/ / Perle von Kroatien - Dubrovnik. Sehenswürdigkeiten der Stadt

Die Perle von Kroatien ist Dubrovnik. Sehenswürdigkeiten der Stadt

Dubrovnik gilt als die schönste Stadt in Kroatienund einer der schönsten in Europa. Dies ist die Karte von Kroatien, seine Perle. In lokalen Werbebroschüren über Dubrovnik schreiben "One only". Bernard Shaw sagte, dass das Paradies auf der Erde gesucht werden sollte, nach Dubrovnik gehen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt beginnen mit riesigen Schutzmauern, die sie vor Eindringlingen schützen. Von dieser von Menschenhand geschaffenen Höhe eröffnet sich ein herrlicher Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung.

Dubrovnik Sehenswürdigkeiten

Das Klima

Das ganze Jahr über kommen Touristen nach Dubrovnik. Das Ziel des Resorts ist, dass es 2554 Sonnenstunden pro Jahr gibt und die durchschnittliche Jahrestemperatur 17 Grad beträgt. Im Winter fällt die Temperatur nicht unter Null und Schnee ist hier eine Seltenheit.

Schutzwände

Die Verteidigungsanlagen erstreckten sich über 1,4 Kilometer. Die Breite der Wände beträgt 1,5 - 6 Meter, die Höhe beträgt bis zu 22 Meter. Das Wandern entlang dieser Wände ist bei Touristen sehr beliebt.

Kroatien Dubrovnik Sightseeing

Tore des Pile

Der Eingang zur Stadt liegt durch das Tor von Pile. Zuvor waren sie der einzige Zugang zur Stadt vom Land aus. Über dem Tor ist eine Statue des Schutzpatrons der Stadt. Vlaha. Unmittelbar hinter dem Tor beginnt die Hauptstraße der Altstadt - Stradun Street. Diese Straße ist immer überfüllt: Einheimische und Besucher kommen spazieren. Es gibt Straßenmusiker und Tanzgruppen.

http: puteshestviya / zhemchuzhina-horvatii-dubrovnik-dostoprimechatelnosti-goroda_5.jpg

alte Stadt

Im Verzeichnis der Weltschätze ist die UNESCO gelistetKroatien, Dubrovnik. Attraktionen befinden sich in der Altstadt. Hier können Sie die St. Blasius-Kirche bewundern, der Palast des Prinzen, Dominikaner und Franziskaner Klöster, Brunnen beliebten italienischen Architekten Onofrio de la Kawi, die älteste Synagoge in Europa, das Museum der Navigation, ein ethnographisches Museum und eine Kunstgalerie.

Kroatien Dubrovnik Sightseeing

Elaphiten

12 Elafite Inseln umgeben Dubrovnik. Wahrzeichen der Inseln sind der botanische Garten von Lokrum, die Blaue Grotte und die Bucht der Freude. Hier erholen sich Einheimische und Touristen gerne.

Der große Onofrio-Brunnen

Nahe dem Tor von Pile gibt es einen Spielplatz auf demEs gibt einen großen Onofrio-Brunnen, der Dubrovnik symbolisiert. Die Sehenswürdigkeiten des Brunnens sind seine Wasserhähne in Form von Mündungen aus Steinmasken. Der Legende nach, wenn Sie Wasser aus jedem Jet trinken und einen Wunsch machen, wird es unvermeidlich passieren.

Kirche St. Vlach

Die Kirche St. Vlach wurde zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt erbaut. Neben ihrem Altar ist eine silberne Skulptur von St. Vlah, hält ein Modell der Stadt. Die Skulptur ist von Stein-Engeln umgeben.

Dubrovnik Sehenswürdigkeiten

Der franziskanische Tempel und das Kloster

Der Eingang zur Franziskanerkirche ist mit einem Portal verziertDas zeigt unsere Gottesmutter, die den Körper Jesu auf den Knien hält. In der Nähe sind Bilder von Hieronymus, Johannes der Täufer und Gott der Vater. Der Tempel in seinem Design verbindet perfekt den romanischen und gotischen Stil. Hinter dem Tempel befindet sich ein Kloster, dessen Innenhof von Galerien mit Säulen umgeben ist. Die Säulen sind mit Pflanzen- und Tiermotiven, menschlichen Gesichtern und geometrischen Elementen verziert. Im Hof ​​züchteten die Mönche Heilkräuter, stellten Arzneimittel daraus her und verkauften sie in einer örtlichen Apotheke. Jetzt verkauft die Apotheke Medikamente, aber nicht auf der Basis von lokalen Kräutern. In der Klosterbibliothek gibt es über 30 000 antike Kreationen. Im Klostermuseum können Sie die Schätze der Franziskaner bewundern.

Kirche und Kloster der Dominikaner

Das Vukovarer Kreuz wird in der Kirche aufbewahrt - ein GeschenkPapst von Rom. Im Klostermuseum können Sie die Gemälde lokaler Künstler, Produkte aus Gold, ein silbernes Kreuz von feinen Arbeiten und silberne Gerichte in Form eines Schiffes bewundern.

Festung von St. John

Die dem heiligen Johannes geweihte Festung wargebaut, um den Hafen zu schützen. Jetzt wird das Dach als Panoramaterrasse genutzt. Im Gebäude der Festung gibt es ein Aquarium und ein Museum, das für seine Exponate über die Entwicklung der Flotte berühmt ist. Hier können Sie die Schiffsmodelle, Karten und Werkzeuge für die Navigation sehen. Und die Bewohner der Adria leben im Aquarium.

Karte von Dubrovnik mit Sehenswürdigkeiten

Karte von Dubrovnik mit Sehenswürdigkeiten.

Lesen Sie mehr: