/ Wie man Fischhaken richtig strickt? Grundlegende Methoden

Wie man Angelhaken richtig strickt? Grundlegende Methoden

Jeder Angler hat in seinem Arsenalbestimmtes Wissen und Erfahrung beim Stricken eines Angelhakens. Außerdem hat jeder seine eigene Technik, die er allen empfiehlt. Es ist jedoch wegen dieser Vielfalt an Rat und Anleitung, dass Anfänger nicht verstehen, wie Angelhaken richtig zu stricken sind.

Wie man Fischhaken richtig strickt

In so einer Situation die beste Lösung für das Problemist das Studium der wichtigsten Strickarten, die bereits zu Klassikern geworden sind und von Tausenden von Anglern weltweit anerkannt werden. Und danach können Sie die für Sie am besten geeignete Option auswählen und anderen raten, Angelhaken richtig zu stricken. Die wichtigsten Arten von Strickhaken sind: verbesserter Clinch, Palomar, Uni.

Verbesserter Clinch

Dies ist eine der beliebtesten Seiten verwendetFischer zum Binden von Haken, Fliegen und anderen Accessoires. Für diese Einheit beträgt die empfohlene Last bis zu 10 kg. Aber solche Indikatoren werden erreicht, wenn der Angler mit seiner Hilfe versteht, Angelhaken richtig zu stricken.

Dies geschieht einfach: das freie Ende der Angelschnur durch das Auge des Hakens oder den Köders mit Gewinden versehen ist, wird Angelschnur gewickelt um und geht zurück durch die Schleife erzeugt, Gewinde dann durch die Leitung und ein Zopf gebildet ordentlich festgezogen. Das vorstehende Ende der Angelschnur abgeschnitten. Um zu erfahren, wie der Fang Knoten zu stricken, ist es am besten auf diese Weise.

Wie man Angelknoten strickt

Palomar

Es wird für jedes Holz sowie für Seile verwendet. Und die Festigkeit des Knotens ist dem verbesserten Clinch nicht unterlegen, zudem beträgt die empfohlene Belastung auch bis zu 10 kg. Das richtige Stricken von Angelhaken durch einen solchen Knoten besteht aus mehreren Stufen:

1. Das freie Ende der Schnur wird zweimal gefaltet und durch den Köder des Köders oder Hakens geführt.

2. Der Haken wird durch die erzeugte Endschleife geführt.

3. Die Baugruppe ist angefeuchtet und fest angezogen.

Strickhaken

Uni

Er ist berühmt dafür, fast der Beste zu seinEin zuverlässiger Weg, um die meisten Arten von Schnüren und Leinen an einen Angelhaken zu binden. Darüber hinaus kann es, im Gegensatz zu dem verbesserten Clinch, auch dann verwendet werden, wenn die Dicke der Leitung mehr als 0,4 mm beträgt, und auch wenn eine geflochtene Schnur verwendet wird. Somit ist es eine ausgezeichnete Alternative zu einem verbesserten Clinch. Dieser Angelknoten ist relativ einfach zu erlernen.

Um das uni korrekt zu verbinden, ist folgendes notwendig:

  1. Das freie Ende der geflochtenen Schnur oder Schnur muss durch den Ringhaken geführt werden, während gleichzeitig auf die Hauptschnur gedrückt wird.
  2. Lassen Sie ein kleines Stück Angelschnur (geflochtene Schnur), kehren Sie das Ende zum Ring und machen Sie um die gefaltete zweifache Linie (geflochtene Schnur) 6 Umdrehungen.
  3. Führen Sie das Ende der Leitung (geflochtene Schnur) durch die erstellte Schleife.
  4. Befeuchten Sie die Schnur (geflochtene Schnur) und ziehen Sie den Knoten fest.

Viele argumentieren, dass die oben genannten Knoten in der Lage sein müssen, jeden Fischer richtig zu stricken. Also, nachdem ich gelernt habe, Wie man Angelhaken richtig strickt, und in der Praxis gemeistert, kann sogar ein Neuling seinem Kollegen etwas Interessantes erzählen.

Lesen Sie mehr: