/ / Kampfsportarten für Mädchen: Funktionen, Arten und Bewertungen

Kampfsportarten für Mädchen: Funktionen, Arten und Bewertungen

Bis heute, Kampfkünste für Mädchen nichtsind etwas falsch oder verboten. Schwacher Sex ist nicht so schwach und die Beschäftigung mit dieser Sportart hat viele Vorteile. Betrachten Sie alle Aspekte der weiblichen Kampfkünste.

Vorteile von "nicht-sportlichen" Sportarten

In der Tat ist Martial Arts für MädchenEin guter Weg, um den Tonus der Muskeln des ganzen Körpers zu erhalten. Regelmäßiger Unterricht wird Ihnen gute Dehnbarkeit, Schnelligkeit, Beweglichkeit, perfekte Koordination der Bewegungen und einen engen Traumkörper bieten. Dies sind jedoch nicht alle Vorteile der Kampfkünste. Sie werden selbstbewusst und beginnen Ihre Ziele zu erreichen. Darüber hinaus wissen Sie, wie Sie sich in extremsten Situationen schützen können. Warst du nicht so begierig?

Einzelkämpfe für Mädchen

Nach Meinung von Psychologen und TrainernAktivität bietet nicht nur eine gute körperliche Form, sondern stärkt auch die Kraft des Geistes, erhöht die Ausdauer, motiviert und beruhigt. Kampfkünste für Mädchen lehren Menschen des schwächeren Geschlechts in jeder Situation, nicht nur ihren Körper, sondern auch ihren emotionalen Zustand zu besitzen, der auch in den extremsten Fällen sehr nützlich ist. Außerdem sind gerade einige Techniken zur Selbstverteidigung überflüssig.

Arten von Einzelkämpfen für Mädchen

Es gibt eine große Vielfalt an Kampfkünsten,So kann jede Frau etwas für sich selbst wählen. Die beliebtesten unter Individuen des schwächeren Geschlechts sind die Abschnitte Karate, Boxen, Capoeira, Nahkampf und andere Sorten. Wenn Sie sich jedoch für diesen Sport entscheiden, seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie hart arbeiten und schwitzen müssen. Aber glauben Sie mir, die Ergebnisse werden es wert sein. Nach einigen Monaten aktiven Trainings wird Ihr Körper radikal verändert.

Lohnt es sich, Karate den Vorzug zu geben?

Karate ist auf der ganzen Welt sehr beliebtEinzelkampf. Und glauben Sie mir, die Mädchen üben es aus, eine riesige Anzahl auf der ganzen Welt. Eastern Martial Arts für Mädchen sind sehr beliebt. Trotz der Tatsache, dass Karate zu den härtesten zählt, wirst du eine sehr gute Kondition bekommen. In einer ziemlich kurzen Zeit werden Sie sehr flexibel und schnell, und Ihr Körper wird sich radikal zum Besseren verändern.

Mixed Martial Arts Mädchen

Diese Sportart entwickelt sich nicht nur harmonischMuskulatur, sondern verbessert auch den Intellekt. Eine Person wird sehr robust, spirituell und entschlossen. Neben den Perkussionstechniken lernen Sie auch, während des Trainings richtig zu atmen. Daher erhalten Sie eine gute körperliche Belastung, Selbstverteidigung Fähigkeiten und gute psychologische Praxis.

Boxen für Frauen

Was für ein Einzelkampf, um ein Mädchen zu wählen, ist sehrEin wichtiges Thema von Interesse für viele Personen des schwächeren Geschlechts. Aus irgendeinem Grund haben viele Frauen Angst, sich selbst im Boxen zu versuchen, und zwar sehr umsonst. In diesem Abschnitt lernen Sie, sehr robust zu sein und die Klarheit all Ihrer Bewegungen zu entwickeln. Und das ist sehr wichtig mit einem reichen Lebensrhythmus.

Wenn Sie negative, schlechte loswerden wollenStimmungen und Irritationen, dann ist Boxen der beste Weg, es zu tun. Nach dem Training wird eine schlechte Laune Sie völlig verlassen, genau wie all die zusätzlichen Pfunde.

Für aktive Workouts benötigen Sie spezielle Handschuhe und einen Boxsack. Übrigens können Sie zuhause trainieren. Die Hauptsache ist, das Prinzip der Übungen zu verstehen.

Thai-Boxen

Wenn Sie keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme haben,wähle gemischte Kampfkünste. Mädchen merken sehr schnell positive Ergebnisse nach der Anstellung durch solche Sportarten. Thaiboxen gilt als eine der effektivsten Methoden, um eine Menge Kalorien zu verbringen. Für ein Training werden sie ungefähr 800 nehmen, was mit zehn Kilometern Laufen gleichgesetzt werden kann. Der Vorteil solcher Lektionen ist, dass sie zur Musik geleitet werden. Daher werden Sie sicher nicht gelangweilt sein.

Arten von Einzelkämpfen für Mädchen

In der Regel bedeutet weibliches Tai-Bo nichtFühren Sie einen Kontaktkampf, so dass Sie sich keine Gedanken über die Verletzungsrisiken im Kampf machen müssen. Richtig ausgewählte Übungen führen sehr schnell zu einem Tonus des ganzen Körpers und ersparen Ihnen zusätzliche Pfunde.

Kampfklasse

Wenn Sie nicht wählen können, welche Art von KampfkünstenMach ein Mädchen, probiere einen Kampfkurs. In diesem Training gehören verschiedene Arten von Kampfkünsten, sowie verschiedene Sportgeräte. Ein obligatorischer Teil des Workouts ist Entspannung am Ende, die den fairen Sex nicht nur genießen kann. Während des Kampftrainings können Sie durch alle Muskelgruppen arbeiten und auch Ihre Streckung und Koordination der Bewegungen verbessern.

Kampfsportarten für Mädchen

Eine sehr große Menge an Kalorien wird in einem Training verbrannt.

Capoeira

Wenn Sie alles interessant und ungewöhnlich mögen, probieren Sie Capoeira. Das ist die brasilianische Kampfkunst, die man zum Tanzen gleichsetzen kann.

Bis heute ist dieser Sport nichtSo viel kämpfen oder tanzen wie ein Spiel. Alles beginnt damit, dass alle Teilnehmer im Kreis sitzen. Zwei Menschen kommen aus dem Zentrum und beginnen einen improvisierten Kampf. Alle Aktionen finden unter ungewöhnlicher orientalischer Musik statt, so dass es Ihnen bestimmt nicht langweilig wird.

Aikido

Der Hauptzweck dieser Kampfkunst istder Erwerb einer Verteidigungsfähigkeit. Die gesamte Technik des Aikido ist die Fähigkeit, die Energie des Feindes für seine eigene Verteidigung zu nutzen. Natürlich kann dieser Kampf alles machen, aber die großen Ergebnisse erreichen normalerweise die niedrigen Mädchen, die wissen, wie sie ihren Körper gut behandeln können.

Bewertungen

In der Tat, eine große Anzahl von Mädchen auf der ganzen Welt praktizieren Kampfkünste, und dies gilt als ganz normal.

welche Art von Kampfkünsten macht ein Mädchen

Der schöne Sex ist wirklichBeachten Sie, wie sich ihr Körper verändert und der Charakter sich verändert. Vergessen Sie jedoch nicht, dass diese Art von Aktivität zu Verletzungen führen kann, was natürlich nicht ermutigend ist. Aber im Allgemeinen glauben die meisten Mädchen, dass der Kampfsport eine Sache der Seele ist.

Philosophische Schlussfolgerungen

Jede Kampfkunst ist nicht nur eine LektionSport. Natürlich werden sie Ihnen eine gute physische Form geben, aber das ist noch nicht alles. Jede Art von Kampf beinhaltet zwei Teilnehmer. Manchmal ist es schwierig, eine Gruppe zu gründen und sich selbst zu entdecken. Regelmäßige Kampfkunstkurse werden Ihnen beibringen, in Harmonie mit sich selbst zu leben, die Isolation zu überwinden und die Aggression der Außenwelt leicht zu tolerieren.

welche Art von Kampfkünsten, um ein Mädchen zu wählen

Laut erfahrenen Athleten, gutErgebnisse können innerhalb von drei bis vier Monaten nach Trainingsbeginn erzielt werden. Aber unter der Bedingung, dass Sie sich nicht hinsetzen und regelmäßig Sport treiben. Sie werden feststellen, wie einfach es für Sie wird, wie Sie Ihren Körper und Ihr Gewicht handhaben können, und vor allem werden Sie verstehen, dass die gute Laune die ganze Zeit ein ganz natürlicher Zustand unseres Körpers ist.

Machen Sie jedoch keine voreiligen Schlüsse. Sie können gemischte Kampfkünste nur üben, wenn Sie keine Kontraindikationen haben. Es wird dringend empfohlen, bei Frauen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden, keinen aktiven Sport zu betreiben.

Sei gesund, liebe dich selbst, spiele Sportund richtig essen. Nur in diesem Fall werden Sie sich sehr wohl fühlen. Und vergiss nicht, dass Kampfkunst eine großartige Möglichkeit ist, sich auszudrücken.

Lesen Sie mehr: