/ / Komposition "Dynamo" (Kiew). Trends in der Entwicklung des Clubs

Die Zusammensetzung von "Dynamo" (Kiew). Trends in der Entwicklung des Clubs

Die Zusammensetzung von Dynamo (Kiew) war immer herausragendTeamwork und professionelle Herangehensweise jedes Spielers an seine Aufgaben. Dinamo-Spieler wissen genau, dass sie von jedem Spiel ein außergewöhnlich siegreiches Ergebnis brauchen. Deshalb versuchen sie, stabil zu agieren.

Dynamo (Kiew): die Prinzipien der Formation

Akzente bei der Bildung der Zusammensetzung des Kiewer Clubsmehrmals geändert. In den späten 1920er Jahren, als die Leute von Kiew ihre ersten Spiele spielten, spielten nur lokale Schüler in der Mannschaft. Die Situation ändert sich während der Vorbereitungen für die Teilnahme der Mannschaft aus Kiew in der ersten UdSSR Fußball-Meisterschaft. Partei- und Sportführung der Ukrainischen SSR hat verstanden, dass es sich lohnt, Aufmerksamkeit den führenden Spielern von provinziellen Städten zu schenken. Wir sprechen über Malhasova, Piontkovsky, Trusevich, Livshits, einem Schüler des Kharkiv Fußball Fomina, Dnipropetrovsk Wie und Grebera. Durch dieses Prinzip bildeten die Leute von Kiew ihre Mitgliedschaft fast zum Ende der Geschichte der UdSSR.

Dynamo Kiew Zusammensetzung

In den späten 1980er Jahren gibt es im "Dynamo" zuerstLegionäre: Martenkenas, Kvitkauskas, Zweiba. Als diese Leute ihre Spielerkarriere beendeten, spielten nur Ukrainer in Dynamo. Dies wurde bis 1997 fortgesetzt. Zu dieser Zeit von Minsk "Dynamo" in Kiew Pass zwei Belarussen, die später die Legenden des Clubs wurden. Wir sprechen über Alexander Khackevich und Valentin Belkevich.

In den frühen 2000er Jahren konzentriert sich "Dynamo" aufLegionäre aus Brasilien. Darüber hinaus spielten die Nigerianer (Yussuf, Okoduva), die Portugiesen, die Paraguayer, die Franzosen und Vertreter anderer Nationalitäten für Kiew.

Dynamo (Kiew) nach Jahren

Und jetzt gehen wir durch die Geschichte des Clubs und sehen,die im Team gespielt Sitz in den wichtigsten Perioden. Im Eröffnungsspiel der Meisterschaft der UdSSR im Jahre 1936 gegen die Moskau "Dynamo" Teil von "Dynamo" (Kiew) war die folgende: Anton Idzkovsky, Trusevich, Wolin, Lifshitz, Kuzmenko, Fomin, Tiutchev, Greber, Schilowski, Parovyshnikov, Schegodsky Komarov, Makhinya.

Dynamo Kiew Team Zusammensetzung

Im Jahr 1961 wurde "Dynamo" zum ersten Mal der Champion der UdSSR. Sieg feierte solche Spieler Makarov, Kluev (Torhüter), Ring, Shchegol'kov, Scherbakov, Erohin, wirbel, Anufrienko, pestrikov (zurück), Sabo, Krieg, Sorokin, Beebe, Verigin, Turyanchik (Mittelfeld) Serebryannikov, Trojanowski, Bazilevich, Lobanovsky, Kanev, Kastanie, Zaitsev (vorwärts).

Als die Mannschaft 1976 den Pokal der Pokalsieger gewann,die folgenden Athleten spielten in der Zusammensetzung: Rudakov, Matvienko, Fomenko, Reshko, Onischenko, Kolotow, Blochin, Muntjan, Troschkin, Veremejew, Burjak, Konkow, Schepel, Maslow.

1997-1999 gelten auch als eine der besten inGeschichte des Clubs. „Bayern“, die leider endete nicht für „Dynamo“ (Kiew) - Ein eigenes Kapitel in dieser Geschichte sollte 1/2 Finale der Champions League 1998/1999 „Dynamo“ entsprechen. Die Teammitglieder in diesem Spiel war: Shovkovskiy, Luzhny, Golovko, Vashchuk, Kaladze, Husin, Hatckevich, Belkevich, im Kosovo und des legendären Paar nach vorne Shevchenko - Rebrov. Kiryukhin kam als Ersatz.

Wer spielt 2016 Dynamo?

Dynamo Kiev Kompositionen nach Jahren

Die Zeit vergeht und die Zusammensetzung von "Dynamo" (Kiew) ändert sich. Auf der Hauptrolle Spieler mit ukrainischen Pässe gehen wieder. In der Saison 2015/2016 für das Team 26 Spieler beteiligt war: Shovkovskiy, Fisch (Torhütern), Dragovic, Antunes, Vida, Khacheridi, Silva (Verteidiger), Sydorchuk, Gusev, Makarenko, Yakovenko Orekhovskiy, Garmash, Morozyuk, Belanda, Gonzalez, Buyalsky, Myakushko, P., Fischen, Veloso (Mittelfeld) Bessedin, Jarmolenko, Kravetc, Moraes, Teodorchik (vorwärts).

Lesen Sie mehr: