/ / Lavrova Natalia: Biografie und Fotos

Lavrova Natalia: Biographie und Fotos

Lavrova Natalia Alexandrovna wurde die erstezweimaliger Olympiasieger in Rhythmischer Gymnastik in Gruppenübungen. Sie erhielt den Titel des verehrten Meisters des Sports der Russischen Föderation. War der Trainer der russischen Mannschaft. Wurde fünfmaliger Weltmeister. Bei einem Autounfall im Alter von 25 Jahren getötet.

Kindheit

In Pensa am 4. August 1984 wurde die russische Turnerin Natalia Lavrova geboren. Ihre Eltern waren Ärzte. In Pensa bewegten sie sich vor der Geburt ihrer Tochter und wurden durch das Angebot perspektivischer Arbeit in Versuchung geführt. Vater von Natalia in seiner Jugend war im Boxen beschäftigt. Offenbar gab er seiner Tochter diese Liebe zum Sport. Als das Baby aufwuchs, traf der Vater sie immer wieder, wenn sie von der Konkurrenz zurückkehrte.

Lorbeer Natalia Alexandrowna

Lavrova Natalia Alexandrowna seit der Kindheit warfröhliches und sehr aktives Mädchen. Und die Eltern beschlossen, die endlose Energie ihrer Tochter in die richtige Richtung zu lenken und ihr Kind dem Kunstturnen zu überlassen. Und wir waren uns sicher, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Zum Training lief Natalia immer mit großer Freude. Sie selbst sagte, erinnerte sich an das erste Training, dass sie sehr gerne zur Musik ging und ihre eigenen Bewegungen entwickelte. Ihr Vater traf sich immer nach dem Training und war stolz auf die Erfolge seiner Tochter.

Ausbildung:

Als die Zeit gekommen war, wurde Natalia eingeschriebenPenza Gymnasium Nummer 75. Nach ihrem Abschluss trat das Mädchen in die gleiche Stadt in der Staatlichen Pädagogischen Universität ein. Belinsky. Erfolgreich abgeschlossen und komplett in eine Lieblings-Sache getaucht.

Laurel Natalja Alexandrowna Rhythmische Gymnastik

Sportkarriere

Lavrova Natalia Alexandrowna begann zu studierenSport, ab dem Alter von fünf Jahren. Zu diesem Zeitpunkt haben ihre Eltern sie in die Abteilung für Rhythmische Sportgymnastik geschrieben. Natalia hatte ausgezeichnete und freundschaftliche Beziehungen zu ihrem ersten Trainer. Sie absorbierte alle Elemente der Gymnastik wie ein Schwamm.

Immer mit Aufregung und Freude durchgeführt neuÜbung. Arbeitete sie aus und wiederholte sie bis ins Unendliche, was zur vollkommenen Vollkommenheit führte. Aber bald ging der Trainer zum Dekret, und Natalia war traurig. Während dieser Zeit trainierte sie einfach aus Gewohnheit.

Schließlich wurden Natalias Bemühungen und Ausdauer bemerktverdienter Trainer der russischen Mannschaft Wassiljewa TA.Sie arbeitete damals mit Athletengruppen zusammen. So begann der Aufstieg zum Sport Olymp Natalia Natalia Lavrova, Kunstturnen, für die eine Art zu leben wurde. 1999 kam sie erstmals ins Trainingslager und belegte den 1. Platz in Gruppenwettbewerben.

Laurel Natalia Alexandrowna Beerdigung

Sechs Monate später wurde Natalia zum Hauptfach zugelassenZusammensetzung. Zu dieser Zeit fand in Osaka ein weiterer Weltcup statt. Es war ein Qualifikationswettbewerb für die kommenden Olympischen Spiele. Dort gewann Natalia ihren ersten Meistertitel. Zu dieser Zeit war sie nur 15 Jahre alt. Nach dem Sieg in Japan, Natalya neun Jahre ständige Teilnahme an Wettbewerben in der russischen Mannschaft.

Im Jahr 2000 Bei den Olympischen Spielen in Australien gewann Gold. Im Jahr 2004 hat der Wettbewerb in Athen wieder den 1. Platz. Als Ergebnis erhielt sie den Titel des zweifachen Olympiasiegers. Mehrfach gewonnen bei internationalen Wettbewerben im Grand Prix. Zur gleichen Zeit arbeitete sie im Sportverein Dynamo. War Trainer in der rhythmischen Gymnastik und Vorbereitung Athleten für die Olympischen Spiele.

Die Tragödie, die das kurze Leben beendete

Lavrova Natalia Alexandrowna starb inAutounfall am 23. April 2010, im Alter von 25 Jahren. Sie begleitete ihre jüngere Schwester Olga von Pensa nach Shemysheyka. An diesem Tag am Morgen hat es geregnet, die Straße, nachdem es sehr rutschig war, der Straßenrand - raskvraschennoy. Mazda würde die Schwestern treffen. Olga kam mit dem Management nicht klar, und ihr Auto wurde auf die Gegenfahrbahn geworfen.

Lorbeer Natalia aleksandrovna Eltern

Unfälle konnten nicht vermieden werden. Maschinen kollidierten mit schrecklicher Gewalt. Der Hauptschlag ereignete sich gerade dort, wo Natalia saß - auf der rechten Seite des VAZ des 14. Modells. Retter, die bei einem Unfall angekommen sind, haben die Körper von Mädchen vom Auto gezogen. Die Schwestern starben sofort. Laut der Verkehrspolizei war der Mazda-Fahrer bei dem Unfall unschuldig.

Also, durch einen tragischen Unfall, hat sie ihr Leben gelassenLavrova Natalia Alexandrowna. Die Beisetzung fand in Penza auf dem Novozapadnoye-Friedhof am Walk of Fame statt. Abschied von den Schwestern in der Sportanlage "Burtasy". Der Strom von Menschen war endlos. Aus Moskau kam die Vizepräsidentin der Föderation Irina Viner, Trainer und Schüler von Lavrovoy. Die Beerdigung fand in der Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale statt. Die Schwestern wurden mit einer dreimaligen Salve zur letzten Straße eskortiert.

Auszeichnungen

Lavrova Natalia Alexandrovna, künstlerischGymnastik, für die nicht nur ein Hobby, sondern eine Lieblingssache des Lebens war, wurde mit dem Orden der Ehre und Freundschaft ausgezeichnet. Signs of Distinction wurden für den großen Beitrag zur Entwicklung der Körperkultur des Landes und sportlichen Leistungen auf den Olympiaden vergeben. Im Jahr 2012 gab es Wettbewerbe für den Pokal des Olympiasiegers. Und die Behörden von Pensa planen, ein Denkmal für Lawrow zu errichten.

Lesen Sie mehr: