. Wenn Sie diese Übung vom Boden aus unbehaglich machen, können Sie sich auf Kurzhanteln oder Spezialwerkzeuge verlassen. Ansonsten bleiben die Anforderungen an Liegestütze gleich - Ihr Körper sollte so gerade wie möglich sein und nicht vergessen, richtig zu atmen.

In stärkerem Maße als Liegestütze sind die Bizeps betroffenhochziehen. Natürlich brauchen Sie eine Querlatte, aber wenn Sie es nicht in der Wohnung haben, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie es auf dem Hof ​​finden werden, und in der Turnhalle wird es sogar ein paar geben. Nützlicher für Bizeps sind Klimmzüge, für die Sie einen umgekehrten Griff verwenden. In diesem Fall wird die Last von der Rückseite nur auf die Flexoren der Hände verteilt.

Weder hochziehen, noch den Bizeps schiebenGib dir keinen so positiven Effekt, wie das Beugen der Hände mit einer Langhantel oder mit Hanteln. Diese Übungen konzentrieren vor allem die Belastung des Bizeps.

Zum Biegen mit der Bar ist sehr bequem zu bedienenGebogener EZ-Ausschnitt, der nicht so sehr Ihre Handgelenke belastet. Bei den verschiedenen Varianten können Sie nicht nur das Abknicken der Hände im Stehen ausführen, sondern auch die Betonung auf der Bank. Wenn Sie stehen, dann ist die Versuchung, "Shalt" zu benutzen und Trägheit zu benutzen viel mehr. Natürlich, wenn dies die letzten Wiederholungen sind, wenn deine Muskeln bereits an der Grenze der Möglichkeiten sind, dann ist daran nichts falsch. Sonst - es ist besser, die Effektivität des Trainings zu erhöhen, die Hände mit Hilfe der Unterbrechung auf der Bank fixierend. Die Übungen auf Scotts Bank können ebenfalls nützlich sein, aber seien Sie vorsichtig und biegen Sie Ihre Arme nicht mit dem Gewicht scharf aus dem am meisten entwirrten Zustand, da Sie sich verletzen können. Achten Sie darauf, dass die Füße besser vor der Bank platziert sind - so wird die Übung viel bequemer.

Und schließlich, betrachten Sie die beliebtesten und die meisteneine effektive Übung - Hände mit Hanteln beugen. Variationen dieser Übung sind auch eine ganze Menge, aber die Hauptunterschiede sind, ob Sie stehen oder sitzen, und gleichzeitig oder abwechselnd werden Sie Ihre Hände beugen. Wie im Fall der Langhantel, erlaubt die Sitzposition, "ehrlicher" zu üben und besser aufzustehen, um die letzte, schwerste Wiederholung durchzuführen. Was die Gleichzeitigkeit oder Abwechslung betrifft, ist die Wahl auch sehr offensichtlich. Der einzige Vorteil des gleichzeitigen Biegens ist die Verkürzung der Zeit für die Durchführung des Ansatzes. Aber lohnt es sich, die Qualität der Leistung und die Effektivität der Ausbildung leicht zu beschleunigen? Höchstwahrscheinlich nicht. Deshalb ist es besser, die Hände einzeln zu beugen, um die Belastung zu konzentrieren und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie nur Ihre Muskeln stärken wollen, können SieKlimmzüge und Liegestütze am Bizeps durchführen. Wenn Sie jedoch erstaunliche Ergebnisse erzielen und Ihre Hände gut entwickeln möchten, dann werden Sie ohne Flexion und Belastung nicht weit kommen.

Lesen Sie mehr: