/ / Jakubko Martin: Karriere des slowakischen Fußballspielers

Jakubko Martin: Karriere des slowakischen Fußballspielers

Martin Jakubko - Slowakischer Profiein Fußballspieler, der auf der vorderen Position im Klub "Ružomberok" und der Nationalmannschaft der Slowakei spielt. Er wurde am 26. Februar 1980 in der Stadt Presov in der Slowakei geboren. Als Teil der slowakischen Fußballnationalmannschaft spielte er 41 Spiele und erzielte 9 Tore. Teilnahme an der WM 2010, aber auf dem Feld verbrachte nur mehr als 6 Minuten. Dennoch hat der Spieler im Spiel gegen die Niederlande (1/8-Finale) einen Elfmeter verdient, und Robert Wittek setzte ihn erfolgreich um. Die vordere Höhe beträgt 195 Zentimeter und das Gewicht 95 Kilogramm.

Jakubko Martin

Bekanntschaft mit Fußball, Jugendkarriere

Er begann mit sechs Jahren Fußball zu spielenAlter, spielte in der Akademie "Khminyansk Nova Ves". Dann zog er in den Jugendclub "Slovan" und nach einiger Zeit spielte er für "Odeva Lipany". Jugendkarriere des Fußballspielers endete 1999.

Karriere in slowakischen Clubs

Von 1999 bis 2002 spielte er für den Club "Tatran". Hier spielte er 23 offizielle Spiele, erzielte aber nie Tore. Im Jahr 2003 wechselte er in den Club "Dukla" aus der Stadt Banska Bystrica. Hier zeigte Martin Yakubko seine phänomenalen Fußballtalente. In 58 Spielen erzielte der slowakische Stürmer 25 Tore. Dieses Ergebnis war für den slowakischen Fußball wettbewerbsfähig. Bald interessierte sich der Spieler für ausländische Klubs.

Fußballerfahrung in russischen Meisterschaften

Im Jahr 2006 zog Martin Yakubko nach Russland, wo er eine Vereinbarung mit Saturn aus der Stadt Ramenskoye einging. Der erste Eintritt in das Feld fand am 19. März in einem Duell mit dem Petersburger "Zenith" statt.

In der Sommertransferperiode 2008 zog er umim "Khimki". In der "rot-schwarz" zum ersten Mal auf dem Feld am 13. Juli und wieder im Spiel mit "Zenith". Anfang 2009 unterschrieb er einen Vertrag beim FC "Moskva". Aufgrund interner Probleme musste der Verein jedoch für eine halbe Saison als "Free Agent" zu "Saturn" zurückkehren. Im Jahr 2010, als Teil der "schwarz und blau" spielte 12 Spiele ohne Tore.

Erfolglose Zusammenarbeit mit Dynamo

Im selben Jahr nahm Martin Yakubko die Vorschläge anaus dem Moskauer "Dynamo". Die Vereinbarung wurde für drei Jahre unterzeichnet, jedoch sechs Monate später wurde die Vereinbarung beendet. Ein slowakischer Stürmer erhielt erhebliche finanzielle Entschädigung.

Reden für "Amkar" (Perm)

2012 zog er nach Perm "Amkar". Ich bin auf dem Feld in der Match 33 Tour gegen den Klub "Flügel der Sowjets" gegangen, und ich habe mein erstes Ziel im Match mit "Krasnodar" in der 36. Runde gemacht. Tor Yakubko Martin war der einzige und siegreich in dem Spiel. In der Zeit von 2012 bis 2015 spielte Amkar 65 offizielle Spiele und erzielte neun Tore.

Fußballmannschaft der Slowakei

Abschluss der Karriere

Im Juni 2015 kehrte er in seine Heimat zurück, wo er schlosseine Vereinbarung mit Ružomberok als Free Agent. Hier spielte er 28 Spiele und erzielte 6 Tore. In der Presse gab es 2016 Informationen, dass Martin den großen Sport verlässt und seine Fußballkarriere beendet.

Lesen Sie mehr: