/ / "Adidas" - die Bälle des legendären Produzenten!

"Adidas" - die Bälle des legendären Herstellers!

adidas Bälle
Die von Adidas (Fußball) geschaffenen Bälle sindeine Kombination aus stilvollem Design, innovativen Lösungen, Funktionalität und Zuverlässigkeit. Vielleicht findet keine ernsthafte Fußballmeisterschaft ohne die Teilnahme dieses Herstellers statt. Der erste Ball seiner Firma "Adidas" erschien 1963 im fernen Jahr. Es war eines der ersten Modelle speziell für die Fußballweltmeisterschaft. Es wurde vom amerikanischen Architekten R. Buckminster entworfen. Dank seiner Initiative wurden 5-6-Kohle-Elemente geschaffen, die in einer bestimmten Reihenfolge zu einer absolut idealen Kugel zusammengefügt wurden. Die Kombination von schwarzen und weißen Farben, die die Bälle "Adidas" hatten, sah sehr effektiv auf dem Fernsehbildschirm aus.

Moderne Bälle - Fertigungstechnik

Aktuelle Fußbälle dieses Herstellerswerden aus 20 Sechsecken und 12 Fünfecken sowie aus gerundeten Fragmenten, ähnlich der Dreiecksform, erzeugt. Polyestergewebe ist mit Latex bedeckt, wird in einem speziellen Ofen erhitzt und in Rohlinge geschnitten, die dann genäht werden. Das resultierende Produkt wird durch Nähte im Inneren umgedreht und gewogen, um die notwendige Kammer auszuwählen, die die minimalen Abweichungen von der erforderlichen Norm ausgleichen kann. Übrigens haben alle kreierten "Adidas" Bälle das gleiche Gewicht.

Um die Brustwarze im Gegenteil auszugleicheneine Reihe von Stichen werden auf der Seite des Balls gemacht. Dann wird der aufgeblasene Ball in der Form unter einem bestimmten Druck erhitzt und durchläuft mehrere Teststufen (geprüft von Fachelektronik auf Einhaltung von Größe, Form und Gewicht etc.). In der Endphase der Produktion hergestellt von „Adidas“ Kunstleder Bällen, Polyurethanfarben dekoriert, mit der äußeren Schicht bedeckt, die den Kunststoffschaum stärkt. Außerdem werden die Facetten der Platte mit Latex geliefert, wobei die äußere Schicht und der gesamte Rahmen unter einem bestimmten Druck gepresst werden.

Fußball adidas Tango 12

Adidas Tango - der legendäre Ball

Dieses einzigartige Modell wurde 1978 veröffentlichtvor der Fußballweltmeisterschaft hört es für heute nicht mehr auf. Im Jahr 1982 sah die Welt die zweite Generation von Kugeln dieses Modells: Um zu verhindern, dass Schmutz und Feuchtigkeit in das Produkt gelangen, wurden seine Nähte mit Polyurethan behandelt. Es gibt mehrere Versionen dieses Modells: Tango Mundial - der Ball wurde aus echtem Leder gefertigt; Tango Alicante - mit Spezialfarbe zum Spielen in schwach beleuchteten Feldern; Tango Malaga - entwickelt für harte Beschichtungen; Tango Indoor - für den Innenbereich konzipiert. All diese Bälle sind heute sehr beliebt. Sie werden (neben dem Standardweiß) in Gelb und Orange hergestellt.

Bälle Fußball adidas Preis

"Adidas" - Bälle aus synthetischen Materialien

Die Zeit der Veränderung kam 1986, alsDie künstliche Haut wurde durch künstliche Materialien ersetzt. Der erste synthetische Ball war Adidas Azteca Mexico, der übrigens von Hand genäht wurde. Es hatte eine dreischichtige Struktur.

Bälle einer neuen Generation

Der Fußballball "Adidas Tango 12" wurde zu einem echtenSensation und der offizielle Ball der letzten Euro-2012, in der Ukraine statt. Sie sind ohne eine einzige Naht, sind sehr leicht und stark, resistent gegen Temperaturschwankungen. Um Fußbälle "Adidas" zu kaufen, deren Preis vom gewählten Modell abhängt, müssen Sie nur zu einem Markengeschäft gehen oder eine Bestellung über das Internet machen. Fußballbälle "Adidas" haben eine reiche Geschichte, hinter der viel Erfahrung und echte Kunst steckt.

Lesen Sie mehr: