/ / Tomas Rositsky - die Geschichte von Little Mozart

Tomas Rositsky - die Geschichte von Little Mozart

Einer der zukünftigen Führer der tschechischen Nationalmannschaft und der StarLondon "Arsenal" Tomas Rosicky wurde im Oktober 1980 in Prag geboren. Der kleine Mozart, wie seine Cheerleader und Journalisten später nannten, wurde zu einer ganzen Galaxie heller tschechischer Spieler des frühen 21. Jahrhunderts.

Kinderkarriere

Als der Junge 6 Jahre alt war, nahm ihn sein Vaterin der Fußballschule des Klubs "CKD". In dieser Schule hat Tomas Rosicky für kurze Zeit die Grundlagen der Fußballkunst verstanden: Nach dem ersten Spiel wollte er zusammen mit seinem Bruder Jiří Sparta aus Prag zu ihren Schülern zählen.

Seitdem der Aufstieg von Tomas Rosickydurch alle Altersgruppen der Prager "Sparta", und im April 1999 debütierte der Mittelfeldspieler im Spiel des Pokals der Tschechischen Republik gegen den Außenseiter "Boda". Das Debüt war ein Erfolg, und der junge Mittelfeldspieler begann, regelmäßig auf dem Feld erscheinen, als Ersatzspieler und in der nächsten Saison und gewann einen Platz in der ersten Mannschaft.

Der Beginn einer erwachsenen Karriere

Im September 2000 wurde nicht nur das erste Tor in der Tschechischen Republik erzielt, sondern auch das Debüt in der Champions League, bei dem Tomáš auch einen Kontoerfolg erzielte.

Der Erfolg des Spielers blieb nicht unbemerktTrainerstab der tschechischen Nationalmannschaft, die Rosický Tomáš sehr mochte. Mittelfeldspieler im Sommer 2000 nahm an zwei Spielen seiner Mannschaft an der Europameisterschaft teil, aber weder er noch die tschechische Mannschaft machten spezielle Erfolge, die Teilnahme nur in der Gruppenphase einschränkend.

Rosicki Tomas Mittelfeldspieler

Nach der Euro 2000 wechselte der Spieler aus BorussiaDortmund, wird einer der Anführer der Mannschaft, die nicht die letzten Rollen in der Bundesliga ist. Im Jahr 2001 wurde Tomas Rosicky der Champion von Deutschland, und auch der Finalist des UEFA-Pokals.

In der nächsten Saison, in vielerlei Hinsicht "Danke"Finanzielle Probleme, "Borussia" begann tiefer in den unteren Rand der Tabelle zu sinken und, um seine Position zu verbessern, war gezwungen, Little Mozart an die Londoner "Arsenal" zu verkaufen.

Blütezeit im "Arsenal"

In den "Gunners" musste der Mittelfeldspieler nichtlange, um ihre hohen Qualifikationen zu bestätigen. Im Januar 2008 erlitt Tomáš Rosický jedoch eine schwere Knieverletzung, weshalb er fast zwei Saisons verpassen musste.

Tomas Rosicky

Im ersten offiziellen Spiel von "Arsenal" hat der Spieler gezeigt, dass der Klub aus gutem Grund nicht auf seine Rückkehr hofft, einen zählenden Pass gibt und den Ball zum Ziel von "Manchester City" zählte.

Im März 2012 schloss das Management der "Gunners" mit dem Mittelfeldspieler einen weiteren Fünfjahresvertrag, dessen Bedingungen auch für allwissende englische Journalisten geheim blieben.

Lesen Sie mehr: