/ / Wie oft pro Woche dauert es, eine Presse zu drücken, um ein gutes Ergebnis zu erzielen?

Wie oft pro Woche dauert es, eine Presse zu drücken, um ein gutes Ergebnis zu erzielen?

Bevor eine Person mit dem Praktizieren beginnen möchte, erEr muss ausschließlich für sich selbst bestimmen, zu welchem ​​Zweck er es tut und welche Ergebnisse und Höhen er erreichen will. Da hängt es davon ab, wie oft in der Woche die Presse zu schwingen, und welche Übungen es zu tun hat.

wie oft pro Woche die Presse zu drücken

Zum Beispiel, wenn das Hauptziel einer Person istErwerb der Linderung von Bauchmuskeln, und somit ist es nicht eine sehr große Zahl, zu beginnen ist es notwendig, drei Trainingseinheiten pro Woche von 20 Wiederholungen (2-4 Ansatz) durchzuführen, abhängig von der Vorbereitung. Im Fall, wenn der Hauptzweck eines Sportlers sinkt Körperfett im Bauch und Flanken, wie oft in der Woche die Presse zum Download benötigen? Die Antwort ist ganz einfach: mit der Hilfe von einigen Übungen auf einer Presse mit Bauchfett nicht weggeht, so dass Sie mit dem müssen Schwenkpresse mit Übungen kombiniert, die einen Anstieg der Körpertemperatur, in Verbindung zu stimulieren eine Person Schwitzen erhöht hat, und damit geht die Extra-Kilos. Das einfachste Beispiel einer solchen Übung ausgeführt wird, vorzugsweise in offenem Gelände. Es ist erwähnenswert, dass, um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie in der Woche die Presse von 9 Ansätze starten Pumpen, gefolgt von einem Anstieg auf 18. Und wie oft Sie die Presse zum Download benötigen? Es ist ein Merkmal: als er noch schwach war, und muß es 20-mal pumpen, da dann die Anzahl der Wiederholungen ungeübte Presse bereits „off“ und mehr Rumpfflexoren arbeiten.

Wie oft pro Woche dauert es, eine Presse zu drücken
Nach ein paar Monaten Trainingdrücken, wenn es schon stärker geworden ist und sich an die Lasten gewöhnt, wie oft pro Woche muss man die Presse pumpen? Dann müssen Sie, wie viele erfahrene Trainer wissen, bis zum Ziel schwingen, dh die Anzahl der Wiederholungen nicht zählen. Während dieses Stresses, der die Muskeln beansprucht, findet ihr intensivstes Wachstum und ihre stärkste Form statt.

Bei Übungen auf der Presse ist es wichtighalte dich an die richtige Technik. Der häufigste Fehler von Anfängern ist falsches Atmen. Und alle stellen eine so beliebte Frage: "Wie oft pro Woche dauert es, eine Presse zu drücken?", Während sie die Übungen falsch macht. Wenn sie nicht korrekt ausgeführt werden, dh wenn der Sportler den Atem anhält, können sich die Muskeln nicht vollständig zusammenziehen, da die Lungen, die mit Sauerstoff gefüllt sind, dies nicht zulassen. Eine falsche Ausführung führt daher zu einem schlechten Abpumpen der Bauchmuskeln. Die korrekte Technik der Ausführung ist eine, in der eine Person am Ende der Bewegung eine scharfe und starke Ausatmung ausführt, wie die Fachleute sagen, "atme mit Anstrengung aus". Es gibt eine zusätzliche Kontraktion der Muskeln, was ein großes Plus beim Pumpen der Presse ist.

Wie oft dauert es, die Presse zu drücken?

Nach einigen Fachleuten, wie vielEinmal pro Woche müssen Sie die Presse pumpen, abhängig von der Physiologie des Athleten. Wenn eine Person hardy ist, aber die Muskeln schlecht manifestiert sind, dann muss er ein wenig mehr Wiederholung mit mehr Annäherungen machen. Aber für den Fall, dass eine Person Muskeln hat, aber sie nicht gut unter der Fettschicht zeigen, müssen Sie Übungen an der Presse, zum Beispiel mit Aerobic kombinieren. Und alles wird gut, die Hauptsache - der Wunsch, sich das Beste zu machen!

Lesen Sie mehr: