/ Buchweizen-Diät. Bewertungen dünn. Vorteile und Nachteile

Buchweizen-Diät. Bewertungen dünn. Vorteile und Nachteile

Buchweizen-Diät
Im Leben vieler Frauen kommt eines Tages,wenn die Figur weit vom Ideal entfernt erscheint. Und obwohl manche Leute gerne übertreiben und nach Komplimenten fragen, schätzen die meisten Frauen ihren Körper wirklich.

Sie können auf verschiedene Arten abnehmen. Heute ist die Buchweizen-Diät am beliebtesten. Bewertungen dünn - nur begeistert. Trotzdem, denn in 2 Wochen können Sie ca. 10 kg verlieren. Natürlich, wenn Sie den Regeln folgen. Allerdings ist nicht alles so einfach wie es scheint.

"Hallo, Buchweizendiät!"

Bewertungen von Menschen, die an Gewicht verloren haben, sind immer darauf reduziert, dass eine starke Willenskraft für dieses Prinzip der Ernährung benötigt wird, aber es ist es wert. Was ist das Wesentliche?

Natürlich müssen Sie nicht Buchweizen alleine essen. Salz, Zucker und natürlich Öl müssen Sie jedoch ablehnen. Das zweite Hauptprodukt, das Sie während der Diät verwenden können, ist Kefir. Natürlich fettfrei. Für 100 g sollte es in Pausen zwischen den Hauptmahlzeiten getrunken werden.

Bewertungen von denen, die Gewicht auf die Buchweizen-Diät verloren haben
Zum Frühstück, Mittag-und Abendessen müssen Sie essengekochter Buchweizen. Damit es besser aufgenommen wird (auch für den Geschmack), wird fein gehacktes Frischgemüse hinzugefügt. Falls gewünscht, können sie leicht gelöscht oder gekocht werden.

Um den ganzen Tag frische Säfte zu konsumierenoder Smoothies aus Obst und Gemüse erlauben viele Methoden der Gewichtsabnahme, einschließlich Buchweizen-Diät. Bewertungen derer, die Gewicht verlieren, drücken fast immer ihre Freude über die Tatsache aus, dass Früchte ein guter Ersatz für Süßigkeiten sind. Hier gibt es jedoch ein "Aber", auf das später eingegangen wird.

Buchweizen - das ist, was auch immer man sagen mag, Trockenfutter. Daher ist das Abnehmen erforderlich oder normale Trink- oder Mineralwasser in einer Menge von 1,5 Liter (oder 2) pro Tag. Müssen nur kleine Portionen (50 g auf einmal) und getrennt von Essen trinken. Dies wird helfen, die Möglichkeit von Verstopfung zu beseitigen und die Verdaulichkeit von Lebensmitteln zu verbessern.

Salz, Zucker und Buchweizendiät

nach Buchweizendiät
Bewertungen von denen, die Gewicht verlieren, können einige enthaltenReservierungen. Ja, diese Methode der Ernährung ist wirklich perfekt für diejenigen, die schnell abnehmen wollen. Das vollständige Fehlen von Salz und Zucker in der Nahrung kann jedoch die Gesundheit und den Allgemeinzustand beeinträchtigen. Wenn Sie zu Hypotonie neigen, dann ist NaCl, das heißt Salz, einfach notwendig für Ihren Körper. In diesem Fall, fügen Sie eine kleine Menge Salz in der Morgenportion ist erlaubt.

Wie für Zucker, dann ohne den KörperEs ist schwierig zu tun, weil Glukose für die Qualität unserer Gehirnaktivität größtenteils verantwortlich ist. Aus diesem Grund kann die Diät getrocknete Früchte enthalten - 20-30 g täglich. Zusätzlich, am Morgen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück, wird es nützlich sein, etwa 200 g warmes Wasser mit einem Löffel Honig darin gelöst und Zitronensaft zu trinken.

Buchweizen enthält viel Eisen und nach einer Diät kann der Hämoglobinspiegel stark ansteigen, also trinken Sie zum Frühstück und beim Mittagessen eine Tasse Tee.

Im Allgemeinen sollte gesagt werden, dass die Bewertungen dünn sindDie Buchweizen-Diät sollte nur ein Anreiz für Sie sein, aber nicht das einzige Kriterium der Wahrheit. Schließlich kann es sein, dass Sie eine solche Gewichtsverlust Methode nicht bekommen. Deshalb, nachdem Sie die Verschlechterung Ihres Zustandes gespürt haben, kehren Sie zur normalen Diät zurück.

Nach einer Buchweizen-Diät nicht auf Brötchen beißen - Kilogramm kann zurückkommen. Es ist am besten, wenn Sie anfangen, nur gesundes Essen zu essen, dann müssen Sie nicht mehr auf Diäten sitzen.

Lesen Sie mehr: