/ Wie ziehst du dich richtig hin, um Kraft und Masse aufzubauen?

Wie ziehst du dich richtig hin, um Kraft und Masse aufzubauen?

Die Beliebtheit des Ziehens an der Stange wird bestimmtihre Universalität. Diese Übung mit ihrem eigenen Gewicht ermöglicht es Ihnen, Muskelmasse aufzubauen, Stärke und Ausdauer zu erhöhen. Das Ergebnis der exakten Durchführung von Klimmzügen ist die Stärkung des Rückens, des Bizeps, des Unterarms und der Presse.

wie man richtig hochzieht

Die Übungstechnik ist die Basis des Erfolges

Die Frage, wie man richtig hochzieht, spiegelt sich in der Technik wider:

  1. Verwenden Sie einen vollen Griff mit Ihrem Daumen auf der Querstange. Dies ist die Grundregel, die es Ihnen erlaubt, die Latissimus-Muskeln gut zu laden, was bedeutet, dass Sie einen Schritt zu einem schnellen Fortschritt machen.
  2. Beine kreuzen sich untereinander oder beugen sich an den Knien, um das Schwingen von Körper und Becken auszuschließen. Die Antwort auf die Frage, wie man sich nach rechts zieht, liegt auf der Hand: nur durch die Kraft der Arme und der Rückenmuskulatur.
  3. Klimmzüge lernen sollten langsam sein - versuchen Sie nicht, die maximale Belastung sofort zu machen, arbeiten Sie nicht für die Geschwindigkeit.
  4. Massiert atmen: beim Atmen, einatmen, an der maximalen Stelle - ausatmen.
  5. Halten Sie die Muskeln während der gesamten Übung in Spannung, auch beim Absenken. Es wirkt auf das Wachstum der Stärke.

Fragen, wie man sich richtig aufrafft,Anfänger wissen normalerweise nicht, wo sie mit dem Training beginnen sollen. Jeder Lektion geht ein Warm-Up voraus - man kann nicht sofort auf die Bar springen, dies erhöht das Verletzungsrisiko für Muskeln und Gelenke. Diejenigen, die nicht wissen, wie man sich richtig hochzieht und nicht einmal eine Wiederholung machen kann, werden von einem exzellenten Rat profitieren - er sollte für eine Minute oder länger an der Stange hängen. Sobald der Griff stärker wird, kannst du die Gewichte in Form eines Rucksacks mit Kurzhanteln ergänzen und dann versuchen, hochzuziehen. Teilweise Wiederholungen können für eine halbe Stunde pro Tag gegeben werden, vor allem - Regelmäßigkeit. Wenn es sich herausstellt, dass man sich bis zum Kinn vollzieht, ist die Perfektion der Technologie an der Reihe.

wie man auf unebene Stäbe strafft

Grundlegende Elemente des Fortschritts

Es gibt mehrere Regeln, an die Sie sich erinnern sollten:

  1. Machen Sie keine Pausen wegen Faulheit. Jede verpasste Woche ist ein Rückschritt, ein Verlust der Ergebnisse.
  2. Um zu lernen, wie man sich richtig hochzieht, muss man volle Kraft geben: Es ist besser, fünf Wiederholungen mit einem Kinnheber über der Querlatte als 10 partielle Klimmzüge zu machen.
  3. Beginne das Training mit Klimmzügen, die viel Anstrengung erfordern, da jede Übung, die vor ihnen ausgeführt wird, die Effektivität verringert.

Vielen wird geraten, richtig zu lernensich über die Gitterstäbe vor dem Master horizontalen Balken. Diese Übung ist die horizontalen Pull-ups genannt, wenn die Füße auf dem Boden oder auf einer erhöhten Plattform, und den Körper durch die Kraft der Arme, Schultern, Brust platziert und an die Querlatte steigt wieder.

Eigenschaften des Muskelaufbaus und der Stärke auf der horizontalen Stange

Bodybuilder sind besorgt darüber, wiehochziehen, um die Masse aufzubauen. Es ist notwendig, schnell zu klettern, langsam und mit Muskelspannung zu fallen. Verfolgen Sie nicht die Anzahl der Wiederholungen, führen Sie nicht mehr als 10 Mal nacheinander aus, ruhen Sie sich etwa 3 Minuten zwischen den Sätzen aus. Laden Sie Muskeln brauchen etwa zwei Mal pro Woche, geben Sie ihnen eine gute Erholung und Energie mit kalorienreiche Nahrung (mageres Fleisch, Brei, Quark, Eier).

wie man lernt, sich selbst zu ziehen

Gewaltarbeit beinhaltet einen umgekehrten Ansatz: langsam steigen und fallen schnell, erhöhen die Anzahl der Wiederholungen, verkürzen die Pausenzeit zwischen den Ansätzen. Zug auf der horizontalen Leiste, um Ausdauer zu erhöhen sollte häufiger sein, können Sie den Spiel Moment verwenden - Training auf das Prinzip einer Pyramide oder Supersätze (typisch für Crossfit).

Im Laufe der Zeit können Sie die Klimmzüge mit zusätzlichem Gewicht komplizieren, aber nur nachdem die übliche Übung zu einfach erscheint.

Lesen Sie mehr: